Doppelpack Lewandowski: FC Bayern gewinnt mühelos beim FC Barcelona - der TICKER zum Spiel in der Nachlese

Robert Lewandowski FC Bayern München Champions LeagueGetty Images

Bayern München hat zum Auftakt der Champions League beim FC Barcelona ein Ausrufezeichen gesetzt. Der deutsche Fußball-Rekordmeister besiegte Barca verdient mit 3:0 (1:0) und setzte seine historische Startserie fort. Ein schwaches Barcelona ohne seinen einstigen Superstar Lionel Messi verpasste dagegen 13 Monate nach dem demütigenden 2:8 die erhoffte Revanche.

Thomas Müller brachte das Team von Trainer Julian Nagelsmann, der sein Königsklassen-Debüt für die Münchner feierte, in der 34. Minute in Führung. Es war bereits der siebte Treffer für den 32-Jährigen in sechs Spielen gegen die Katalanen. Kein Spieler hat gegen Barca im Europacup öfter getroffen. Robert Lewandowski erhöhte zweimal (56./85.).

Für die Münchner war es seit 2002 der 18. (!) Auftakterfolg in der Champions League in Serie bei einer beeindruckenden Tordifferenz von 45:2. Auch die Bilanz gegen Barcelona bleibt deutlich positiv: Im zwölften Duell war es der achte Sieg. In Gruppe E geht der Weg nur über die Bayern. Am 29. September geht es mit dem Heimspiel gegen Dynamo Kiew weiter, am 20. Oktober folgt die Partie bei Benfica Lissabon.

FC Barcelona - FC Bayern München 0:3 (0:1)

Tore

0:1 Müller (34.) , 0:2 Lewandowski (56.), 0:3 Lewandowski (85.)

Aufstellung Barcelona

Ter Stegen - Araujo, Pique, Garcia (66. Mingueza) - S. Roberto (59. Demir), F. de Jong, Busquets (59. Gavi Martin), Pedri, Alba (74. Balde) - L. de Jong (66. Couinho), Memphis

Aufstellung FC Bayern

Neuer - Pavard (66. Hernandez), Upamecano, Süle (82. Stanisic), Davies - Goretzka, Kimmich - Musiala (70. Gnabry), Müller (82. Sabitzer), Sane (82. Coman) - Lewandowski

Gelbe Karten

Kimmich (5.), Upamecano (78.)


+++ LIVE-TICKER HIER AKTUALISIEREN +++


Fazit | Ronald Koeman hat dagegen nach diesem Spiel viel zu analysieren, denn die Katalanen zeigten erneut ihre eklatanten Schwächen und kamen abgesehen von der Anfangsphase nicht ansatzweise an die Bayern heran. Offensiv waren die Gastgeber über 90 Minuten harmlos. Der FC Barcelona duelliert sich in zwei Wochen mit Benfica.

Fazit | Der FC Bayern startet damit optimal in die Champions-League-Saison und unterstreicht seine formidable Frühform. Das Team von Julian Nagelsmann dominierte auch den zweiten Durchgang nach Belieben, das 3:0 ist am Ende vielleicht sogar noch ein wenig schmeichelhaft. Die Bayern empfangen in zwei Wochen Dynamo Kiew.

90+3' | Dann ist Schluss! Die Bayern schlagen den FC Barcelona mit 3:0!

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: ABPFIFF

90+1' | Die Nachspielzeit wird angezeigt, zwei Minuten sind noch zu gehen.

89' | Die Barca-Fans interessiert mittlerweile ein Ball, der auf den Rängen unter großem Jubel hin- und hergespielt wird. Ansehnlicher als das Spiel der eigenen Mannschaft scheint es auf jeden Fall zu sein.

87' | Lewandowski durchbricht im sechsten Pflichtspiel der Saison damit bereits die Zehn-Tore-Marke, die Bayern können jetzt schon entspannt in Richtung Kiew schauen. Denn auch das Torverhältnis passt aus Münchner Sicht.

85' | Bayern macht es deutlich! Gnabry zieht zunächst nach einem schönen Querpass von Coman von links aus acht Metern rechter Position ab und trifft den rechten Pfosten, bevor Lewandowski im Zentrum erneut den Abpraller aufnimmt und mit Übersicht oben recht einnetzt.

TOOOR! FC Barcelona - FC Bayern München 0:3 | Torschütze: Lewandowski (85.)

