DAZN Kosten: Wieviel Geld kostet der Streamingdienst?

Zuletzt aktualisiert
DAZN

Es ist die Frage aller Fragen, nachdem die nächste Meldung ans Tageslicht kam, dass DAZN sein Rechtepaket erneut erweitert hat: Was kostet DAZN jetzt?

Champions League: Fast alle Spiele der Saison 2021/22 live auf DAZN sehen! Jetzt hier den Gratismonat sichern

Durch den Erwerb einer Sublizenz hat DAZN bekanntermaßen bereits seit 2019 das Recht, alle von Eurosport übertragenen Sporthighlights live im Stream zu übertragen. Welche, darauf kommen wir im späteren Verlauf dieses Artikels noch zu sprechen. Alle Infos zu dem damaligen Deal erhaltet Ihr in einem separaten Artikel auf unserer Seite.

Was kostet DAZN nach der Rechteerweiterung? Goal beantwortet diese allesentscheidende Frage und erklärt, was noch neu ist.

DAZN Kosten: Wieviel Geld kostet der Streamingdienst mit Bundesliga und Co.?

Durch die nächste Erweiterung des LIVE-STREAM-Programms kommt bei DAZN eine weitere Preiserhöhung zustande. Der neue Preis beträgt 14,99 € pro Monat (ab 6. Juli 2021). 

Der neue Preis für das Jahresabonnement beträgt 149,99 Euro (umgerechnet 12,50 Euro / Monat). Für Bestandskunden gilt dieser Preis frühestens ab dem 6. August 2021.

Kosten von DAZN nach der Kooperation mit Eurosport und der erneuten Rechteerweiterung: Die Gründe

DAZN hat das Angebot im Laufe der letzten fünf Jahre stetig verbessert, um den Nutzern und Sportfans in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein optimales Erlebnis bieten zu können. Dabei wurde das Rechte-Portfolio erweitert und ständig an der Verbesserung des Produktionsstandards sowie der Streaming-Qualität gearbeitet.

Neue LIVE-STREAMS bei DAZN sehen: Jetzt sofort Gratismonat sichern

Daher folgt nun nur der logische nächste Schritt, der die Preiserhöhung des Monatsabos ab dem Juli 2021 auf 14,99 € festsetzt. 

Weiterhin gilt für ein Abonnement bei DAZN:

  • Es gibt für jeden Neukunden einen Gratismonat
  • Man kann kündigen, wann immer man will

Falls ein Abo über einen Drittanbieter (Google, Apple IAP) bezahlt wird, bekommt der- oder diejenige von dem Drittanbieter oder DAZN in Kürze zusätzliche Information zu der Preisänderung und den erforderlichen Schritten. Hier gibt's alle Informationen dazu, wie man bei DAZN bezahlen kann.

DAZN Kosten: Das Jahresabonnement, die "DAZN Dauerkarte"

Für alle Fans, die DAZN gerne nutzen wollen, aber monatlich nicht mehr als 14,99 Euro ausgeben wollen, hat DAZN ebenfalls ein Angebot parat. Seit dem 1. August 2019 besteht die Möglichkeit, ein Jahresabonnement zu erwerben. Damit spart man sich als Kunde monatlich rund zwei Euro. Der neue Preis für das Jahresabonnement beträgt 149,99 Euro (umgerechnet 12,50 Euro / Monat). Damit spart man sich monatlich also etwas mehr als zwei Euro.

So wandelt man ein normales Abo in ein Jahresabo, die "DAZN Dauerkarte" um

Besteht der Wille, ein normales Abonnement in ein Jahresabonnement umzuwandeln, geht das ganz einfach:

  • Zahlungsmethode in "Mein Konto > im Bereich Mitgliedschaft auf "ÄNDERN"
  • Jahresabo ab dem 1. August > "PLAN AUSWÄHLEN" > bestätigen 

Leroy Sane Emre Can FC Bayern München Borussia Dortmund

DAZN Kosten: Die neuen LIVE-STREAMS nach der Rechteerweiterung

Die Kooperation mit Eurosport beschert dem Ismaninger Streamingdienst eine Vielzahl an neuen Übertragungsrechten. Ab sofort hat DAZN neue LIVE-STREAMS im Angebot.

DAZN Kosten: Ab sofort die Bundesliga im LIVE-STREAM

Die Bundesliga wird nicht nur mehr mit Highlightformaten auf der Streamingplattform vertreten sein, sondern wird mit Einzelspielen in voller Länge live im Stream von DAZN übertragen.

Dabei hat DAZN die Befugnis, die vollen 90 Minuten folgender Bundesligaspiele zu zeigen: 

  • Bundesligaspiele am Freitagabend
  • alle Bundesligaspiele am Sonntag

Diese Fußball-Wettbewerbe hat DAZN im Programm:

  • Bundesliga
  • Champions League
  • Ligue 1
  • Women's Champions League
  • LaLiga (Spanien) - nur in Deutschland und Österreich verfügbar
  • Primeira Liga (Portugal)
  • Eredivisie (Niederlande)
  • Championship (England)
  • League One (England)
  • League Two (England)
  • FA Cup (England)
  • Copa del Rey (Spanien)
  • Coppa Italia (Italien)
  • Coupe de France (Frankreich)
  • Copa Libertadores (Südamerika)
  • Copa Sudamericana (Südamerika)
  • FA Community Shield (England)
  • Carabao Cup (England)
  • A-League (Australien)
  • MLS (USA)
  • WM- und EM-Qualifikation
  • UEFA Nations League

DAZN zeigt Olympia, Grand-Slam-Tennis, Wintersport und Radsport im LIVE-STREAM 

Da neben den Bundesligaspielen auch noch weitere Sportevents zum Eurosport-Programm zählten, kommen diese nun ebenfalls zu DAZN, sind also dort im LIVE-STREAM zu sehen.

Neben den Olympischen Spielen, Radsportevents wie der Tour de France und Wintersport, lassen sich vor allen Dingen auch die Tennis-Grand Slams (Australian Open, French Open und US Open) durchaus sehen. Alle Infos zu den neuen Wettbewerben findet Ihr hier.

Djokovic Nadal 2021 Roma