Deutschland gegen Aserbaidschan in der WM-Qualifikation: Die Aufstellungen

Kommentare()
Getty Images
Das DFB-Team will gegen die Underdogs aus Aserbaidschan die WM-Qualifikation mit einem Sieg beenden. Folgende Spieler sollen den Dreier holen.

Gegen den Tabellenletzten aus Aserbaidschan (20.45 Uhr im LIVETICKER) will das DFB-Team den zehnten Sieg im zehnten WM-Qualifikationsspiel feiern - eine Marke, die zuvor der spätere Weltmeister aus Spanien in der Saison 2008/09 aufstellen konnte.

Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Bundestrainer Joachim Löw machte im Vorfeld der Partie klar: "Wir hätten damit einen neuen Rekord, das muss das Ziel sein!" Da aber einige Stars wie zum Beispiel Toni Kroos (Real Madrid) oder Julian Draxler (PSG) aufgrund von Verletzungen nicht zur Verfügung stehen, musste Löw seine Elf etwas umbauen. Im Vergleich zur Begegnung in Nordirland (3:1) nimmt er gleich sieben Veränderungen vor. Der Bundestrainer bietet Torhüter Bernd Leno, Shkodran Mustafi, Niklas Süle, Emre Can, Julian Brandt, Leroy Sane und Lars Stindl in der Startformation auf.

Vor Leno bilden Joshua Kimmich, Mustafi und Süle eine Dreierkette. Neben Can spielt Leon Goretzka im defensiven Mittelfeld. In der Offensivreihe agiert Thomas Müller zwischen Brandt und Sane. Das Sturm-Duo bilden Sandro Wagner und Stindl.

Aufstellung Deutschland

Leno - Mustafi, Süle, Wagner, Stindl, Müller (C), Can, Kimmich, Goretzka, Brandt, Sane

Aufstellung Aserbaidschan

Agayev - Khalilzade, Abishov, Guseynov, Mirzabekov - Garayev, Hüseynov, Richard, Amirquilyev, Izmailov - Sheydaev

Schließen