84' | Sabitzer! Nach einem schönen Steckpass von Coman von rechts ist es am kurzen Pfosten Sabitzer, der aus der Drehung aber nur das Außennetz trifft.

82' | Gleich drei Wechsel stehen bei den Bayern noch an. Sabitzer kommt für Müller, Stanisic ersetzt Süle und Coman kommt für Sane.

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: WECHSEL | Stanisic für Süle (82.)

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: WECHSEL | Coman für Sane (82.)

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: WECHSEL | Sabitzer für Müller (82.)

82' | Gavi kassiert nach einem taktischen Foul im Mittelfeld nochmal Gelb.

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: GELBE KARTE | Gavi Martin (82.)

80' | Die letzten zehn Minuten brechen an, beide Mannschaften lassen die Begegnung austrudeln. Offensiv passiert weiterhin wenig.

78' | Upamecano kommt gegen Depay ein wenig zu spät, der Innenverteidiger wird ebenfalls verwarnt.

FC Barcelona vs. FC Bayern im LIVE-TICKER: GELBE KARTE | Upamecano (78.)

76' | Die Gastgeber haben sich in den vergangenen Minuten ein wenig gefangen, Bayern nimmt aber auch ein wenig das Tempo aus dem Spiel. Noch sind gut 15 Minuten auf der Uhr.

74' | Barca tauscht nochmal: Jordi Alba geht, Martinez kommt.

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: WECHSEL | Balde für Alba (74.)

72' | Die Schlussphase im Camp Nou ist angebrochen, an der klaren Führung für den FC Bayern München gibt es derzeit keine Zweifel. Der FC Barcelona wird heute erneut von den Bayern vorgeführt.

70' | Eigentlich sollte Coman kommen, nun ersetzt aber erstmal Gnabry Musiala.

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: WECHSEL | Gnabry für Musiala (70.)

69' | Süle rückt auf die Rechtsverteidiger-Position, Hernandez dafür in die Innenverteidigung. Auch Coman sollte gleich den Rasen betreten.

66' | Da sind die angekündigten Wechsel: Pavard geht für Hernandez und bei Barca kommt Mingueza für Garcia. Und auch Coutinho bekommt noch Spielzeit. Er ersetzt den blassen Luuk de Jong.

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: WECHSEL | Hernandez für Pavard (66.)

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: WECHSEL | Mingueza für Garcia (66.)

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: WECHSEL | Coutinho für L. de Jong (66.)

65' |  Auch Julian Nagelsmann wird gleich erstmals wechseln, der FCB-Trainer scheint die Rotation anwerfen zu wollen.

63' | Das Einzige, was den Bayern derzeit vorzuwerfen ist, ist die 2:0-Führung. Denn eigentlich könnte der deutsche Rekordmeister höher führen, Barca wirkt erschreckend schwach.

61' |  Die Katalanen setzen spielerisch nun nochmal Akzente, für die jungen Talente ist das aber natürlich eine undankbare Aufgabe. Barca wirkt taktisch nach wie vor überfordert.

59' |  Koeman nimmt die ersten Veränderungen vor, Martin kommt für Busquets und Demir für Sergi Roberto.

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: WECHSEL | Demir für Roberto (59.)

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: WECHSEL | Gavi Martin für Busquets (59.)

58' |  Lewandowski erzielt sein 74. Champions-League-Tor und schiebt die Bayern damit weiter Richtung Auswärtssieg. Barca agiert nach wie vor unheimlich passiv, so wird das nichts mit einem Comeback.

56' |   Lewandowski mit dem fälligen zweiten Treffer! Musiala nimmt einen Abpraller volley zentral von der Sechzehnerkante und trifft den rechten Pfosten. Die Kugel prallt in den Fünfer zu Lewandowski, der nur noch ins leere Tor einschieben muss.

TOOOR! FC Barcelona - FC Bayern München 0:2 | Torschütze: Lewandowski (56.)

54' |  Die Bayern sind spielerisch nun deutlich besser, Barca wirkt überfordert. Ein weiterer Treffer scheint nur eine Frage der Zeit.

52' |  Sane fast mit dem Zweiten! Der Mittelfeldspieler dribbelt sich von rechts in den Strafraum und zieht vom kurzen Fünfereck ab, ter Stegen pariert den Flachschuss im langen Eck aber glänzend.

50' |  Große Namen auf dem Rasen, wenig große Aktionen bisher. Auch wenn es taktisch durchaus ansehnllich ist, was beide Teams präsentieren, gibt es sicherlich spielerisch bessere Begegnungen.

