News Spiele
UEFA U17 Meisterschaft

HSV will Supertalent Arp "mit aller Macht" halten

18:02 MESZ 11.05.17
Jann-Fiete Arp, U17-EM, 11052017
Für Youngster Jann Arp läuft die U17-EM äußerst vielversprechend. Daher sind große Klubs auf ihn aufmerksam geworden. Auch Gisdol will ihn halten.

Trainer Markus Gisdol (47) vom Hamburger SV macht sich für einen Verbleib des umworbenen U17-Nationalspielers Jann-Fiete Arp stark. "Es ist kein Geheimnis, er ist ein super großes Talent. Ihn müssen wir mit aller Macht bei uns behalten", sagte Gisdol am Donnerstag: "Er kann ein toller Spieler werden." Unter anderem sollen Borussia Dortmund und der englische Top-Klub FC Chelsea an dem Stürmer Interesse zeigen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Arp sorgt derzeit bei der U17-EM in Kroatien für Furore. Der Torjäger erzielte bereits sechs Treffer - beim 7:0 über Irland gelang ihm ein Dreierpack, beim 5:0 gegen Bosnien-Herzegowina sogar ein Hattrick. "Dass ihn Gleichaltrige nicht aufhalten können, das wundert mich nicht", sagte Gisdol: "Wenn er weiter Gas gibt, werden wir in Hamburg viel Freude an ihm haben." 

Arps Vertrag beim HSV läuft noch bis 2018. Zuletzt hatte Sportchef Jens Todt erklärt, den Kontrakt unbedingt verlängern zu wollen.