Schalke 04: S04 angeblich an PSG-Talent Nsoki interessiert, Kabak droht Saisonstart zu verpassen – alle News und Gerüchte zu S04

Kommentare()
Ein PSG-Verteidiger weckt offenbar das Interesse des FC Schalke 04. Neuzugang Kabak droht länger auszufallen als geplant. Alle News und Gerüchte.

Die Kaderplanungen für die kommende Saison laufen beim FC Schalke 04 weiterhin auf Hochtouren. Auf der Suche nach möglichen Verstärkungen in der Defensive ist der Klub nun offenbar auf Verteidiger Stanley Nsoki von Paris Saint-Germain gestoßen.

Erlebe die Bundesliga live auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Derweil versucht die Vereinsführung derzeit offenbar händeringend, das Trio um Nabil Bentaleb, Yevhen Konoplyanka und Hamza Mendyl zu verkaufen. Um die Spieler loszuwerden, soll S04 bereit sein, erhebliche finanzielle Verluste in Kauf zu nehmen.

Schalke-Coach David Wagner bangt derweil um den verletzten Neuzugang Ozan Kabak, der für den Saisonstart im DFB-Pokal wohl nicht rechtzeitig fit wird.

Der FC Schalke 04 am Montag: Alle wichtigen News und Transfergerüchte rund um S04 erfahrt Ihr hier.

Die Schalke-News der vergangenen Tage:


Bericht: Schalke 04 zeigt Interesse an PSG-Verteidiger Nsoki


Der FC Schalke 04 ist offenbar an einer Verpflichtung von PSG-Verteidiger Stanley Nsoki interessiert. Das berichtet das französische Portal Soccerlink.fr.

Der 20-jährige Defensiv-Allrounder, der als Linksverteidiger ausgebildet wurde, kam in der vergangenen Saison lediglich auf zwölf Einsätze. Sein Vertrag beim französischen Meister läuft noch bis 2021.

Neben den Königsblauen seien dem Bericht zufolge auch der OSC Lille sowie Saint-Etienne an einem Transfer interessiert.

Stanley Nsoki PSG


Bericht: S04-Neuzugang Kabak droht Saisonstart zu verpassen


Schalke-Neuzugang Ozan Kabak droht nach seiner Verletzung wohl länger auszufallen als ursprünglich angedacht. Wie die Bild berichtet, wird der Innenverteidiger den Pflichtspiel-Auftakt am 10. August im DFB-Pokal gegen Drochtersen/Assel "mit großer Wahrscheinlichkeit" verpassen.

Der 19-Jährige, der kürzlich vom VfB Stuttgart verpflichtet worden war, hatte sich am 2. Juli im Training am linken Fuß verletzt. Über eine genaue Diagnose machte der Verein keine Angaben. Ursprünglich rechneten die Königsblauen jedoch mit einer Ausfallzeit von etwa zwei bis drei Wochen.

Ozan Kabak Schalke


Bericht: Schalke 04 drängt auf Verkauf von Bentaleb, Konoplyanka und Mendyl


Die Klubführung des FC Schalke 04 forciert offenbar den Verkauf von Nabil Bentaleb, Yevhen Konoplyanka sowie Hamza Mendyl. Davon berichtet der kicker.

Demnach wolle der Klub finanzielle Verluste in Kauf nehmen, um das Trio loszuwerden. Für Bentaleb und Konoplyanka, die einst für 19 bzw. 12,5 Millionen Euro verpflichtet worden waren, rechnen die Königsblauen mit weniger als der Hälfte der Ablösesummen.

Im Fall Mendyl drohen weitere Einbußen: Der Linksverteidiger kam einst für sechs Millionen Euro aus Lille. Mittlerweile wäre der Verein offenbar schon zufrieden, den Marokkaner für ein Viertel der damals veranschlagten Ablöse zu verkaufen. 

Nabil Bentaleb FC Schalke 04


Patrik Schick entscheidet sich angeblich gegen Schalke-Transfer


Patrik Schick hat sich angeblich für einen Verbleib bei der AS Rom entschieden. Der tschechische Stürmer möchte sich einem Bericht von ForzaRoma.it, das zur Gazzetta dello Sport gehört, bei seinem Klub unter dem neuen Trainer Paulo Fonseca durchsetzen, anstatt in die Bundesliga zu wechseln.

In den vergangenen Wochen war Schick nicht nur durch die Bild mit dem FC Schalke 04 in Verbindung gebracht worden, sondern vom kicker auch mit Borussia Dortmund.

PATRIK SCHICK ROMA SERIE A 11032019


S04-Coach Wagner: "Noch eine Menge zu tun"


Nach dem 1:2 im Testspiel gegen Norwich am Freitag hat Schalkes neuer Trainer David Wagner bekannt, dass er noch viel mit seinem Team vor dem Saisonstart arbeiten müsse. "Wir wissen, dass noch eine Menge zu tun ist", bestätigte Wagner der WAZ.

"Klar ist natürlich, dass wir von den leichten Fehlern schnellstmöglich wegkommen sollten", ergänzte er nach dem Duell und fügte hinzu: "Fußball macht nur Spaß, wenn du gewinnst."

David Wagner 2018

Schließen