48' |  Barcelona kommt durchaus forsch aus der Kabine, schiebt sich clever an den Münchner Sechzehner. Chancen bleiben auf beiden Seiten aber bisher aus.

46' |  Weiter gehts ohne Wechsel im Camp Nou!

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: ANPFIFF ZUR 2. HALBZEIT

Halbzeit |  Barca dagegen bekommt nicht umsonst Pfiffe von den Rängen. Nach einer vielversprechenden Anfangsphase brachen die Katalanen ein, der Gegentreffer war unglücklich, aber nicht unverdient. Ronald Koeman muss in der Pause umstellen, sonst droht eine Auftaktniederlage.

Halbzeit |  Die Münchner brauchten lange, um sich spielerisch vor die Gastgeber aus Katalonien zu setzen, spätestens seit dem Führungstreffer dominiert das Team von Julian Nagelsmann aber die Begegnung und wird seiner Favoritenrolle gerecht.

45+1' |  Dann ist Pause! Mit einer 1:0-Führung gehen die Bayern in die Kabine.

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: HALBZEIT

44' |  Die Begegnung plätschert vor der Pause vor sich hin, beide Mannschaften scheinen dem Seitenwechsel entgegenzusehnen.

42' |  Barca kassiert erste Pfiffe, offensiv sind die Katalanen nun komplett eingeschlafen. Drei Minuten noch bis zur Pause.

40' |  Kimmich probiert es im Zentrum mit einem Durchstecker auf Lewandowski, bleibt aber diesmal an seinem Gegenspieler Frenkie de Jong hängen.

38' |  Luuk de Jong ist absolut kein Faktor bei den Katalanen, ist im Spiel gar nicht eingebunden. Er ist Koemans Hoffnung auf den Lucky Punch.

36' |  Barca muss nun natürlich im Spiel nach vorne deutlich mehr tun, kann sich nicht mehr in der eigenen Hälfte verstecken. Die Bayern dagegen sind wieder voll auf Kurs.

34' |  Müller bricht den Bann! Nach Zuspiel von Sane über links zieht der Mittelfeldspieler aus dem Zentrum ab, sein Schuss aus 20 Metern wird von Garcia noch abgefälscht und schlägt unhaltbar für ter Stegen unten links ein.

TOOOR! FC Barcelona - FC Bayern München 0:1 | Torschütze: Müller (34.)

33' |  Die Münchner schieben sich immer weiter nach vorne, sind mittlerweile die klar bessere Mannschaft. Barca schwimmt!

31' |  15 Minuten noch bis zur Pause. Sehen wir noch einen Treffer oder bleibt es beim 0:0?

29' |  Nächstes gutes Dribbling von Sane, die Bayern kommen aber erneut nicht bis zum gegnerischen Tor durch.

27' |  Schöner Chipp-Ball von Kimmich aus dem Zentrum rechts in den Sechzehner, dort ist Musiala aber zu langsam. Der Ball geht aber ins Toraus.

25' |  Viele Gefechte im Mittelfeld, nun liegt Sergi Roberto am Boden, nachdem ihn Goretzka gefoult hatte. Es bleibt kleinteilig.

23' |  Mitte des ersten Durchgangs sehen wir eine ausgeglichene Partie im Camp Nou, mit leichten Vorteilen für die Bayern. Nach einem schwachen Start ist die Elf von Julian Nagelsmann nun deutlich besser unterwegs.

21' |  Die Münchner lassen den Ball gut laufen, Barcelona kommt nicht hinterher. Chancen bleiben beim FCB aber Mangelware.

19' |  Barcelona sucht den schnellen Weg nach vorne, die Bayern bekommen das aber gut verteidigt. Leichter Vorteil für den deutschen Rekordmeister.

17' |  Sane! Einen Abpraller nimmt der Nationalspieler links im Sechzehner volley, ter Stegen fährt im kurzen Eck den Arm aus und verhindert den Einschlag. Die beste Chance der Partie!

15' |  Die Münchner laufen Barca nun deutlich weiter vorne an, sorgen immer wieder für Ballverluste. Koeman wirkt an der Seitenlinie verunsichert und stellt ständig um.

13' |  Beide Mannschaften sind auf Augenhöhe unterwegs, die Bayern haben sich ein wenig erholt und sich gefangen.

