FC Bayern München: Joshua Kimmich sieht Abhängigkeit von Robert Lewandowski, Alaba-Comeback gegen Tottenham? - alle News und Gerüchte zum FCB

Kommentare()
Getty
Joshua Kimmich sieht Chancen auf den Gewinn der Königsklasse. Allerdings nur, sollte Robert Lewandowski fit bleiben. Alle FCB-News.

Beim FC Bayern München ist die Welt nach dem 3:0-Sieg unter der Woche gegen Roter Stern Belgrad und dem 4:0-Erfolg über den 1. FC Köln am Samstag wieder in Ordnung.

Bundesliga live auf DAZN! Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Robert Lewandowski ist in absoluter Bestform und auch Joshua Kimmich weiß, wie wichtig der Pole für das Erreichen der hohen Saisonziele der Roten ist.

Der FC Bayern München am Montag - alle News und Gerüchte rund um den FCB findet Ihr hier!

Die Bayern-News der vergangenen Tage:


Niko Kovac hofft auf Alaba-Comeback gegen Tottenham Hotspur



Bayern München: Joshua Kimmich sieht Abhängigkeit von Robert Lewandowski


Joshua Kimmich sieht für den FC Bayern München durchaus die Chance, in dieser Saison die Champions League zu gewinnen. Der Nationalspieler erklärte im "Aktuellen Sportstudio" des ZDF : "Wenn ich mir den Kader angucke, dann haben wir sehr viel Qualität und können um den Champions-League-Titel mitspielen. Wir müssen aber noch konstanter werden."

Kimmich verhehlte aber auch nicht, dass es für den Erfolg des FCB elementar ist, dass Torjäger Robert Lewandowski sich nicht verletzt. "Wir sind schon ein Stück weit darauf angewiesen, dass Robert gesund und fit bleibt", so der Defensiv-Allrounder.

Lewandowski Kimmich Bayern 2018-19


Michael Cuisance trifft für die Bayern-Reserve



VIDEO-Highlights: Bayern Müchen - 1. FC Köln 3:0



Bayern-Stürmer Robert Lewandowski stellt Rekord von 1967 ein


Robert Lewandowski eilt von Rekord zu Rekord: In seinem 250. Pflichtspiel für Bayern München hat der polnische Nationalspieler mit seinem Doppelpack (3./48.) beim 4:0 gegen Aufsteiger 1. FC Köln seine Saisontore acht und neun erzielt.

Er ist erst der zweite Spieler in der 57-jährigen Ligahistorie nach dem Gladbacher Peter Meyer (1967/68), der nach fünf Spielen so viele Treffer auf dem Konto hat.

2019_9_5_Lewandowski


FC Bayern: Manuel Neuer will offenbar in München verlängern


Manuel Neuer will seinen 2021 auslaufenden Vertrag offenbar vorzeitig um zwei Jahre verlängern. Das berichtet die Münchner  tz . Demnach soll Neuers Berater Thomas Kroth bereits Signale an die Klubchefs gesendet haben, um die Vertragsgespräche aufzunehmen.

Am Mittwoch hatte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge bei  Sky  gesagt: "Ich glaube, dass wir diesen auch nochmal verlängern werden. Wir sind dankbar, dass er für Bayern München spielt und wir wissen, was für eine Qualität er hat."

Manuel Neuer Bayern Munchen 2019


Joshua Kimmich widerspricht Uli Hoeneß: "Marc hat Manuel nicht angegriffen"


Joshua Kimmich vom FC Bayern München hat seinem Präsidenten Uli Hoeneß im Zuge der deutschen Torwart-Debatte widersprochen. Hoeneß hatte zuletzt mit markigen Worten Marc-Andre ter Stegen attackiert und Manuel Neuer verteidigt.

"Das, was Marc gesagt hat, war ja nichts Schlimmes, er hat ja nicht den Manuel angegriffen oder sonst irgendjemanden, er hat nur gesagt, dass er enttäuscht ist", sagte Kimmich im  ZDF . "Natürlich kann ich das verstehen, dass er zu seiner Situation was sagt. Er hat sich die ganzen Jahre immer sportlich verhalten."

Joshua Kimmich Bayern Munich Borussia Dortmund DFL-Supercup 2019


Kovac schwärmt: "Coutinho macht den Unterschied"


Schließen