Schalke 04, alle News und Gerüchte: S04 wohl unter den Interessenten bei Union-Talent Asllani, Wagner erhält Rückendeckung von Schneider

Kommentare()
Schalke 04 Logo
Getty Images
Schalke soll Interesse an Union-Talent Fisnik Asllani bekunden und S04-Trainer David Wagner erhält Rückendeckung von Jochen Schneider. Alle News.

Durch das 1:4 gegen den VfL Wolfsburg am Samstag ist der FC Schalke 04 seit inzwischen 15 Spielen ohne Erfolg. Trotz der schlechten Rückrunde ist David Wagner allerdings weiterhin überzeugt, der richtige Trainer für den kriselnden Bundesligisten zu sein. Nach der erneuten Niederlage erhielt der 48-Jährige zudem Rückendeckung von Sportvorstand Jochen Schneider.

Zudem soll Schalke offenbar Interesse an dem deutschen U18-Nationalspieler Fisnik Asllani bekunden. Der 17-Jährige steht nach Aussage seines Beraters bei Union Berlin vor dem Absprung. Hier sollen die Knappen nun ihre Chance auf einen Transfer sehen.

Alle News und Gerüchte zum FC Schalke 04 an diesem Sonntag.

Alle S04-News der vergangenen Tage findet Ihr hier:

Schalke 04: Wagner bekommt Rückendeckung von Sportvorstand Schneider

Nach der erneuten Niederlage von Schalke 04 gegen den VfL Wolfsburg (1:4) und somit 15 siegenlosen Spielen in Folge hat Trainer David Wagner Rückendeckung von Sportvorstand Jochen Schneider erhalten.

Schalke 04 Jochen Schneider Quelle: Getty Images

"Wagner ist ein guter Trainer. Wenn ihm eine gute Mannschaft zur Verfügung steht, lässt er guten Fußball spielen", sagte der 49-Jährige in der Bild-Zeitung. In der Rückrunde konnte Schalke bislang erst neun Punkte einfahren.

Union-Talent Fisnik Asllani vor dem Absprung - Schalke wohl unter den Interessenten

Der deutsche U18-Nationalspieler Fisnik Asllani (17) steht bei Union Berlin vor dem Abschied. Das verkündete sein Berater Kadir Özdogan in der Berliner Zeitung B.Z. Demnach sollen gleich mehrere Bundesligisten an dem Stürmer interessiert sein. "Hoffenheim, Schalke, Hertha und die Bayern haben Interesse. Einer von diesen vier Vereinen könnte es werden, Union leider nicht", hält Özdogan einen Verbleib Asllanis bei den Köpenickern für unrealistisch.

ONLY GERMANY Fisnik Asllani Union Berlin Quelle: Imago Images / Matthias Koch

In der U19-Bundesliga erzielte Asllani in der abgelaufenen Saison 15 Tore in 16 Spielen, einen Profivertrag hat der 17-Jährige bislang nicht erhalten. Zwar reiste Asllani in den letzten beiden Jahren mit den Profis ins Winter-Trainingslager nach Spanien, das scheint dem Stürmer, der lediglich bis Ende Juni an Union Berlin gebunden ist, aber offenbar nicht zu reichen.

Schalke 04: David Wagner hält sich weiterhin für den richtigen Trainer

David Wagner ist nach 15 sieglosen Spielen in Folge weiterhin davon überzeugt, der richtige Trainer für den FC Schalke 04 zu sein. Auf Rückfrage hält der 48-Jährige sich nach dem 1:4 gegen den VfL Wolfsburg "natürlich" noch für den richtigen Trainer. "Es ist meine Aufgabe, die richtigen Lehren daraus zu ziehen." Und auf die Frage, ob er noch die Unterstützung seiner Vorgesetzten spüre, antwortete Wagner kurz und knapp: "Ja."

David Wagner Schalke 04 Bundesliga Quelle: Getty Images

Wagner, der in der Hinrunde den Königsblauen nach dem Beinahe-Abstieg noch neues Leben einhauchte, wirkt von Woche zu Woche zunehmend überfordert mit der Krise. Warum sich ungeachtet der vielen Ausfälle kein spielerisches Konzept erkennen lässt? "Die Fragestellung ist falsch." Ob einige Spieler die Saison ausklingen lassen? "Mit der Frage kann ich nichts anfangen." Ob es nicht bezeichnend war, dass Benito Raman nach der Halbzeitpause zu spät zu seiner Einwechslung aus der Kabine kam? "Das ist an den Haaren herbeigezogen."

Quelle: SID

Schließen