News Spiele
Mit Video

BVB-News und Gerüchte: Reus zum Spieler der Saison gewählt, Witsel wird Winzer

15:42 MESZ 04.06.19
Marco Reus 18052019
Während Ferran Torres mit der Borussia in Verbindung gebracht wird, ist Dortmund-Star Axel Witsel unter die Winzer gegangen. Alle BVB-News.
Borussia Dortmund war zu Beginn der Transferperiode bereits fleißig und hat die Bundesligastars Thorgan Hazard (Borussia Mönchengladbach), Julian Brandt (Bayer Leverkusen) und Nico Schulz (1899 Hoffenheim) verpflichtet.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Gesellt sich zu diesen Neuzugängen bald noch ein junger Spanier? Die BVB-Verantwortlichen sollen Interesse an Ferran Torres vom FC Valencia zeigen. Raphael Guerreiro strebt hingegen angeblich einen Abschied aus Dortmund an.

Mario Götze soll derweil sicher bleiben, Axel Witsel baut sich ein zweites Standbein als Winzer auf - und Marco Reus darf sich über eine besondere Auszeichnung freuen.

Borussia Dortmund am Dienstag: Alle News und Gerüchte zum BVB findet Ihr in diesem Artikel.

Die BVB-News der vergangenen Tage:


Profis wählen BVB-Kapitän Reus zum Spieler der Saison


Marco Reus vom Vizemeister Borussia Dortmund ist von seinen Profikollegen zum Spieler der Saison 2018/19 gewählt worden. Dies gab die Spielergewerkschaft VDV am Dienstag bekannt.

Der Offensivspieler erhielt 31,4 Prozent der Stimmen und sicherte sich nach 2012 und 2014 bereits zum dritten Mal den Silbernen Schuh. 


Raphael Guerreiro will BVB wohl verlassen - läuft was mit Barca?


Borussia Dortmunds Linksverteidiger Raphael Guerreiro hat sich einem Bericht der SPORT zufolge beim FC Barcelona angeboten. Der Portugiese sucht laut diversen Meldungen eine Möglichkeit, den BVB in diesem Sommer zu verlassen und hat in Katalonien wohl durchaus Interesse geweckt.

Barca sucht derzeit eine Alternative zu Jordi Alba auf der Position des Linksverteidigers. Guerreiro würde mit seinem Offensivdrang gut in das Konzept des Klubs passen, ist aber aktuell nur einer von vielen gehandelten Namen. Neben den Eigengewächsen Marc Cucurella und Juan Miranda wurden zuletzt auch Filipe Luis (Atletico Madrid) und Junior (Real Betis) genannt.


BVB: Kommt Ferran Torres vom FC Valencia?


Borussia Dortmund soll zu den Interessenten an Angreifer Ferran Torres vom spanischen Pokalsieger FC Valencia zählen. Das berichtet die Daily Mail . Der BVB habe demnach ein Auge auf den 19 Jahre alten Rechtsaußen geworfen.

Torres, spanischer Junioren-Nationalspieler, schaffte in dieser Saison seinen Durchbruch in Valencia und absolvierte insgesamt 37 Pflichtspiele. Seine Leistungen sollen neben der Borussia auch Ligarivale Atletico Madrid sowie die beiden englischen Klubs Arsenal und Leicester City auf den Plan gerufen haben. Seine mögliche Ablöse soll bei 30 Millionen Euro liegen.

Valencia will indes sein Juwel binden und plant seinerseits eine vorzeitige Verlängerung des noch bis 2021 laufenden Vertrags. Vor zwei Jahren war Torres mit Real Madrid und dem FC Barcelona in Verbindung gebracht worden .


BVB: Axel Witsel eröffnet Unternehmen als Winzer


Axel Witsel von Borussia Dortmund hat sich neben dem Fußball ein weiteres Standbein geschaffen. Der Belgier ist künftig auch als Winzer aktiv und verkauft seinen Wein an das Restaurant eines Freundes.

Wie die Bild berichtet, hat Witsel bereits rund 600 Flaschen seines Weins produziert. Der "Parcellaire 28" wird demnach in Zentral-Frankreich angebaut. Die bereits über 100 Jahre alten Reben sollen in den kommenden Jahren mehr und mehr produzieren. Für 2020 sind wohl bereits 1800 Flaschen geplant.


BVB-Moments: Die Highlights der Rückrunde im VIDEO



Schmelzer bleibt wohl bei Borussia Dortmund


Obwohl er unter Lucien Favre sportlich praktisch keine Rolle spielt, plant der BVB wohl weiter mit Marcel Schmelzer. Laut Bild darf der Linksverteidiger selbst über seine Zukunft entscheiden und sieht diese weiterhin in Dortmund.

Manager Michael Zorc sagte dem Blatt zuletzt: "Es waren sicher nicht Marcels letzten Spiele für Borussia. Er ist einer, der sich komplett mit Dortmund identifiziert.“


BVB-Youngster Zagadou bei U20-WM mit Frankreich im Achtelfinale


Borussia Dortmunds junger Innenverteidiger Dan-Axel Zagadou kämpft derzeit mit Frankreichs Auswahl bei der U20-WM in Polen um den Titel.

Zagadou ist Kapitän der Auswahl, die sich in ihrer Gruppe souverän mit drei Siegen vor Mali, Saudi-Arabien und Panama durchgesetzt hat. Beim 2:0 gegen Panama gelang Zagadou sogar ein Treffer - und im Achtelfinale am Dienstag wartet nun die USA.