News Spiele
Mit Video

Manchester United: Romelu Lukaku wechselt zu Inter Mailand

16:54 MESZ 08.08.19
Romelu Lukaku, Inter
Antonio Conte hat im dritten Anlauf seinen Wunschstürmer: Romelu Lukaku wechselt von den Red Devils zu den Nerazzurri.

Angreifer Romelu Lukaku verlässt den englischen Rekordmeister Manchester United und wechselt zu zu Inter Mailand. Der italienische Erstligist verkündete den Transfer mit einem Video bei Twitter. Darin posiert Lukaku im Mailänder Trikot und sagt: "Inter - nicht für jedermann. Darum bin ich hier."

Der belgische Nationalstürmer unterschrieb einen bis 2024 datierten Vertrag. Er kostet nach Informationen von Goal und SPOX 80 Millionen Euro Ablöse. Damit ist er der teuerste Inter-Transfer aller Zeiten.

Inter Mailand: Romelu Lukaku war der Wunschspieler Antonio Contes

"Ich wollte nur zu Inter", sagte Lukaku, der in den vergangenen Wochen auch mit dem Erzrivalen Juventus Turin verhandelt hatte, in einem ersten Statement auf der Webseite seines neuen Arbeitgebers.

Inters neuer Trainer Antonio Conte bekommt damit im dritten Anlauf seinen persönlichen Wunschspieler für den Angriff. Conte wollte den 26-Jährigen bereits als Coach von Juventus und Chelsea verpflichten, der Transfer aber platzte jeweils.

Lukaku war 2017 für knapp 85 Millionen Euro vom FC Everton zu ManUnited gewechselt. Dort lief sein Vertrag noch bis 2022. Unter Ole Gunnar Solskjaer war er allerdings kein Stammspieler mehr.