BVB: Kantersieg im Test bei Hummels-Comeback, Bobby Duncan im Gespräch - Alle News und Gerüchte zu Borussia Dortmund

Kommentare()
Der BVB möchte noch einige Spieler abgeben, es könnten aber auch noch Talente kommen. Alle News und Gerüchte zu Borussia Dortmund.

Vizemeister Borussia Dortmund hat bereits ordentlich auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Nun geht es während der Vorbereitung auf die Saison 2019/20 darum, den Kader auszudünnen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Außenverteidiger Jeremy Toljan ist bereits weg, es könnten demnächst Innenverteidiger Ömer Toprak und Stürmer Maximilian Philipp folgen.

Zwei neue Talente für den Angriff könnte dagegen noch den Weg nach Dortmund finden: Liverpools Bobby Duncan soll das Interesse des BVB ebenso geweckt haben wie Adil Taoui vom FC Toulouse.

Im Testspiel am Freitag gab es gegen den Achtligisten FC Schweinberg einen deutlichen Sieg.

Borussia Dortmund am Donnerstag: Alle News und Gerüchte zum BVB findet Ihr in diesem Artikel.

Die BVB-News der vergangenen Tage:


Testspiel: BVB feiert Kantersieg bei Hummels-Comeback


Mats Hummels hat ein erfolgreiches Comeback bei Borussia Dortmund gefeiert. Der ehemalige Fußball-Nationalspieler, der in der zweiten Hälfte die Kapitänsbinde trug, gewann mit dem Vizemeister beim Achtligisten FC Schweinberg standesgemäß mit 10:0 (5:0) und fügte sich gleich wieder gut ins Spiel der Westfalen ein.

Mats Hummels Borussia Dortmund 2019

In dem spanischen Abwehrtalent Mateu Morey präsentierte Trainer Lucien Favre nur noch einen weiteren Neuzugang gegen die Amateure. Dafür stand überraschend der Japaner Shinji Kagawa im Kader, den der Klub in diesem Sommer noch abgeben will. 

Der vom VfL Wolfsburg umworbene Maximilian Philipp (4), Nachwuchstalent Tobias Raschl (2), Marius Wolf, Morey, Joseph Boyamba und Kagawa trafen gegen den Kreisligisten. 


BVB-Rückkehrer Mats Hummels und Bruder Jonas starten eigenen Podcast


Rio-Weltmeister Mats Hummels hat mit seinem jüngeren Bruder Jonas (28) einen Sport-Podcast gestartet. Wie der 30 Jahre alte Rückkehrer zum Bundesliga-Vizemeister Borussia Dortmund bei Twitter erklärte, wollen sich die beiden bei "Alleine ist schwer" über verschiedenste Themen aus der Welt des Sports unterhalten. Zu erwarten sei "Viel Meinung, wenig Ahnung", kündigte der Innenverteidiger mit einem Lach-Emoji an.

Mats Hummels BVB Training

Alle zwei Wochen soll es eine neue Folge geben, die erste Aufnahme ging am Freitag online. Darin sprechen die Hummels-Brüder unter anderem über den Afrika-Cup, die Basketball-Liga NBA und das Grand-Slam-Turnier im Tennis-Mekka Wimbledon. 

Mats Hummels ist zur neuen Saison vom deutschen Rekordmeister Bayern München zum BVB zurückgekehrt. Bruder Jonas hat seine aktive Fußballer-Karriere nach zwei Kreuzbandrissen 2016 beendet und arbeitet nun als Sportkommentator beim Streaming-Dienst DAZN. Zuvor hatte er fünf Jahre in der ersten Mannschaft des derzeitigen Drittligisten SpVgg Unterhaching gespielt.


Bericht: Der BVB ist scharf auf Toulouse-Talent Adil Taoui


Borussia Dortmund beschäftigt sich offenbar mit einem Transfer von Adil Taoui vom FC Toulouse. Gemäß fussballtransfers.com hat der BVB "ein Auge" auf den Teenager geworfen.

Der 17-Jährige gilt als großes Talent und wird seit Jahren von europäischen Top-Klubs beobachtet. Taoui wartet noch auf sein Debüt in der Ligue 1. Der Vertrag des Außenstürmers in Toulouse läuft noch bis 2021.

Adil Taoui France Toulouse


BVB stellt sein neues Auswärtstrikot vor


Bundesligist Borussia Dortmund wird in der kommenden Saison auswärts in einem grauen Look auflaufen. Der BVB präsentierte dazu am Freitag das neue Auswärtstrikot für die Spielzeit 2019/20.