11' |  Starke Grätsche von Süle! De Jong ist nach einem Steilpass von Pedri frei vor Neuer, wird vom Nationalspieler in letzter Sekunde aber vom Ball getrennt.

9' |  Musiala dribbelt sich von links ins Zentrum, bleibt dann aber an Garcia hängen. Noch sind beide Mannschaften ein wenig unkonzentriert.

7' |  Die Gastgeber sind durchaus mutig unterwegs, Bayern ist erstmal in der Defensive beschäftigt. Guter Auftakt von den Katalanen!

5' |  Kimmich kassiert für ein taktisches Foul an Depay Gelb, der Münchner Mittelfeldspieler ist nun verwarnt.

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: GELBE KARTE | Kimmich (5.)

3' |  Die Münchner beginnen mit viel Ballbesitz, Barca ist erstmal in der Defensive. Beide Teams tasten sich ab.

1' |  Los gehts! Der Ball rollt im Camp Nou!

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: ANPFIFF

vor Beginn |  Geleitet wird die Begegnung vom Briten Michael Oliver, an der Seitenlinie stehen heute Stuart Burt und Simon Bennett. Vierter Offizieller ist Darren England, Video-Assistent Stuart Attwell.

vor Beginn |  Dennoch gehen die Bayern als Favorit in dieses Duell, an der Säbener Straße wird erwartet, dass die Gruppe, die Benfica und Dynamo Kiew komplettieren, von den Münchnern gewonnen wird. Barca dagegen muss zumindest aufpassen, von der Konkurrenz nicht überrascht zu werden.

vor Beginn |  Barca ist in der Liga aber weiterhin ungeschlagen, hat bei einem Spiel weniger auf dem Konto nur drei Zähler Rückstand auf Real, Atletico und den FC Valencia. Die Katalanen sind durch den Abgang von Lionel Messi deutlich geschwächt worden, der Druck ist durch den starken Umbruch im Kader aber geringer als in den Vorjahren.

vor Beginn |  Nach einem wackligen Start in die Bundesliga-Saison hat sich Julian Nagelsmann an der Seitenlinie des FC Bayern München etabliert, gewann die vergangenen fünf Pflichtspiele und ist in dieser Spielzeit noch ungeschlagen. Die Bayern gehen nach Siegen gegen Leipzig udn Dortmund mit breiter Brust in dieser Partie, nachdem im Vorjahr bereits im Achtelfinale Schluss war.

vor Beginn |  Julian Nagelsmann nimmt nach dem 4:1-Erfolg gegen Rasenballsport Leipzig dagegen nur zwei Veränderungen vor: Süle ersetzt in der Innenverteidigung Hernandez, auf der rechten Außenbahn beginnt außerdem Musiala für Gnabry.

vor Beginn |  Ronald Koeman stellt nach dem 2:1-Erfolg gegen den FC Getafe Ende August auf vier Positionen um: Lenglet wird in der Innenverteidigung durch Pique ersetzt, außerdem beginnt Garcia als zusätzlicher Verteidiger für Emerson. Der verletzte Braithwaite wird im Mittelfeld durch Pedri ersetzt, außerdem beginnt Neuzugang Luuk de Jong für den abgewanderten Griezmann.

vor Beginn |  Vor mehr als einem Jahr demütigten die Bayern den FC Barcelona mit 8:2 und leiteten damit den derzeit laufenden Niedergang der Katalanen ein. Die wollen in der Gruppenphase nun Revanche am Königsklassen-Champion von 2020 nehmen. Auf gehts!

vor Beginn |  Herzlich willkommen zur Begegnung des 1. Spieltages der Champions-League-Gruppenphase zwischen dem FC Barcelona und dem FC Bayern München.

FC Barcelona vs. FC Bayern München: Die Aufstellung

Hier ist die Aufstellung von Barcelona

Ter Stegen - Araujo, Pique, Garcia - S. Roberto, De Jong, Busquets, Pedri, Alba - De Jong, Memphis

Aufstellung des FC Bayern München

Bayern Münchens Trainer Julian Nagelsmann baut zum Auftakt der Gruppenphase in der Champions League beim FC Barcelona auf Jungstar Jamal Musiala in der Startformation. Der 18-Jährige ersetzt den angeschlagenen Serge Gnabry, der nach Rückenproblemen erst einmal auf der Bank sitzt. Robert Lewandowski, der im Bundesliga-Spitzenspiel bei RB Leipzig (4:1) vorzeitig ausgewechselt wurde, hat seine Adduktorenprobleme überwunden und steht zur Verfügung.

