News Spiele
Mit Video

Wer zeigt / überträgt FC Bayern München vs. BVB live im TV und LIVE-STREAM? So wird das Bundesliga-Top-Spiel übertragen

17:28 MEZ 09.11.19
David Alaba Jadon Sancho Supercup 2019 Borussia Dortmund FC Bayern München
Der FC Bayern München empfängt im Bundesliga-Top-Spiel den BVB. Doch wer zeigt / überträgt das Duell live im TV und LIVE-STREAM? Goal verrät es Euch.

Am elften Spieltag der Bundesliga  kommt es zum Top-Spiel zwischen dem FC Bayern München  und Borussia Dortmund . Das Duell findet am Samstagabend um 18.30 Uhr in der Allianz Arena statt.

Erlebe die Highlights zu Bayern München vs. Borussia Dortmund bei DAZN - Sichere Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Eine harte Woche - für beide Teams. Sowohl der FC Bayern München als auch der BVB waren unter der Woche in der Champions League  gefordert. Während der BVB mit 3:2 gegen Inter Mailand gewann, bekam es Bayern München mit Olympiakos Piräus  zu tun ( zum Spielbericht ).

Für die Münchner ist das Duell mit dem BVB bereits das zweite Spiel nach der Entlassung von Niko Kovac . Neu als Bayern-Coach an der Seitenlinie steht Hansi Flick , der allerdings nur als Interimslösung fungieren soll. Ein Nachfolger wird noch gesucht. Wer wird neuer Cheftrainer beim FC Bayern? Die Kandidaten findet Ihr hier.

FC Bayern München vs. BVB: Wer zeigt / überträgt das Bundesliga-Top-Spiel am Samstagabend live im TV und LIVE-STREAM ? Wir verraten es Euch in diesem Artikel.


FC Bayern München vs. BVB: Das Bundesliga-Top-Spiel auf einen Blick


Duell

FC Bayern München  vs. Borussia Dortmund

Datum

Samstag, 9. November 2019 || 18.30 Uhr

Ort

Allianz Arena, München

Zuschauer

75.024 Plätze


Wer zeigt / überträgt FC Bayern München vs. BVB heute live im TV?


Wo Top-Spiel draufsteht, steckt auch Top-Spiel drin! Das Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund wird mit großer Spannug erwartet. Wer kann das Bundesliga-Top-Spiel für sich entscheiden? Beide Teams treffen am Samstagabend bereits zum 123. Mal aufeinander. Doch wer überträgt das Spitzenspiel eigentlich live im TV? Welcher Sender übernimmt die Übertragung?

Sky zeigt / überträgt FC Bayern München vs. BVB heute live im Pay-TV

Die Bundesliga ist nun schon seit vielen Jahren bei Sky  beheimatet. Zusammen mit Streamingdienst DAZN teilt sich der Bezahlsender die Übertragungsrechte des deutschen Fußball-Oberhauses. Doch auch in diesem Jahr überträgt Sky wieder den Großteil aller Bundesliga-Spiele - so auch das Top-Spiel am Samstagabend.

Sky zeigt FC Bayern München vs. BVB live im TV - allerdings im Pay-TV. Ihr benötigt ein kostenpflichtiges Sky-Abonnement , wenn wir das Bundesliga-Top-Spiel am Samstag beim Bezahlsender genießen wollt. Dieses müsst Ihr im Vorfeld abgeschlossen haben. Mehr Informationen zu den verschiedenen Angeboten, Preisen, Pakete und Vertragslaufzeiten erhaltet Ihr auf der Website von Sky .

Ihr seid bereits im Besitz eines Sky-Abos? Dann aufgepasst: Bereits um 17.30 Uhr beginnt Sky mit der Vorberichterstattung zu Bayern München vs. BVB . Rollt ab 18.30 Uhr im Top-Spiel der Bundesliga der Ball, verpasst Ihr bei Sky keine Sekunde des packenden Duells.

Für FC Bayern München vs. BVB müsst Ihr  Sky Sport Bundesliga 1 oder Sky Sport Bundesliga 1 HD einschalten.

Das Sky-Team am Samstagabend für das Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund:

ARD, ZDF und Co. - wer zeigt / überträgt FC Bayern München vs. BVB heute im Free-TV?

Sky ist am Samstagabend Eure einzige Möglichkeit , wenn Ihr FC Bayern München vs. BVB live im TV erleben wollt. Schon seit mehreren Jahren sind die Übertragungen der Bundesliga ins Pay-TV gewandert. Dementsprechend läuft Bayern vs. Borussia Dortmund nicht live im Free-TV.

