Eden Hazard: "Ich werde eine gute EM spielen"

Kommentare()
Getty Images
Der Blues-Star glaubt trotz der durchwachsenen Saison weiter an sich und eine starke Performance bei der EM. Dort trifft er auf seinen neuen Trainer.

Eden Hazard findet nach einer katastrophalen Hinrunde beim FC Chelsea so langsam wieder zurück in die Spur. Gegen Bournemouth gelangen ihm jüngst seine ersten beiden Saisontore. Der Belgier ist sich sicher, bei der EM in Frankreich glänzen zu können.

"Ich weiß, dass ich eine gute EM spielen werde. Meine schlechte Saison wird dann vergessen sein", sagte der Edel-Techniker gegenüber Canal+. "Ich hoffe, ich kann endlich meine Top-Form wiederfinden"

Er sei indes noch nicht bei 100 Prozent, bis zum EM-Start am 10. Juni will er das ändern. "Ich bin bei 80, 85 Prozent meines vollständigen Leistungsvermögens. Physische Fitness kommt mit der Spielpraxis", so Hazard.

Ausgerechnet gegen Conte

Der 25-Jährige erlebte mit Titelverteidiger Chelsea eine überraschend schwache Spielzeit. Man ist nur Zehnter, Trainer Jose Mourinho wurde Ende 2015 wegen der schwachen Ergebnisse geschasst. Unter Nachfolger Guus Hiddink läuft es etwas besser.

Mit Belgien will Hazard seine Saison doch noch retten. In der Gruppe E heißen die Gegner der Roten Teufel Italien, Irland und Schweden. Gegen die Squadra Azzurra trifft er ausgerechnet auf seinen neuen Trainer Antonio Conte, der nach dem Turnier bei den Blues das Traineramt von Hiddink übernimmt. 

 

 

 

Schließen