Das Design ist dabei inspiriert vom Stahl, der die Stadt Dortmund seit Mitte des 19. Jahrhunderts für über ein Jahrhundert lang geprägt hat - so lautet der Slogan des neuen Shirts auch 'Men of Steel'.

BVB Away 2019 20


Holt der BVB Bobby Duncan vom FC Liverpool?


Der deutsche Vizemeister Borussia Dortmund hat offenbar Interesse am 18-jährigen Angreifer Bobby Duncan vom FC Liverpool signalisiert. Das berichtet die Daily Mail.

Duncan ist der Cousin von Reds-Legende Steven Gerrard und wird mit den Profis des Champions-League-Siegers in der Vorbereitung auf die kommende Spielzeit die USA-Reise bestreiten.

Dem Bericht zufolge könnten die Chancen des BVB auf einen Transfer von Duncan steigen, sollte der junge Engländer sich dort nicht sofort für weitere Aufgaben empfehlen können. In der jüngeren Vergangenheit zeigten aber offenbar auch der FC Bayern und RB Leipzig ihr Interesse.

Bobby Duncan Liverpool 2018


Schweinberg vs. BVB: So wird das Testspiel übertragen


Champions-League-Teilnehmer gegen Kreisligist heißt das Duell am Freitag, wenn Borussia Dortmund das erste Testspiel zur neuen Saison gegen den FC Schweinberg bestreitet. Anstoß der Partie ist um 19 Uhr am Sportplatz Hardheim Schweinberg.

Goal erklärt hier, wo Ihr das Spiel im TV oder LIVE-STREAM empfangen könnt.


BVB: Maximilian Philipp vor Wechsel zum VfL Wolfsburg


Offensivmann Maximilian Philipp von Borussia Dortmund steht wohl vor einem Wechsel innerhalb der Bundesliga. Einem Bericht der Bild zufolge wird der 24-Jährige in der kommenden Saison für den VfL Wolfsburg auflaufen.

Demnach seien sich alle Beteiligten über einen Transfer einig. Der BVB und die Niedersachsen sollen sich auf eine Ablösesumme von 18 Millionen Euro verständigt haben.

Gänzlich in trockenen Tüchern ist der Deal allerdings noch nicht. Der Grund: Wolfsburg möchte nach Bild-Informationen zunächst Josip Brekalo loswerden. Benfica und der AC Mailand sollen Interesse an dem Kroaten signalisiert haben, der die Wölfe für rund 20 Millionen Euro verlassen darf.

Maximilian Philipp Borussia Dortmund


Offiziell: BVB verleiht Jeremy Toljan an die US Sassuolo


Borussia Dortmund dünnt seinen Kader für die kommende Saison der Bundesliga aus. Der Vizemeister verlieh Abwehrspieler Jeremy Toljan (24) für zunächst eine Saison an den italienischen Erstligisten Sassuolo Calcio, bei dem er am Freitag offiziell vorgestellt wird. Dort steht auch Kevin-Prince Boateng unter Vertrag.

Toljan war 2017 von 1899 Hoffenheim zum BVB gekommen, in Dortmund besitzt er einen Vertrag bis 2022. In der Rückrunde der abgelaufenen Saison war er an Celtic Glasgow ausgeliehen.


Korb für den BVB: Ianis Hagi vor Transfer nach Genk


Der umworbene Mittelfeldspieler Ianis Hagi hat offenbar einigen Top-Klubs, unter anderem auch Borussia Dortmund, abgesagt, um sich nun dem KRC Genk anzuschließen. Dies berichten der rumänische TV-Sender Pro TV und die belgische Zeitung Het Nieuwsblad übereinstimmend.

Demnach befindet sich der 20-jährige Sohn von Barca-Ikone Gheorghe Hagi bereits auf dem Weg nach Belgien, um dort am Freitag den obligatorischen Medizincheck zu absolvieren und anschließend auch beim belgischen Meister zu unterschreiben. 

Zuletzt hatten neben dem BVB angeblich auch der FC Barcelona und Ajax Amsterdam Interesse am Mittelfeldspieler bekundet.

Ianis Hagi Romania


Bericht: BVB-Verteidiger Ömer Toprak ebenfalls Thema bei Sassuolo


Nach Jeremy Toljan ist der Serie-A-Klub US Sassuolo offenbar auch an Innenverteidiger Ömer Toprak von Borussia Dortmund interessiert. Das berichtet Sky Italia.

Dem Bericht zufolge sollen bereits Gespräche mit dem Spieler stattgefunden haben, beim BVB ist die Konkurrenz für den Türken nach dem Transfer von Mats Hummels noch einmal angewachsen.

Omer Toprak Dortmund 2019

Schließen