Umaro Embalo: Wer ist der Wunschspieler von RB Leipzig?

Kommentare()
Getty Images
Umaro Embalo ist erst 16 Jahre alt. Aktuell befindet sich Rangnick offenbar wegen eines Transfers in Lissabon. Doch wer ist das Megatalent?


Umaro Embalo im Porträt

Umaro Embalo feiert erst in eineinhalb Jahren seinen 18. Geburtstag und ist dennoch schon in aller Munde. Er ist der wohl am meisten umworbene 16-Jährige der Fußball-Branche - und nun könnte eine Entscheidung zugunsten von RB Leipzig fallen, obwohl auch Real Madrid, der FC Barcelona und Manchester United Interesse am Juwel von Benfica gehabt haben sollen. 

Wie die Bild berichtet, befindet sich Ralf Rangnick aktuell in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, um den Transfer des Offensivspielers einzutüten. Dem Bericht zufolge soll die Ablöse um die 18 Millionen Euro liegen - das würde Embalo zum teuersten 16-Jährigen der Fußball-Geschichte machen. Wer ist dieser Teenager, der die Fußball-Elite in Aufruhr versetzt? Goal stellt Umaro Embalo vor. 

Umaro Embalo aus Bissau wie Bruma

Geboren wurde Embalo in Bissau, der Hauptstadt des westafrikanischen Staates Guinea-Bissau. Aus der ehemaligen portugiesischen Kolonie stammen diverse Prominente, darunter auch Fußballer wie etwa der Leipziger Bruma. Die Eltern Embalos wanderten nach Portugal aus, als ihr Sohn noch jung war. 

Steckbrief  | Umaro Embalo (Benfica)

Benfica logo

Alter: 16 Jahre

Stärken: Technik, Torgefahr, Tempo

Schwächen: Fehlende Erfahrung auf Top-Niveau

Position: Rechtsaußen

Größter Erfolg: Kapitän der portugiesischen U17

  • Auch Manchester United, Real und Barca sollen interessiert sein.
  • Mit 18 Millionen Euro wäre er der teuerste 16-Jährige aller Zeiten. 

Das Fußballspielen erlernte er in der Folge bei AD Oeiras, einem Amateurklub aus Lissabon. Er avancierte schnell zu einem der größten Talente, das der Klub je gesehen hatte, und weckte das Interesse einiger Erstligisten, darunter auch Benfica, bekannt für seine herausragende Nachwuchsarbeit. Nach einem Jugendturnier schloss er sich den Adlern an, im Jahr 2015 war das. 

Embalo Kapitän der portugiesischen U17

Zusätzlich durchlief er die portugiesischen Nationalmannschaften. In der U16 traf er in zwölf Spielen sechsmal, aktuell ist er der Kapitän der U17 und auch dort zeigt er herausragende Leistungen: In 13 Spielen gelangen ihm sieben Tore. In der U19 Benficas ist er indes Edeljoker, obwohl die anderen teils über drei Jahre älter sind als er. In der Youth-League-Gruppenphase gelang ihm ein Treffer. 

Spielerisch bringt Embalo alles mit, was es für die ganz große Bühne braucht. Der Rechtsaußen hat eine feine Technik, ist immens torgefährlich und pfeilschnell. Körperlich und taktisch ist er für sein Alter recht weit - der Hauptgrund, warum Leipzig offenbar bereit ist, knappe 20 Millionen Euro für einen Spieler hinzublättern, der noch nicht eine Sekunde für die Profis gespielt hat. 

Geht der Transfer über die Bühne, wäre er der drittteuerste Transfer der Bullen-Historie. Auf Platz eins rangiert Naby Keita, der 24 Millionen Euro kostete und im Sommer zum FC Liverpool weiterzieht. Zweiter in der Rekord-Liste ist Kevin Kampl, der im Sommer 2017 20 Millionen Euro kostete.

Artikel wird unten fortgesetzt

RB Leipzig Ralf Rangnick 27082017

Spielpraxis als Wechselgrund Nummer eins

Er würde indes perfekt zur Philosophie von RB Leipzig passen: Er ist jung, talentiert und würde bei den Bullen wohl bereits in der kommenden Saison Spielpraxis bekommen. Schließlich sind Dayot Upamecano und Ibrahima Konate beste Beispiele für Youngster, die jung von den RB-Verantwortlichen ins kalte Wasser geworfen wurden. 

Dieser Fakt wird am Ende wohl auch den Ausschlag dafür geben, dass Umaro Embalo Top-Adressen wie Real oder Barca in die Röhre schauen lässt, und die Offerte aus Sachsen annimmt. Rekordmann hin oder her - Embalo ist eines der größten Talente des Planeten. Sichert sich Leipzig seine Dienste, kann man Rangnick und Co. zu einem weiteren Coup gratulieren. 

Nächster Artikel:
Borussia Dortmunds Sebastian Kehl: Offenes Ohr und waches Auge im Hintergrund
Nächster Artikel:
French Connection: Fabregas ist Monacos neuer Anführer im Abstiegskampf
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Schließen