Weder die ARD  und das ZDF  noch andere bekannte deutsche Sportkanäle wie RTL , Sport1 und Co. besitzen die Rechte an der TV-Übertragung des Bundesliga-Top-Spiels.


Wer zeigt / überträgt FC Bayern München vs. BVB? Die Übertragung des Bundesliga-Top-Spiels in der Übersicht


 FC BAYERN MÜNCHEN vs. BORUSSIA DORTMUND im ...

TV / LIVE-STREAM / TICKER

... TV Sky
... LIVE-STREAM Sky Go / Sky Ticket
... LIVE-TICKER Goal.com

Wer zeigt / überträgt FC Bayern München vs. BVB heute im LIVE-STREAM?


Neben dem klassischen TV-Programm von Sky habt Ihr noch genau zwei weitere Möglichkeiten, das Bundesliga-Top-Spiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund live zu verfolgen. Das Duell wird zusätzlich in zwei kostenpflichtigen LIVE-STREAMS gezeigt. Beide Varianten stellen wir Euch in diesem Abschnitt vor.

Sky Go zeigt / überträgt FC Bayern München vs. BVB heute im LIVE-STREAM

Auch in puncto LIVE-STREAM ist Sky am Samstagabend um 18.30 Uhr Eure erste Anlaufstelle. Ihr könnt das Top-Spiel der Bundesliga sowohl live im TV bei Sky als auch im LIVE-STREAM verfolgen. Denn der Bezahlsender überträgt FC Bayern München vs. BVB in voller Länge im LIVE-STREAM bei Sky Go .

Dies ist der Online-Dienst des Bezahlsenders . Doch auch die Benutzung der Streamingplattform ist nicht kostenlos und setzt ein kostenpflichtiges  Sky-Abonnement  voraus. Jeder Sky-Kunde erhält dabei einen Log-In, mit welchem er sich bei Sky Go anmelden kann.

Voraussetzungen erfüllt? Dann könnt Ihr den LIVE-STREAM zu FC Bayern München vs. BVB bei Sky Go genießen. Wo Ihr den Online-Dienst nutzt, bleibt Euch überlassen.

Hier findet Ihr die kostenlose Sky-Go-App für Euer Handy, Tablet oder Euren Laptop/Computer:

Sky Ticket zeigt / überträgt FC Bayern München vs. BVB heute im LIVE-STREAM

Keine Lust auf ein langfristiges Abonnement bei  Sky ? Dann hat der Bezahlsender genau das richtige Angebot für Euch: Sky Ticket!   Mit Sky Ticket erspart Ihr Euch langfristige Verträge und könnt Sky über einen kürzeren Zeitraum nutzen.

Und das Beste: Sky Ticket zeigt / überträgt das Bundesliga-Top-Spiel zwischen dem FC Bayern München und dem BVB in voller Länge im LIVE-STREAM.

Wenn Ihr die Bundesliga mit Sky Ticket erleben wollt, benötigt Ihr das Sportpaket . Mit diesem könnt Ihr sowohl das Bundesliga-Top-Spiel Bayern vs. BVB als auch den DFB-Pokal , die Champions League  und die Premier League  sowie weiteren Live-Sport verfolgen.

Das Sportpaket bei Sky Ticket:

  • Monatsabo: im ersten Monat 9,99 Euro // danach 29,99 Euro monatlich // jederzeit monatlich kündbar.
  • Tagesabo: einmalig 9,99 Euro // gilt für 24 Stunden

Zeigt / überträgt DAZN FC Bayern München vs. BVB im LIVE-STREAM?

Seit diesem Sommer überträgt DAZN die Bundesliga live!  Doch das Bundesliga-Top-Spiel am Samstagabend gehört nicht zum Übertragungspaket, welches der Streamingdienst erworben hat. Dementsprechend zeigt DAZN FC Bayern München vs. BVB nicht im LIVE-STREAM.

Doch aufgepasst: Der Streamingdienst war nicht nur am Bundesliga-Freitag bei 1. FC Köln  vs. TSG Hoffenheim im Einsatz. Auch am Sonntag könnt Ihr die Bundesliga in voller Länge bei DAZN genießen. Der Streamingdienst überträgt:

Borussia Mönchengladbach  vs. Werder Bremen  (10. November um 13.30 Uhr) im LIVE-STREAM bei DAZN!


Wer zeigt / überträgt heute die Highlights zu FC Bayern München vs. BVB?


Ihr habt das Bundesliga-Top-Spiel live im TV bei Sky oder im LIVE-STREAM mit Sky / Sky Ticket verpasst? Kein Problem. Wir legen Euch folgende Empfehlung wärmstens ans Herz:

Die Highlights zu FC Bayern München vs. BVB bei DAZN!