Vor Kapitän Manuel Neuer bilden Benjamin Pavard, Dayot Upamecano, Niklas Süle und Alphonso Davies die Viererkette. Süle rückt im Gegensatz zum Leipzig-Spiel für Lucas Hernandez ins Team. Joshua Kimmich und Leon Goretzka übernehmen im Mittelfeld den defensiven Part. Neben Musiala spielen in der Offensive Thomas Müller und Leroy Sane.

Neuer - Pavard, Upamecano, Süle, Davies - Goretzka, Kimmich - Musiala, Müller, Sane - Lewandowski

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: Die Opta-Fakten vor der Partie heute

  • Es ist das erste Aufeinandertreffen zwischen Barcelona und Bayern München seit dem Viertelfinale der UEFA Champions League 2019/20, das die Münchner mit 8-2 gewannen – für Barca war es damals die höchste Pflichtspiel-Niederlage seit seit April 1951 und einem 0-6 gegen Espanyol.

  • In allen europäischen Hauptwettbewerben verlor Barcelona sieben Spiele gegen Bayern München und damit mindestens  drei mehr als gegen jede andere Mannschaft (11 Spiele – S2 U2 N7). Die beiden Siege gegen die Münchener gab es jeweils zu Hause in Hinspielen der K.o.-Phase – 4-0 im April 2009 und 3-0 im Mai 2015.

  • Barcelona und Bayern München sind seit 1998/99 nicht mehr in der Gruppenphase der UEFA Champions League aufeinandergetroffen. Damals verlor Barca beide Duelle und schied als Gruppendritter aus – einer von nur drei Fällen, in denen die Katalanen in der Gruppenphase ausschieden (neben 1997/98 und 2000/01).

  • Bayern München ist seit 18 Auswärtsspielen in der UEFA Champions League ungeschlagen (S14 U4) – es die längste ungeschlagene Auswärtsserie in der Geschichte des Landesmeister-Pokals bzw. der Champions League.

  • Barcelona verlor bei den letzten 22 Teilnahmen an der UEFA Champions League nie das Auftaktspiel (S17 U5) – die letzte Niederlage gab es beim 2-3 im St. James' Park gegen Newcastle United in der Saison 1997/98 unter Louis van Gaal.

  • Bayern München gewann seit der Saison 2003/04 bei jeder der letzten 17 Teilnahmen an der UEFA-Champions-League das Auftaktspiel bei insgesamt 42-2 Toren.

  • Es ist die erste Saison seit der Spielzeit 2003/04, in der Lionel Messi nicht für Barcelona in der UEFA Champions League aufläuft - Barca gewann neun der letzten zehn Spiele ohne Messi (U1). Nur in einem der letzten 23 Champions-League-Spiele ohne Messi blieben die Katalanen torlos, nämlich bei der 0-3-Heimniederlage gegen Bayern München im Mai 2013.

  • Bayerns Thomas Müller erzielte in fünf UEFA-Champions-League-Spielen gegen den FC Barcelona sechs Tore - so viele wie gegen keinen anderen Gegner in diesem Wettbewerb und mehr als jeder andere Spieler in der Geschichte des Landesmeister-Pokals bzw. der Champions League gegen Barca. Müller ist außerdem nur noch zwei Tore davon entfernt, als achter Spieler die Marke von 50 Champions-League-Toren zu knacken.

  • Memphis Depay könnte in diesem Spiel sein Debüt in der UEFA Champions League für Barcelona geben - der Niederländer war in 14 Startelf-Einsätzen in der Gruppenphase des Wettbewerbs an 11 Toren direkt beteiligt (7 Tore, 4 Vorlagen) und traf in jedem seiner letzten fünf Gruppenspiele (alle mit Lyon in der Saison 2019/20).

  • Seit Beginn der Saison 2018/19 erzielte Bayern-Stürmer Robert Lewandowski 28 Tore in der UEFA Champions League - acht mehr als jeder andere Spieler. Der Pole blieb nur in drei seiner letzten 17 Spiele in der Gruppenphase ohne Torerfolg und erzielte in diesen 17 Partien 23 Treffer.

FC Barcelona vs. FC Bayern München heute live im TV und LIVE-STREAM? Alle Infos zur Übertragung

FC Barcelona vs. FC Bayern München  heute ...

 
im TV  Amazon Prime Video
im LIVE-STREAM  Amazon Prime Video
LIVE-TICKER Goal

In der Champions League wird heute der 1. Spieltag gespielt.  In einem separaten Artikel auf unserer Seite erfahrt Ihr, wo das Duell zwischen dem FC Barcelona und dem FC Bayern München heute live im TV und LIVE-STREAM läuft .

