Chelseas Alvaro Morata richtet sich an Cesc Fabregas: "Ich werde dich vermissen"

Kommentare()
Cesc Fabregas wird Chelsea wohl verlassen und nach Monaco wechseln. Alvaro Morata bedachte seinen Teamkollegen nun mit emotionalen Abschiedsworten.

Chelsea-Stürmer Alvaro Morata hat sich auf Instagram von Cesc Fabregas verabschiedet, der den Verein aus der Premier League wohl in Richtung AS Monaco verlassen wird.

"Du kannst dir nicht vorstellen, wie sehr ich dich vermissen werde", äußerte sich der 26-Jährige nach dem 2:0 gegen Nottingham Forest in der dritten Runde des FA Cups in den sozialen Medien: "Ich danke dir und deiner wundervollen Familie, dass ihr uns auf jede mögliche Weise geholfen habt."

Morata wünscht Fabregas "viel Glück" in Monaco

Wie Goal und SPOX bereits zuvor berichtet hatten, steht der Transfer von Fabregas vor dem Abschluss: "Danke für all die Momente, die wir gemeinsam erlebt haben und viel Glück für alles, was du tust", so Morata weiter.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Er war aber nicht der einzige Chelsea-Spieler, der sich im Anschluss an die Partie an Fabregas richtete. Auch Eden Hazard nutzte die Möglichkeit, sich von ihm zu verabschieden und sprach von einem "großen Glück, mit ihm zusammengespielt zu haben".

Fabregas hatte am Samstag von Trainer Maurizio Sarri die Kapitänsbinde erhalten und war bei seiner Auswechslung in der 86. Minute mit Ovationen von den Rängen bedacht worden.

Nach der Partie hatte der 31-Jährige bereits selbst angedeutet, Chelsea wohl im laufenden Transferfenster zu verlassen: "Ich habe den höchsten Respekt für Chelsea, doch jeder kennt die Situation", erklärte Fabregas gegenüber BBC Sport ​und fügte hinzu: "Ich hätte nicht erwartet, dass all das heute passiert."

Nächster Artikel:
Bayern München nach dem Auftaktsieg in Hoffenheim: "Den BVB hatten wir nicht im Hinterkopf"
Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Schließen