Der Streamingdienst lädt Euch wenige Minuten nach dem Abpfiff eine ausführliche Zusammenfassung auf die Plattform. Schon 40 Minuten nach Spielende - also gegen 21 Uhr am Samstagabend - könnt Ihr die Highlights des Bundesliga-Top-Spiels zwischen Bayern und Dortmund bei DAZN genießen.

Erlebe die Highlights zu Bayern vs. BVB bei DAZN - Sichere Dir jetzt Deinen kostenlosen Probemonat!

Doch damit nicht genug: DAZN hat nicht nur die Highlights des Bundesliga-Top-Spiels im Programm. Beim Streamingdienst seht Ihr alle Highlights der 1. und 2. Bundesliga bereits 40 Minuten nach dem Abpfiff.

Falls Ihr noch kein DAZN-Abonnent seid, könnt Ihr die Highlights zu Bayern München vs. BVB sowie die komplette DAZN-Programmvielfalt vier Wochen lang kostenlos testen.

Es ist so leicht: Sichert Euch schnell und einfach einen kostenlosen Probemonat bei DAZN!

Mit diesem erlebt Ihr Spitzenfußball live und in voller Länge bei DAZN! Denn das Übertragungspaket des Streamingdienstes ist prall gefüllt. Mehr als 8.000 Livesport-Events zeigt DAZN pro Jahr im LIVE-STREAM.

Mit dabei: Die Champions League  und Europa League , die EM-Qualifikation  und Bundesliga , die Serie A  und LaLiga , die Ligue 1  sowie zahlreiche weitere Top-Ligen und -Wettbewerbe. All das bekommt Ihr in voller Länge bei DAZN im LIVE-STREAM.

Habt Ihr noch Fragen? Dann hier entlang:

Bock auf Bundesliga-Highlights zu Bayern München vs. BVB bei DAZN? Dann ladet Euch die kostenlose App des Streamingdienstes hier herunter:


FC Bayern München vs. BVB: Die Bilanz vor dem Bundesliga-Top-Spiel


FC BAYERN MÜNCHEN (insgesamt bislang 122 Duelle) BORUSSIA DORTMUND
59 Siege 33
30 Unentschieden 30
33 Niederlagen 59
233 Tore 152

FC Bayern München vs. BVB live: Die Opta-Fakten vor der Partie heute


  • Bayern München gewann die letzten 5 Bundesliga-Heimspiele gegen Borussia Dortmund allesamt bei 22-3 Toren. In den jüngsten 4 BL-Heimpartien gegen den BVB gelangen dem FCB immer mindestens 4 Treffer.
  • Nur gegen Werder Bremen kassierte Bayern München in der Bundesliga mehr Niederlagen (26) als gegen Borussia Dortmund (25).
  • Borussia Dortmund kassierte in der Bundesliga 46 Niederlagen und 195 Gegentore gegen Bayern München – mehr als gegen jedes andere Team.
  • Bayern München kassierte beim 1-5 bei Eintracht Frankfurt am vergangenen Spieltag die höchste Bundesliga-Niederlage seit über 10 Jahren. Im April 2009 hatte der FCB ebenfalls mit 1-5 beim späteren Meister VfL Wolfsburg verloren.
  • Bayern München holte aus den vergangenen 4 Bundesliga-Spielen nur 4 Punkte (1 Sieg, 1 Remis, 2 Niederlagen) und spielt mit 18 Punkten nach 10 Partien die schwächste Saison seit 2010/11 (15 Zähler unter Louis van Gaal).
  • Bayern München kassierte in dieser Bundesliga-Saison bereits 16 Gegentore. So viele waren es nach den ersten 10 Saisonspielen zuletzt 2008/09 (auch 16).
  • Münchens Thomas Müller absolvierte am vergangenen Bundesliga-Spieltag sein 500. Pflichtspiel für den Verein, blieb dabei aber auch im 19. BL-Spiel in Folge torlos und baute damit die längste Durststrecke in seiner Karriere aus.
  • Borussia Dortmund gewann 2 der 3 letzten Bundesliga-Partien (1 Remis), nachdem es aus den vorherigen 5 nur 1 Sieg gegeben hatte (3 Unentschieden, 1 Niederlage).
  • Borussia Dortmund wahrte in jedem der jüngsten 3 Bundesliga-Spiele eine Weiße Weste. So viele Zu-null-Partien in Folge gab es für den BVB zuletzt im August/September 2017 (sogar 5 in Serie).
  • Dortmunds Thorgan Hazard war an 5 der letzten 7 Bundesliga-Tore seiner Mannschaft direkt beteiligt (1 Tor, 4 Vorlagen) und ist mit 6 Torvorlagen alleiniger Top-Vorbereiter in dieser BL-Saison.

