Confed Cup: Gastgeber trifft auf Europameister

Kommentare()
Getty Images
Russland muss sich dem ersten Härtetest beim Confederations Cup stellen. Gegner Portugal wird in jedem Bereich eine Herausforderung für die Sbornaja.

Gastgeber Russland empfängt am zweiten Spieltag des Confed Cups den Europameister Portugal. Goal und Unibet präsentieren die besten Quoten.

Matchquoten (Unibet): Russland 3.90, Unentschieden 3.45, Portugal 2.00

Der Heimvorteil könnte dem Gastgeber einen entscheidenden Vorteil bringen, denn bei drei Spielen auf russischem Boden gegen Portugal gab es bislang noch keine Niederlage für die Sbornaja. "Natürlich haben wir einen Plan für Portugal", sagte Russlands Trainer Stanislav Cherchesov: "Druck? Das ist doch ein Begriff aus der Medizin. Da misst man den Blutdruck. Wir sind Profis und trainieren für das nächste Spiel."

So ganz ohne Druck geht es dann bei den Russen auch nicht. Schließlich kann ein Spiel gegen Portugal auch nach hinten losgehen, wie in der WM-Quali 2004. Beim 1:7-Debakel war auch Cristiano Ronaldo bereits dabei und erzielte zwei Treffer. Die Defensive wird daher auch ein wichtiger Faktor für den Gastgeber. Kassiert Russland maximal ein Gegentor, liegt die Quote bei 1.60. Ein eigener Treffer hat die Quote 1.53.

21. Juni 2017 • 17:00 • Otkrytije Arena, Moskau

Für Portugal hat das Spiel gegen Russland nach dem 2:2 gegen Mexiko zum Auftakt ebenfalls einen hohen Stellenwert. Bei einem Sieg wäre das Weiterkommen in greifbarer Nähe. Die Quote dafür liegt bei 2.00.

RUSSLAND VS PORTUGAL
BESTE WETTE QUOTEN-WETTE
Mehr als 2,5 Tore im Spiel - Quote 2.18 Portugal gewinnt 2:1 - Quote 9.50

Nächster Artikel:
FC Sevilla vs. FC Barcelona: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - so wird das Hinspiel in der Copa del Rey übertragen
Nächster Artikel:
Sala verschickte Sprachnachricht: "Ich habe solche Angst"
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Schließen