Transfer zu Inter Mailand? Manchester Uniteds Romelu Lukaku schwärmt von Antonio Conte

Kommentare()
Der Belgier lässt durchblicken, dass er Manchester im Sommer verlassen möchte. Als Ziel kristallisiert sich Mailand heraus.
Stürmer Romelu Lukaku vom englischen Rekordmeister Manchester United hat ein Loblieb auf Inter Mailands neuen Trainer Antonio Conte gesungen und damit die Spekulationen um einen Wechsel in die Serie A in diesem Sommer angeheizt. Der belgische Nationalspieler sagte bei Sportmediaset : "Antonio Conte ist zu Inter gegangen, und für mich ist er der beste Trainer der Welt."

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Lukaku legte nach und deutete an, dass er United nach 92 Spielen und 46 Toren in zwei Jahren gerne verlassen möchte: "Mit Blick auf meine Zukunft habe ich eine Entscheidung getroffen, die ich aber aus Respekt vor Manchester United, wo ich noch unter Vertrag stehe, nicht öffentlich verraten kann."

Inter Mailand: Romelu Lukaku steht bei United bis 2022 unter Vertrag

Wie bereits vor einigen Wochen schwärmte er anschließend von Italiens höchster Spielklasse: "Ich bin ein großer Fan der Serie A. Wer mich näher kennt weiß, dass ich immer in der Premier League und in der italienischen Liga spielen wollte. Ich liebe Italien. Cristiano Ronaldo ist dorthin gewechselt, (Maurizio) Sarri wird zu Juventus gehen und Carlo Ancelotti ist bei Napoli. Die Serie A wird sehr aufregend sein."

Lukaku war 2017 für knapp 85 Millionen Euro Ablöse vom FC Everton zu den Red Devils gewechselt. An sie ist er noch bis 2022 gebunden. Es liege nun am Klub, seine Zukunft zu entscheiden, so Lukaku. Er gehe auf jeden Fall davon aus, dass ein "ereignisreicher Sommer" vor ihm liege.

Lukakus Schwärmerei für Italien im Allgemeinen und Antonio Conte im Speziellen kommt womöglich nicht von Ungefähr: Vor wenigen Wochen war in Italien das Gerücht aufgetaucht, Conte habe in den Verhandlungen mit Inter die Verpflichtung seines Wunschstürmers Lukaku zur Bedingung für eine Zusage gemacht .

Schließen