Borussia Mönchengladbach: Kramer möchte Karriere bei Gladbach beenden, erfolgreiches Debüt für Rose - alle News und Transfergerüchte zu BMG

Kommentare()
Christoph Kramer möchte seine Karriere bei Gladbach beenden und Marco Rose feiert ein erfolgreiches Testspieldebüt Alle News und Gerüchte zu BMG.

Die Champions League hat Borussia Mönchengladbach zwar verpasst, dennoch liegt eine gute Saison hinter den Fohlen, die am Ende auf Platz fünf landeten. In der kommenden Spielzeit soll es unter Neu-Trainer Marco Rose, der aus Salzburg kam, nun noch höher hinaus gehen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Das erste Spiel mit dem ehemaligen Salzburger an der Seitenlinie gewannen die Fohlen am Mittwoch souverän mit 8:0 gegen den Landesligisten 1.FC Mönchengladbach.

Derweil erklärte Christoph Kramer, dass er seine Karriere gerne bei der Borussia beenden möchte. Außerdem verrät Jonas Hofmann im Interview, wie er zum Subway-Betreiber wurde.

In diesem Artikel erhaltet Ihr alle News und Gerüchte zu Borussia Mönchengladbach, die am heutigen Donnerstag wichtig sind.

Die Gladbach-News der vergangenen Tage:


Gladbachs Christoph Kramer: "Möchte meine Karriere bei der Borussia beenden"


Christoph Kramer von Borussia Mönchengladbach möchte seine Karriere wenn möglich bei den Fohlen beenden. Das erklärte der gebürtige Solinger im Interview mit dem kicker.

Das würde für den 28-Jährigen auch gelten, wenn er wie in der vergangenen Saison häufiger von der Bank käme. "Ich bin doch kein Fähnchen im Wind und ändere meine Meinung, nur weil ich ein paarmal draußen gesessen habe. Ich bin dem Klub total dankbar für die Karriere, die er mir ermöglicht hat. Ich fühle mich megawohl", sagte Kramer.

An eine Rückkehr in die Nationalmannschaft glaubt der Weltmeister von 2014 hingegen nicht. "Ich denke, dass dieser Zug abgefahren ist - auch wenn es im Fußball natürlich immer sehr schnell gehen kann." Damit habe der Mittelfeldspieler jedoch kein Problem: "Aber sollte es so sein, beschwere ich mich keine Sekunde. Ich habe die schönste Zeit miterlebt."

Kramer wurde bei Bayer Leverkusen ausgebildet und kam von dort 2013 zunächst leihweise zur Borussia, wo er zum Nationalspieler avancierte. Sein letztes seiner zwölf Länderspiele für die DFB-Elf bestritt er im März 2016 beim 4:1-Sieg gegen Italien.

Kramer Gladbach 18112017


Gladbach gewinnt erstes Testspiel unter Marco Rose souverän


Borussia Mönchengladbach hat sein erstes Testspiel der Saison gegen den Landesligisten 1.FC Mönchengladbach mit 8:0 gewonnen. Dabei erzielten Alassane Plea (drei) und Michael Cuisance (zwei) fünf der acht Treffer bei.

"Es waren schöne Tore dabei, auch von den beiden, das haben sie sehr ordentlich gemacht", so Trainer Marco Rose über den Auftritt der Franzosen. Auch der Rest des Teams hat den ehemaligen Salzburger bei seinem ersten Spiel überzeugt.

So erklärte Rose: "Wir haben einige Sachen, die wir besprochen haben, gut umgesetzt. Wir hatten viele gute Ballgewinne, hatten ein sehr ordentliches Gegenpressing, haben ein paar schöne Tore geschossen in der ersten Halbzeit." Verbesserungspotenzial sah der Coach trotzdem noch: "Nach der Pause haben wir es irgendwie vergessen. Aber insgesamt war es sehr in Ordnung“

Zur zweiten Halbzeit gelang der Fohlenelf kein einziger Treffer mehr. Daran hatte vor allem der 17-jährige FC-Torwart Niklas Linke einen großen Anteil, der mehrere Großchance der Borussen entschärfte. "Er hat es klasse gemacht", attestierte sein Trainer Frank Mitschkowski.

Borussia Mönchengladbach 1.FC Mönchengladbach Testspiel


Gladbach testet im Trainingslager gegen Basaksehir und Rayo Vallecano


Borussia Mönchengladbach wird während seines Trainingslagers am Tegernsee (14. bis 21. Juli) Testspiele gegen den türkischen Vizemeister Basaksehir Istanbul und den spanischen Zweitligisten Rayo Vallecano bestreiten. Das gab der Bundesligist am Mittwoch bekannt.

Borussia Mönchengladbach Bundesliga 09032019

Das Highlight der weiteren Tests bis zum Pflichtspielstart wird die Partie der Fohlen gegen den englischen Topklub FC Chelsea am 3. August im heimischen Borussia-Park.

Gladbachs Testspielgegner im Sommer 2019 in der Übersicht:

  • 10. Juli: 1. FC Mönchengladbach
  • 13. Juli: Blitzturnier mit 1860 München, Augsburg und Fürth
  • 17. Juli: Basaksehir Istanbul
  • 20. Juli: Rayo Vallecano
  • 27. Juli: SCO Angers
  • 28. Juli: Athletic Bilbao
  • 3. August: FC Chelsea

Bundesliga 2019/20: Gladbach startet mit Samstagabendspiel gegen Schalke


Das Westduell zwischen Borussia Mönchengladbach und Schalke 04 ist am ersten Spieltag der Bundesliga das erste Topspiel am Samstagabend (17. August). Das ergibt sich aus der zeitgenauen Ansetzung der Spieltage 1 bis 6 durch die Deutsche Fußball Liga (DFL).

Lars Stindl Borussia Mönchengladbach Schalke 04 Bundesliga 02022019

Das Eröffnungsspiel der 57. Saison bestreiten - wie bereits bekannt - Titelverteidiger FC Bayern und Hertha BSC am 16. August.


Wie Gladbach-Profi Jonas Hofmann zum Subway-Betreiber wurde


Jonas Hofmann spielt für Borussia Mönchengladbach Bundesliga-Fußball - und betreibt nebenher Subway-Filialen. Wie es dazu kam, wie das Geschäft läuft und was die weiteren Pläne sind, erzählt der 26-Jährige im Gespräch mit Goal und SPOX.

Jonas Hofmann Borussia Mönchengladbach Subway

HIER kommt Ihr zum kompletten Exklusiv-Interview mit Jonas Hofmann.

 

Schließen