News Spiele
Mit Video

FC Schalke, News und Gerüchte: Höwedes hofft auf Versöhnung mit den Fans, kleines Preisschild für Palsson - der S04 heute

13:14 MESZ 30.04.21
Benedikt-Höwedes-Schalke-04.
Nach dem feststehenden Abstieg in die 2. Bundesliga und den Fan-Ausschreitungen vor dem Schalker Stadion ruft Benedikt Höwedes zur Versöhnung auf.

Der FC Schalke 04 am heutigen Freitag. Alle neuen Entwicklungen rund um Gelsenkirchen gibt es hier.

Zudem könnt Ihr die Neuigkeiten der letzten Tage hier noch einmal nachlesen:

Schalke News: Höwedes fordert Versöhnung mit den Fans

Der langjährige Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes sieht die Versöhnung mit den Fans als Basis für den Wiederaufstieg seines Ex-Klubs an. Ein Schulterschluss könne "ein wichtiger Baustein" sein, um "gemeinsam auch wieder zusammen zu wachsen und eine neue Geschichte zu schreiben", sagte der 33-Jährige im skysport.de -Interview.

Innerhalb der Mannschaft müsse daher "die Bereitschaft da sein, dass sich wirklich jeder für diesen Verein zerreißt, um den Verein schnellstmöglich wieder in die erste Liga zu holen", sagte der ehemalige Nationalspieler, der von 2001 bis 2017 das Schalke-Trikot getragen hatte.

Zuletzt hatten Schalke-Fans die eigenen Spieler nach dem Abstieg attackiert. "Es wäre natürlich wünschenswert, wenn wieder ein bisschen Ruhe einkehren würde. Jetzt hat man Personalentscheidungen getroffen, die auch zukunftsorientiert sein sollen. Es wäre schön, wenn die handelnden Personen nicht direkt wieder entlassen werden, damit nicht wieder neue Unruhe reinkommt", sagte Höwedes.

Schalke News: Wunschspieler Palsson vergleichsweise günstig

Schalkes Wunschspieler Victor Palsson vom Zweitligisten Darmstadt 98 ist offenbar vergleichsweise günstig zu haben. Wie die Bild -Zeitung berichtet, kann der isländische Nationalspieler die Lilien für eine Ablösesumme zwischen 500.000 und 800.000 Euro verlassen. 

Der 30 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler absolvierte in dieser Saison bislang verletzungsbedingt erst 18 Spiele und erzielte dabei drei Tore. Schalke soll sich intensiv um Palsson bemühen. Mathias Schober, Teil der "Taskforce Kaderplanung", soll sich bereits mit Vertretern der Hessen getroffen haben.

Schalke News: Kaderplanung schreitet voran

Nach dem feststehenden Abstieg in die 2. Liga treibt Königsblau die Kaderplanung für die kommende Saison voran. Laut Informationen der Bild -Zeitung hat der Klub bereits Gespräche mit Sebastian Schonlau (SC Paderborn) und Hannovers Timo Hübers geführt. Zuletzt hatte bereits Sky berichtet, dass ein Wechsel von Schonlau nach Schalke kurz bevor stehe. Auch die Bild schreibt, der Innenverteidiger könne sich einen Wechsel nach Schalke vorstellen.

Sollte sich eine Verpflichtung von Palsson zerschlagen, gilt zudem Charles Pickel vom französischen Zweitligisten Grenoble Foot als Kandidat. Ein echter Königstransfer könnte hingegen Serdar Dursun sein. Mit dem Co-Führenden der Torschützenliste in der 2. Liga befindet sich Schalke demnach "in guten Gesprächen".

Schalke heute: BVB-Ikone Dickel glaubt nicht an Wiederaufstieg

Borussia Dortmunds früherer Pokalheld und heutiger Stadionsprecher Norbert Dickel glaubt nicht an eine baldige Rückkehr der Schalker in die Bundesliga. "Ich glaube nicht, dass sie schnell wieder hochkommen werden", sagte Dickel im Interview mit der WAZ  und sprach von einer "Summe von Fehlern", die zum Abstieg führte.

Schadenfreude über den Abstieg des Erzrivalen empfindet der 59-Jährige nicht. "Mir gefällt es nicht, dass Schalke absteigt", sagte er: "Das ist ein Drama, was sich da abgespielt hat."

FC Schalke 04: Die restlichen Saisonspiele

Datum Wettbewerb Begegnung
08. Mai 2021 | 15.30 Uhr Bundesliga | 32. Spieltag TSG Hoffenheim vs. FC Schalke 04
12. Mai 2021 | 18.00 Uhr Bundesliga | Nachholspiel 31. Spieltag FC Schalke 04 vs. Hertha BSC
15. Mai 2021 | 15.30 Uhr Bundesliga | 33. Spieltag FC Schalke 04 vs. Eintracht Frankfurt
22. Mai 2021 | 15.30 Uhr Bundesliga | 34. Spieltag 1. FC Köln vs. FC Schalke 04