FC Bayern München: Rodrigo und Sane genießen offenbar Priorität, Müller erhält wohl China-Offerte - alle News und Transfergerüchte zum FCB

Kommentare()
Beim FCB haben Rodrigo (Atletico) und Sane (ManCity) Vorrang in den Planungen. Zudem hat Müller eine Offerte vorliegen. Alle Bayern-News und Gerüchte.

Beim FC Bayern München laufen die Transferspekulationen auf Hochtouren. Oberste Transferziele des deutschen Rekordmeisters sind wohl Leroy Sane und Rodrigo.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Die beiden Spieler sollen den Kader der Münchner im Sommer verstärken. Gleichzeitig gibt es rund um Mats Hummels, den es offenbar wieder zum BVB zieht, ebenfalls Neuigkeiten. Thomas Müller hat derweil ein Angebot aus China vorliegen, welches ihm mehrere Millionen in die Kasse spülen würde. Weiteres Personal: Gareth Bale und Ante Rebic.

Abseits der Personalplanungen hat der FCB seinen Gegner für den DFB-Pokal bekommen. In Runde eins geht es gegen Energie Cottbus. Zudem will man offenbar ein neues Einlass-System für die Allianz Arena testen.

Der FC Bayern München am Montag. Die Nachrichten und Gerüchte rund um den FCB gibt es hier!

Die Bayern-News der vergangenen Tage:


Bayern wohl Favorit auf Verpflichtung von Celtic-Juwel


Der FC Bayern München steht offenbar vor der Verpflichtung des 16-jährigen Innenverteidigers Liam Morrison von Celtic Glasgow. Das berichtet Football Insider .

Hasan Salihamidzic FC Bayern München Bundesliga

Demnach habe Celtic Morrison einen Profivertrag vorgelegt, der Youngster möchte aber zu einem Topklub ins Ausland wechseln. Dabei soll der FCB Favorit auf die Verpflichtung des Schotten sein, während unter anderem auch die TSG Hoffenheim wohl Interesse anmeldet.


Christoph Metzelder: Souveränität von Bayern-Trainer Niko Kovac "nötigt Respekt ab"


Christoph Metzelder hat Niko Kovac vom FC Bayern München für sein souveränes Auftreten unter schwierigen Bedingungen gelobt. Der FCB-Trainer sei ein gutes Beispiel für die aktuell immer unzufriedeneren Bundesliga-Trainer.

Christoph Metzelder

"Wie souverän Niko Kovac damit umging, dass er sich nie provozieren ließ, nötigt mir Respekt ab. Er hat so im ersten Jahr in München enorm an Profil gewonnen", sagte Metzelder dem kicker mit Blick auf die schwierige erste Saison des Kroaten beim FC Bayern.


FC Bayern: Leroy Sane und Rodrigo genießen wohl Priorität in den Transferplanungen


Manchester Citys Leroy Sane und Rodrigo von Atletico Madrid sind die beiden primären Transferziele des FC Bayern München. Dies berichtet der kicker

Da Mittelfeldspieler Javi Martinez als Backup für die Innenverteidigerposition eingeplant wird, soll mit Rodrigo eine weitere Option fürs Mittelfeldzentrum angeschafft werden. Atletico soll bereits vom Interesse des FCB informiert worden sein, ein Austausch hat dem Bericht zufolge ebenfalls bereits stattgefunden.

Bei Nationalspieler Leroy Sane steht eine Ablösesumme von 80 Millionen Euro im Raum. Der Flügelspieler hatte zuletzt verraten, in Kürze seine Zukunft beim englischen Meister Manchester City klären zu wollen.

RODRIGO Atletico Madrid


Bericht: Bayern-Angreifer Thomas Müller liegt lukratives Angebot aus China vor


Thomas Müller vom FC Bayern München liegt offenbar ein äußerst lukratives Angebot aus China vor. Laut dem kicker bietet ihm ein nicht genannter Verein ein Jahresgehalt von 25 Millionen Euro.

Dem Bericht zufolge reizt den 29-Jährigen diese Option jedoch nicht. Müller spielt seit der Jugend für den FC Bayern und steht noch bis 2021 unter Vertrag.