Robert Lewandowski FC Bayern MünchenGetty Images

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: Der Vorbericht zur Partie 

Beim Gedanken an den "silbernen Henkelpott" begannen Julian Nagelsmanns Augen zu leuchten. Der Champions-League-Pokal, betonte der Trainer von Bayern München, sei "der erstrebenswerteste Titel, den du haben kannst im europäischen Fußball". Seine Stars, ergänzte er, "haben alle Lust, den Titel wieder zu gewinnen" - und auch er selbst giert nach dem größten Ziel.

Auf der langen Reise zum Finale am 28. Mai 2022 in St. Petersburg stellt sich dem sechsmaligen Champion am Dienstag (21.00 Uhr im LIVE-TICKER ) gleich der große FC Barcelona in den Weg. Barca, warnte Nagelsmann, sei auch ohne den abgewanderten Weltstar Lionel Messi "nicht zwingend schlechter geworden" und habe "immer noch Strahlkraft. Das ist eine Mannschaft, die um den Titel mitspielen kann".

Am Ende aber soll der "Heilige Gral" zum siebten Mal nach München gehen. Als Topfavoriten gelten Titelverteidiger FC Chelsea sowie die deutlich besser alimentierten Paris St. Germain und Manchester City. Aber, betonte Bayern-Boss Oliver Kahn, auch mit dem Münchner Kader sei es "möglich, die Champions League zu gewinnen". Corona-Loch hin, Transfer-Probleme her: Ziel und Anspruch des FC Bayern sei es, "in Europa zur absoluten Spitze zu gehören".

Der Vorstandschef freut sich "auf große Abende", für die Startphase formulierte er selbstbewusst das Ziel Gruppensieg. Das ist angesichts der weiteren Kontrahenten Benfica Lissabon und Dynamo Kiew realistisch, und auch Nagelsmann weiß um die Vorgabe. "We are all sitting in one boat", zitierte er grinsend den früheren EU-Kommissar Günther Oettinger, soll heißen: Auch er strebt nach maximalem Erfolg.

Doch Kapitän Manuel Neuer warnte: "Wir dürfen uns keinen Fehler erlauben." Barcelona lechzt nach der Revanche für das demütigende 2:8 im Viertelfinale 2020, das die Bayern auf dem Weg zum bislang letzten Triumph in der Königsklasse beflügelt hatte. Genau so wie die 40.000 Fans im Camp Nou, diesem "extrem geschichtsträchtigen Stadion in einer wunderbaren Stadt", wie Nagelsmann schwärmte.

Barca sei angesichts von 1,35 Milliarden Euro Schulden zwar "überhaupt kein Vorbild mehr", ätzte Ehrenpräsident Uli Hoeneß . Und ohne Messi fehle die "Extravaganz", meinte Nagelsmann. Doch Barcelona, meinte Neuer vor dem "Kracher" zurückhaltend, "wird nie schwach sein. Wir haben höchsten Respekt".

Umso wichtiger ist es, dass die Bayern "mit der vollen Kapelle" (Nagelsmann) nach Spanien reisten. Weltfußballer Robert Lewandowski hat seine Adduktorenprobleme überwunden und spielte sich beim Abschlusstraining gut gelaunt mit Nagelsmann die Bälle zu. Kingsley Coman steht zumindest als Joker bereit, nur Corentin Tolisso fehlt. Ob Serge Gnabry (Rücken) spielen kann, entscheidet sich am Spieltag.

Dann wird auch Nagelsmann ein Kribbeln spüren. "Es ist etwas Besonderes, wenn die Hymne kommt", sagte er. Ein spezielles Outfit hat er sich jedoch nicht zurechtgelegt. "Es wird nicht extravagant, es wird extrem schlicht", sagte er lächelnd, "ich möchte nicht ablenken von den Stars auf dem Feld, da muss ich enttäuschen."

Quelle: SID

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: Der CL-Abend am Dienstag

FC Barcelona vs. FC Bayern München im LIVE-TICKER: Das Champions-League-Duell im Überblick

  • Partie: FC Barcelona vs. FC Bayern München
  • Anpfiff: 21 Uhr
  • Ort: Camp Nou | Barcelona