Bayern München: Robert Lewandowski stellt Rekord aus dem Jahr 1967 ein

Kommentare()
Der Pole ist in überragender Form und schnappt sich eine weitere Bestmarke im deutschen Oberhaus.

Robert Lewandowski eilt von Rekord zu Rekord: In seinem 250. Pflichtspiel für Bayern München hat der polnische Nationalspieler mit seinem Doppelpack (3./48.) beim 4:0 gegen Aufsteiger 1. FC Köln seine Saisontore acht und neun erzielt.

Er ist erst der zweite Spieler in der 57-jährigen Ligahistorie nach dem Gladbacher Peter Meyer (1967/68), der nach fünf Spielen so viele Treffer auf dem Konto hat.

Die Liste der erfolgreichsten Bundesliga-Torschützen nach fünf Spieltagen:

  • 1. Robert Lewandowski (Bayern München) 2019/20 9 Tore
  • 1. Peter Meyer (B. Mönchengladbach) 1967/68 9 Tore
  • 3. Mario Gomez (Bayern München) 2011/12 8 Tore
  • 3. Dieter Müller (1. FC Köln) 1977/78 8 Tore
  • 3. Gerd Müller (Bayern München) 1968/69) 8 Tore
  • 6. Halil Altintop (1. FC Kaiserslautern) 2005/06 7 Tore
  • 6. Benny Wendt (Tennis-Borussia Berlin) 1976/77 7 Tore
  • 6. Jupp Heynckes (B. Mönchengladbach) 1973/74 7 Tore
  • 6. Gerd Müller (Bayern München) 1972/73 7 Tore
  • 6. Lothar Emmerich (Borussia Dortmund) 1965/66 7 Tore
  • 6. Gert Dörfel (Hamburger SV) 1963/64 7 Tore

Schließen