News Spiele
Mit Video

FC Bayern München, News und Gerüchte: Gullit glaubt an Ten Hag als Bayern-Coach, Absage an Wenger

10:44 MEZ 08.11.19
Erik ten Hag Ajax 11052019
Niederlande-Legende Ruud Gullit ist weiterhin davon überzeugt, dass Erik ten Hag Bayern-Trainer werden könnte. Alle FCB-News und -Gerüchte.

Nach dem 2:0-Heimerfolg in der Champions League gegen Olympiakos Piräus steht für den FC Bayern München der mit Spannung erwartete Kracher gegen Borussia Dortmund auf dem Plan (Samstag, 18.30 Uhr im LIVE-TICKER).

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Abseits des Rasens steht weiterhin die Trainerfrage im Mittelpunkt der Diskussionen. Obwohl Erik ten Hag dem FC Bayern zuletzt eine Absage erteilte, glaubt dessen Landsmann Ruud Gullit weiterhin daran, dass der Ajax-Trainer künftig bei den Münchnern anheuern könnte.

Derweil schließt der deutsche Rekordmeister Arsene Wenger als neuen Trainer aus. 

Der FC Bayern München am Freitag - alle News und Gerüchte rund um den FCB findet Ihr hier!

Die News zum FC Bayern München der vergangenen Tage:


Ruud Gullit über Erik Ten Hag: "Ich denke, er wird zu Bayern München gehen"


Rudd Gullit ist davon überzeugt, dass Erik ten Hag trotz seiner Absage an den FC Bayern München der neue Trainer des deutschen Rekordmeisters werden wird.

"Wenn Bayern München dein Traum ist, dieser Zug hält nur einmal. Und wenn sie dich wollen, würde man dann 'Nein' sagen, weil man die Saison beenden will? Ich denke nicht, dass er das machen wird. Ich denke, er wird zu Bayern München gehen", sagte die niederländische Fußball-Legende als TV-Experte bei beIN Sports.

Ten Hag hatte zuvor zwar in einem Interview mit dem kicker gesagt, dass er nichts ausschließen werde, sollte der FC Bayern bei ihm vorstellig werden, stellte allerdings nach der Entlassung von Niko Kovac auf einer Pressekonferenz klar, dass er Ajax nicht im Laufe der Spielzeit verlassen werde.

Darüber hinaus hat ten Hag seinen Vertrag als Trainer der Amsterdamer erst im Sommer bis 2022 verlängert. "Ich kann bestätigen, dass ich diese Saison bei Ajax bleibe", sagte ten Hag, der von 2013 bis 2015 Trainer der zweiten Mannschaft des FCB war.

Auf der Suche nach einem Kovac-Nachfolger blitzte der FCB bereits für ein kurzfristiges Engagement bei Thomas Tuchel ab. Die Personalien Ralf Rangnick und Arsene Wenger sind hingegen kein Thema mehr an der Säbener Straße. Aktuell übernimmt Kovacs Assistent Hansi Flick die Aufgaben des Cheftrainers.


Bayern München sagt Arsene Wenger ab - Trainersuche geht weiter


Der Franzose Arsene Wenger wird nicht Trainer von Bayern München. Der deutsche Meister bestätigte am Donnerstagnachmittag auf Anfrage von Goal und SPOX die Absage an den 70-jährigen Franzosen, nachdem die  Bild -Zeitung zuerst über die neue Entwicklung berichtet hatte.

"Arsene Wenger hat Karl-Heinz Rummenigge am Mittwochnachmittag angerufen und grundsätzlich Interesse am Trainerposten beim FC Bayern signalisiert. Der FC Bayern schätzt Arsene Wenger für seine Arbeit als Trainer bei Arsenal London sehr, aber er ist keine Option als Trainer beim FC Bayern München", zitierte das Blatt eine Antwort der Bayern auf eine entsprechende Anfrage. Gründe für die Entscheidung nannte ein Bayern-Sprecher im SID-Gespräch nicht.


Hansi Flick zum Top-Spiel des FC Bayern gegen den BVB: "Erwarte hohe Intensität"



Bayern München schlägt Piräus: Flicks bestandene Pflicht vor der Kür


Der FC Bayern siegt glanzlos und souverän mit 2:0 gegen Olympiakos Piräus. Ein Erfolg, der am Mittwochabend weitestgehend in den Hintergrund rückte. 

Unser Nachbericht zum Spiel.