Thomas Müller Bayern 11052019


Bericht: FC Bayern testet neues Stadioneinlass-System 


Der FC Bayern wird wohl im Jahr 2020 das Produkt Hexwave, eine Sicherheitstechnologie aus den Staaten, für den Stadioneinlass der Allinz Arena testen. Dies berichtet die Bild.

Demnach soll die Technik nützlich sein, um Waffen, Pyrotechnik und andere Bedrohungen frühzeitig zu erkennen, ehe sie ins Stadion gebracht werden können. 

Der Scanner wird nach Bild-Informationen zunächst an zwei bis drei Eingängen getestet. Langfristig soll Hexwave an einem hochfrequentierten Ort wie der Allianz Arena eine freie und schnelle Einlasskontrolle ermöglichen.


Hasan Salihamidzic: Transfers? "Wollen einiges tun"



Gareth Bale per Leihe zum FC Bayern München?


Gareth Bale könnte in der kommenden Saison wohl für den FC Bayern München auflaufen. Der Waliser spielt bei Real Madrid unter Trainer Zinedine Zidane keine Rolle mehr, wobei laut der englischen Sun eine einjährige Leihe im Raum steht, wobei der deutsche Rekordmeister das komplette Gehalt des 29-jährigen Offensivspielers übernehmen soll.

2019_5_28_bale


Bericht: Ante Rebic ist dem FC Bayern München zu teuer


Ante Rebic von Bundesligist Eintracht Frankfurt Ante Rebic will einem Bericht der AS zufolge im Sommer wechseln. Die Ablösesumme ist dabei bei rund 40 Millionen Euro anzusiedeln.

Diese Summe, die SGE-Boss Fredi Bobic offenbar schwach werden lassen würde, ist dem deutschen Rekordmeister Bayern München wohl zu hoch, sodass ein Transfer des Kroaten an die Isar als unwahrscheinlich gilt.

Zuletzt hatte der Kicker berichtet, dass Rebic, der als Wunschspieler von Niko Kovac gilt, technisch nach Meinung der Klub-Bosse nicht den Ansprüchen des FC Bayern entspreche.

2019-05-09-rebic


Bericht: Anzeichen für Rückkehr von Mats Hummels zum BVB verdichten sich


Die Anzeichen für eine Rückkehr des ehemaligen Nationalspielers Mats Hummels zu Vizemeister Borussia Dortmund verdichten sich. Wie die Bild am Sonntag berichtete, soll Meister Bayern München ein Angebot des BVB für den Innenverteidiger über 20 Millionen Euro plus Erfolgsnachschläge "als angemessen akzeptiert haben". Auch Hummels stehe demnach einem Transfer positiv gegenüber, Bayern-Trainer Niko Kovac soll dem Wechsel bereits "grundsätzlich zugestimmt haben".

Hummels ist in der Jugend der Bayern ausgebildet worden, spielte jedoch von 2008 bis 2016 für die Schwarz-Gelben. 2011 feierte er mit dem BVB unter Trainer Jürgen Klopp die Meisterschaft, ein Jahr später folgte das Double. 2016 wechselte Hummels für 35 Millionen Euro zurück an die Isar.

Mats Hummels BVB 2012


DFB-Pokal, 1. Runde: Bayern muss nach Cottbus, BVB trifft auf Uerdingen und Großkreutz


Die 32 Paarungen der 1. Runde im DFB-Pokal 2019/20 (9. bis 12. August) stehen fest. Wie die Auslosung am Samstag im Deutschen Fußballmuseum in Dortmundergab, trifft der Titelverteidiger FC Bayern München auf den FC Energie Cottbus, der gerade aus der 3. Liga in die Regionalliga abgestiegen ist. Vizemeister Borussia Dortmund tritt indes bei Drittligist KFC Uerdingen um Ex-BVB-Star Kevin Großkreutz an, Bayer Leverkusen bekam ein Derby bei Regionalligist Alemannia Aachen zugelost.

DFB Pokal Auslosung

Schließen