News Spiele
Mit Video

FC Bayern München: DFB positiv in Sachen Jamal Musiala, Niklas Süle wird zum ersten Mal Vater - alle News und Gerüchte zum FCB

10:47 MEZ 19.12.20
ONLY GERMANY Jamal Musiala Bayern Munchen 2020
Der DFB glaubt weiterhin daran, dass sich Bayerns Jamal Musiala für sein Geburtsland entscheiden wird. Alle News und Gerüchte zum FCB am Samstag.

Nachdem Robert Lewandowski und Manuel Neuer am Donnerstagabend mit dem FIFA The Best Award ausgezeichnet wurden, hat der FC Bayern München am Samstag in der Bundesliga einen dicken Brocken vor der Nase: Die Mannschaft von Trainer Hansi Flick ist bei Tabellenführer Bayer Leverkusen gefordert (18.30 Uhr im LIVE-TICKER ).

Zudem arbeitet der FC Bayern derzeit an einer Vertragsverlängerung mit Jamal Musiala - und die Entscheidung des 17-Jährigen könnte auch Einfluss auf seine internationale Karriere haben. Zudem wird Niklas Süle im Januar erstmals Vater und der frischgebackene Weltfußballer Lewandowski erhält ein großes Lob aus seiner Heimat.

Der FC Bayern München am Samstag: Hier findet Ihr heute alle Infos und News rund um den FCB.

FC Bayern arbeitet an Vertragsverlängerung mit Jamal Musiala

Der FC Bayern bereitet ein Vertragsangebot für Jamal Musiala vor. Dabei winkt dem FCB-Youngster ein Mega-Gehalt. Zudem ist der DFB weiterhin zuversichtlich, dass sich der 17-Jährige für die deutsche Nationalmannschaft entscheiden wird.

Nach Informationen von  Goal  und  SPOX  haben die Münchener die Gespräche mit Musiala über eine Verlängerung seines Vertrags bereits begonnen. Dem 17-Jährigen winkt dabei ein hohes Gehalt, im Raum steht eine Summe von bis zu 100.000 Euro pro Woche.

Bild: N/A

Der FC Liverpool, Manchester United und Manchester City beobachten die Situation um den englischen U-Nationalspieler aber ganz genau und wittern ihre Chance, sollten die Vertragsgespräche scheitern. Auch die  Daily Mail  berichtete zuletzt von einem Interesse des Premier-League-Trios.

Musiala spielt derzeit noch unter einem Jugendvertrag beim FC Bayern, der im Sommer 2022 ausläuft. Er fühlt sich allerdings wohl in München und hat den Eindruck, dass seine Entwicklung gut vorangeht.

FC Bayern: DFB positiv in Sachen Jamal Musiala

Musialas Vertragsentscheidung könnte auch einen Einfluss auf seine internationale Karriere haben, da er sowohl für die deutsche als auch für die englische Nationalmannschaft spielberechtigt wäre.

Bild: imago images / getty

Bei einer Entscheidung für den FC Bayern könnte das die Chancen des DFB erhöhen, Musiala von einer Karriere bei der deutschen Nationalmannschaft zu überzeugen. Der DFB hofft nach Infos von Goal und SPOX daher weiter, dass sich der gebürtige Stuttgarter für sein Geburtsland entscheiden wird.

Zuletzt zeigte sich auch DFB-Boss Oliver Bierhoff diesbezüglich kämpferisch: "Jamal Musiala ist ein sehr interessanter Spieler, den wir aufgrund seiner DFB-Vergangenheit und seinen aktuellen Leistungen beobachten", sagte DFB-Direktor Oliver Bierhoff gegenüber Sport1.

Musiala lief bereits für die englische U21-Nationalmannschaft auf und könnte auch bei der im März beginnenden U21-Europameisterschaft im Kader der Three Lions stehen. Bis zu seinem ersten Einsatz in der A-Nationalmannschaft bleibt er aber für beide Nationalteams spielberechtigt.

Zbigniew Boniek: Bayern-Stürmer Robert Lewandowski "noch lange nicht fertig"

Die polnische Fußball-Legende Zbigniew Boniek traut Weltfußballer Robert Lewandowski weitere Großtaten zu. "Robert ist noch lange nicht fertig! Er hat mit Sicherheit noch zwei, drei Jahre vor sich", sagte der Präsident des polnischen Fußballverbandes (64) der Süddeutschen Zeitung .

Der WM-Dritte von 1982 würde sich deshalb "nicht wundern", wenn Lewandowski in der Bundesliga "sogar die Marke von 300 Toren überträfe". Aktuell steht der Ausnahmestürmer von Bayern München bei 251 Treffern und ist damit Dritter in der "ewigen" Schützenliste hinter "Bomber" Gerd Müller (365) und Klaus Fischer (268).

Boniek würdigte seinen Landsmann als "reinen, typischen und fantastischen Neuner". Lewandowski sei "unglaublich komplett. Ich kann mich nur immer wieder wiederholen: Er ist für mich der beste Stürmer der Welt."

Die Weltstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo, die "Lewa" bei der FIFA-Wahl hinter sich gelassen hatte, hätten "den Weltfußball dominiert. Aber als Neuner, als zentraler Angreifer, ist Lewandowski für mich heute die Nummer eins in der Welt. Ohne jede Frage."

Quelle: SID

FC Bayern München: Niklas Süle wird Vater

Nationalspieler Niklas Süle vom FC Bayern München wird zum ersten Mal Vater. Einer Meldung der Bild -Zeitung zufolge erwartet Süles Freundin Melissa im Januar das gemeinsame Kind, einen Jungen.

Bild: imago images / Peter Schatz

Süle hat sich nach Trainingsrückstand und Fitnessproblemen zuletzt wieder in die Mannschaft des Triple-Gewinners gekämpft - in ungewohnter Rolle. Um die schwächelnde Defensive zu stabilisieren setzte Trainer Hansi Flick den 25-Jährigen als Rechtsverteidiger ein.

Quelle: SID

FC Bayern München: Die nächsten Pflichtspiele des FCB auf einen Blick

Datum Gegner Wettbewerb
19.12. Bayer Leverkusen (A) Bundesliga
03.01. Mainz 05 (H) Bundesliga
08.01 Gladbach (A) Bundesliga