Mittwoch, 22. Oktober 2014

Caption

Der FC Bayern demontiert die Roma, Schalke feiert einen glücklichen Sieg. Goal hat die Pressestimmen zum Champions-League-Dienstag parat!

Caption

Nach der Bayern-Gala gegen den AS Rom stellt sich europaweit die Frage: Wer soll diesen FC Bayern München eigentlich aufhalten?

Dienstag, 21. Oktober 2014

Caption

Seit gut einem Jahr ist die Roma wieder ganz groß im Geschäft. Rudi Garcia hat dem italienischen Traditionsklub Leben eingehaucht – und macht ihn für die Bayern brandgefährlich.

Caption

Messi und Ronaldo heben den Fußball weiterhin in neue Stratosphären. Der Allzeit-Torrekord in der Champions League ist das jüngste Duell der beiden Superstars.

Caption

Es sah nach einer traumhaften Ehe aus, bis sie im Sommer jäh zerbrach. Benatia verließ Rom und heuerte in München an - eine Schlammschlacht inklusive.

Caption

Der gebürtige Deutsche in Diensten von Sporting CP freut sich auf seine Rückkehr und die Champions-League-Partie gegen Schalke 04.

Montag, 20. Oktober 2014

Caption

Die Werkself präsentiert sich zumeist offensivfreudig. Dadurch geht man ein hohes Risiko und offenbart immer häufiger Lücken in der Defensive.

Caption

Messi und Ronaldo sind dabei, den Torrekord in der Champions League zu knacken. Deshalb schauen wir, welche Spieler im größten Klub-Wettbewerb bisher am erfolgreichsten waren.

Caption

Bei Klatsche gegen den FC Bayern München gab Werder Bremen keinen einzigen Schuss ab. Wir schauen auf weitere ungefährliche Auftritte dieser Bundesliga-Saison.

Caption

Das 3:1 gegen Frankfurt am Sonntag war der nächste Coup des Aufsteigers. Trotz eines Rückstands feierte das Team am Ende - und das wahrscheinlich nicht zum letzten Mal.

Caption

Einen Punkt gewonnen oder zwei liegen gelassen? Trotz guter kämpferischer Leistung kann sich der Hamburger SV nicht mit einem Sieg belohnen.

Caption

Gleich drei Fohlenkicker finden den Weg in die Goal-Auswahl des Spieltages, während zwei Wölfe und Doppelpack-Debütant Lahm sich hinzugesellen.

Sonntag, 19. Oktober 2014

Caption

Die Bayern aus München marschieren vorneweg, Borussia Dortmund ist in einer Krise gelandet: Das Wochenende des achten Bundesliga-Spieltags in unseren Bildern.

Caption

Die Schwaben lieferten eine Halbzeit zum Vergessen ab. Doch im zweiten Spielabschnitt standen gefühlt elf andere Spieler auf dem Platz die beeindruckend aufspielten.

Caption

Acht Spiele unbesiegt, doch von Euphorie kann man in Mainz nicht sprechen. Das Team rund um Kapitän Niko Bungert schätzt die Lage realistisch ein.

Caption

Souveräner Sieg bei 96, 13 Spiele ungeschlagen, vier Punkte hinter dem FCB - der nun auch noch im Borussia-Park gastiert. Wird Gladbach in dieser Saison ärgster Bayern-Verfolger?

Samstag, 18. Oktober 2014