FC Bayern München vs. BVB (Borussia Dortmund) live - die Vorschau zur Partie heute: Bayerns Kampf gegen den Herbstblues - Zorc fordert "Männerfußball"


Bayern München kämpft im Liga-Gipfel gegen seinen Herbstblues. Rivale Borussia Dortmund will seine Horrorbilanz in der Allianz Arena aufpolieren.

Kriselnder Branchenprimus gegen wiedererstarkten Herausforderer, zweifelnder Titelverteidiger gegen selbstbewussten Vizemeister: Bayern München kämpft im Liga-Gipfel gegen Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen seinen Herbstblues - und die Vorzeichen haben sich trotz der Horrorbilanz des BVB in der Allianz Arena verschoben.

Große Kampfansagen vom Serienmeister? Fehlanzeige! Der deutsche Fußball-Rekordchampion gibt sich nach turbulenten Wochen und der Trennung von Trainer Niko Kovac zurückhaltend. "Wir können ein weiteres Zeichen setzen", sagte Interimscoach Hansi Flick. Können? Nein! Müssen. Ein Sieg muss her. Sonst herrscht triste Novemberstimmung.

Als Mutmacher dient ein Blick auf die vergangenen Liga-Heimspiele gegen Schwarz-Gelb. 5:0, 6:0, 4:1, 5:1 - der BVB hat zuletzt in München immer "ordentlich auf die Nuss gekriegt", wie Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke feststellte. Doch am Samstag soll alles anders werden - mit echtem "Männerfußball", wie Sportdirektor Michael Zorc forderte. Man brauche nicht viel über Taktik reden, so Zorc: "Wir müssen Kerle sein."

Davon waren aber auch die Münchner zuletzt weit entfernt. Das unansehnliche 2:0 in der Champions League gegen Olympiakos Piräus war nur ein kleiner Hoffnungsschimmer. Die verunsicherten Bayern werden daher erneut erst mal zusehen, dass die "Null steht", wie Flick signalisierte. Dies war gegen Piräus erstmals nach acht Spielen gelungen.

FC Bayern Münchenv: Flick will gegen BVB stabile Defensive

Eine stabile Defensive sei wichtig für eine gute Offensive, betonte Flick, daher sei "klar, dass die Defensive im Fokus steht". Und der BVB ist ja auch nicht Piräus: "Dortmund ist ein ganz anderes Kaliber, wir müssen eine Schippe drauflegen." Und ja, auch "fußballerisch ist noch Luft nach oben".

Zumindest bei Leon Goretzka, der fünf Jahre für Schalke 04 auflief, klingt es vor dem Duell mit "Lüdenscheid Nord" ein bisschen nach "Mia san mia". Man wolle da abliefern, man werde da abliefern, versicherte der Nationalspieler bei Sky: "Das ist das, was den FC Bayern ausmacht."

Der BVB will zeigen, was ihn bei den wettbewerbsübergreifenden jüngsten drei Siegen ausgezeichnet hat: Eine verbesserte Offensive, mehr Zielstrebigkeit, ein größerer Glaube. "Wir werden uns am Samstag deutlich besser präsentieren als letzte Saison. Das war damals eine richtige Klatsche, und das sollte uns in einer Weiterentwicklung der Mannschaft nicht nochmal passieren", sagte Watzke.

Trainer Lucien Favre versicherte "ohne Angst" in München aufzulaufen, auch wenn der Einsatz von Kapitän Marco Reus und Jungstar Jadon Sancho fraglich ist und der letzte Ligasieg in München am 12. April 2014 gelang. "Wir müssen dagegenhalten, das ist die Forderung an unsere Mannschaft, da müssen wir anders auftreten als zuletzt in München", sagte Zorc.

BVB-Verteidiger Mats Hummels: Wiedersehen mit dem FC Bayern München

Im Rampenlicht soll dabei Mats Hummels stehen. Bei seiner Rückkehr an die alte Wirkungsstätte muss der BVB-Innenverteidiger die Münchner Tormaschine Robert Lewandowski (14 Treffer) stoppen. Beim im Titelrennen vorentscheidenden 5:0-Erfolg im April köpfte Hummels noch den Rekordmeister in Führung.

"Mir ist auch aufgefallen, dass einer der besten Spieler der Bayern in diesem Spiel nun auf der anderen Seite spielt. Das ist auch nicht so schlecht", sagte Watzke, der aber davor warnte, den angeschlagenen Gegner zu unterschätzen: "Bayern hat nach wie vor eine Top-Mannschaft."

Mit einem Sieg könnte sich der BVB aber von den Bayern auf vier Punkte absetzen und die Krise beim Rekordmeister drastisch verschärfen.

Quelle: SID