News Spiele
Mit Video

Leonardo Bonucci klärt Kean-Aussagen auf: "Verurteile jede Form von Rassismus"

23:49 MESZ 03.04.19
Leonardo Bonucci Moise Kean Juventus
Mit seinen Aussagen zur Rassismus-Debatte um Moise Kean sorgte Leonardo Bonucci für Aufsehen. Nun hat er seine Wortwahl erklärt.

Innenverteidiger Leonardo Bonucci von Juventus Turin hat seine Aussagen zum Rassismus-Skandal um Moise Kean erklärt und betont, "jede Form von Rassismus zu verurteilen".

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"24 Stunden danach möchte ich meine Aussagen klarstellen", schrieb Bonucci in einem Statement bei Instagram, nachdem er am Dienstagabend in einem Interview erklärt hatte, Kean würde eine Teilschuld an den rassistischen Anfeindungen haben.

Leonardo Bonucci spricht von einem Missverständnis

"Ich wurde direkt nach Spielschluss interviewt und meine Worte wurden eindeutig missverstanden. Wahrscheinlich, weil ich mich zu hastig ausgedrückt habe", führte der italienische Nationalspieler aus. "Ich verurteile jede Form von Rassismus und Diskriminierung. Derartige Beschimpfungen sind nicht zu tolerieren."

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Dopo 24 ore desidero chiarire il mio pensiero. Ieri sera ho parlato alla fine della partita e mi sono espresso in modo evidentemente troppo sbrigativo, che è stato male interpretato su un argomento per il quale non basterebbero ore e per il quale si lotta da anni. Condanno ogni forma di razzismo e discriminazione. Certi atteggiamenti sono sempre ingiustificabili e su questo non ci possono essere fraintendimenti. // After 24 hours I want to clarify my feelings. Yesterday I was interviewed right at the end of the game, and my words have been clearly misunderstood, probably because I was too hasty in the way I expressed my thoughts. Hours and years wouldn't be enough to talk about this topic. I firmly condemn all forms of racism and discrimination. The abuses are not acceptable at all and this must not be misunderstood.

Ein Beitrag geteilt von Leonardo Bonucci (@bonuccileo19) am Apr 3, 2019 um 1:56 PDT

Nach Keans Treffer zum 2:0-Endstand stellte sich der Youngster mit ausgestreckten Armen vor die Cagliari-Kurve und wurde in der Folge heftig beleidigt und bespuckt. Bonucci übte im Anschluss Kritik an der Jubelgeste des 19-Jährigen.