BVB: Auch Toprak in die Serie A? Alle News und Gerüchte zu Borussia Dortmund

Kommentare()
Jeremy Toljan wird den BVB in Richtung Italien verlassen, doch folgt ihm auch Ömer Toprak nach Italien? Alle News und Gerüchte zu Borussia Dortmund.

Aktuell geht Borussia Dortmund mit einem aufgeblähten Kader in die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison. Es stehen 36 Spieler im BVB-Aufgebot, weshalb einige Spieler den Verein noch verlassen dürften.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Zu den Kandidaten zählt auch Innenverteidiger Ömer Toprak, der eventuell gemeinsam mit Jeremy Toljan nach Italien geht.

Ein möglicher Neuzugang ist hingegen Mario Mandzukic. Dortmund möchte bei dem Champions-League-Sieger von 2013 wohl ernst machen, doch der FC Bayern soll nun auch mitmischen.

​BVB-Kapitän Marco Reus hat sich indes in der zuletzt entflammten Innenverteidiger-Diskussion zu Wort geäußert und freut sich über die Rückkehr von Mats Hummels.

Borussia Dortmund am Donnerstag: Alle News und Gerüchte zum BVB findet Ihr in diesem Artikel.

Die BVB-News der vergangenen Tage:


Bericht: BVB-Verteidiger Ömer Toprak ebenfalls Thema bei Sassuolo


Nach Jeremy Toljan ist der Serie-A-Klub US Sassuolo offenbar auch an Innenverteidiger Ömer Toprak von Borussia Dortmund interessiert. Das berichtet Sky Italia.

Dem Bericht zufolge sollen bereits Gespräche mit dem Spieler stattgefunden haben, beim BVB ist die Konkurrenz für den Türken nach dem Transfer von Mats Hummels noch einmal angewachsen.

Toljans Leihe mit anschließender Kaufoption nach Sassuolo soll bereits beschlossene Sache sein.

Omer Toprak Dortmund 2019


BVB-Star Jadon Sancho der wertvollste U21-Spieler hinter Kylian Mbappe


Der jährliche "Soccerex 20 Under 21 Report" ist veröffentlicht worden. Zum zweiten Mal in Folge steht Stürmer Kylian Mbappe von Frankreichs Meister Paris Saint-Germain auf dem Platz an der Sonne. Hinter ihm folgt Jadon Sancho sowie mit Kai Havertz ein weiterer Bundesliga-Spieler.

Hier geht's zum kompletten Ranking.


BVB-Kapitän Reus über Süle und Hummels: "Niklas vielleicht ein bisschen schneller"


Borussia Dortmunds Kapitän Marco Reus hat sich zu der jüngst aufgekommenen Diskussion, wer denn der beste deutsche Innenverteidiger sei, geäußert. Dabei ging es um seinen Nationalmannschaftskameraden Niklas Süle vom FC Bayern München und BVB-Rückkehrer Mats Hummels. Reus nannte die Vorzüge der beiden Abwehrstars.

"Beide sind große Innenverteidiger. Niklas ist vielleicht ein bisschen schneller unterwegs, dafür hat Mats vielleicht das bessere Auge für den Gegner und für die Mitspieler", so Reus am Mittwoch.

ONLY GERMANY Niklas Sule Marco Reus Germany 2018


Reus: "Wüsste nicht, warum es mit Hummels Probleme geben sollte"


Kapitän Marco Reus freut sich über die Rückkehr von seinem Ex-Teamkollegen Mats Hummels zum BVB. Das bestätigte der 30-Jährige am Mittwoch am Rande des Trainings gegenüber Reportern. Bereits in der Sommerpause habe Reus viel Kontakt mit dem Ex-Münchner gehabt.

"Mats bringt sehr viel Qualität mit, das hat er in den letzten Jahren mehrfach unter Beweis gestellt", sagte Reus. Der Offensivmann fügte er hinzu: "Wir erhoffen uns natürlich viel von ihm. Er war hier Kapitän und hat da eine gewisse Führungspersönlichkeit an den Tag gelegt."

Dass mittlerweile Reus Kapitän bei den Borussen ist und sich Hummels zunächst hinter ihm anstellen muss, hält der ehemalige Gladbacher für unproblematisch. "Ich wüsste nicht, warum es Probleme geben soll", so Reus.

Mats Hummels Borussia Dortmund 2019


Ex-BVB-Flop Emre Mor vor Wechsel zu Galatasaray


Galatasaray steht offenbar vor einem Transfer von Emre Mor. Wie türkische Medien übereinstimmend berichten, soll der 15-malige türkische Nationalspieler von Celta Vigo nach Istanbul wechseln.

“Emre Mor wird nach Hause zurückkehren”, sagte Galatasarays Präsident Mustafa Cengiz am Dienstag nach einer Vorstandssitzung. “Ich werde allerdings noch kein offizielles Statement abgeben. Warten wir auf die Börsenmitteilung.”

Emre Mor Celta Vigo

Schließen