Relegation heute live im TV und LIVE-STREAM: So läuft Fußball heute live im TV - VfB Stuttgart gegen Union Berlin

Kommentare()
Getty Images
In der Relegation entscheidet sich, wer in der neuen Saison in der Bundesliga spielt. Hier gibt's die Infos, wo das Duell im TV und LIVE-STREAM läuft.

Update, 27.05.2019, 15.12 Uhr: Dieser Artikel handelt vom Hinspiel der Relegation 2019 zwischen dem VfB Stuttgart und Union Berlin in der Stuttgartet Mercedes-Benz-Arena. In einem separaten Artikel auf unserer Seite bekommt Ihr alle Informationen zu TV und LIVE-STREAM für das entscheidene Rückspiel.


Showdown in der Schwabenmetropole: Die Relegation zur Bundesliga steht an, der VfB Stuttgart empfängt Union Berlin zum ersten der beiden Duelle. Der Anpfiff in der Mercedes-Benz-Arena erfolgt am Donnerstag um 20.30 Uhr.

Die Highlights der Relegation gibt's 40 Minuten nach Abpfiff bei DAZN! Hier gibt's einen Monat Mitgliedschaft kostenlos

Für den VfB ist die Relegation die Chance, nach einer enttäuschenden Saison doch noch den Bundesliga-Verbleib zu sichern. Für die Eisernen von der Alten Försterei ist die Ausgangslage natürlich umgekehrt: Union kann eine Top-Saison mit dem Aufstieg krönen und dabei zum allerersten Mal den Aufstieg in die Bundesliga klarmachen. Union verpasste am letzten Spieltag der 2. Bundesliga den direkten Aufstieg , da das Team von Trainer Urs Fischer nicht gegen den VfL Bochum gewinnen konnte.

In diesem Artikel erfahrt Ihr, wo die Relegation zur Bundesliga live im TV und LIVE-STREAM läuft. Außerdem gibt es für all diejenigen, die das Duell zwischen dem VfB Stuttgart und Union Berlin nicht live sehen können, einen LIVE-TICKER. Wenn Ihr mehr Informationen über die Relegation generell haben wollt, findet Ihr in einem separaten Artikel auf unserer Seite alles Wichtige zusammengefasst .


Relegation heute live im TV - so seht Ihr VfB Stuttgart vs. Union Berlin


Es ist das wichtigste Spiel in der jüngeren Vereinsgeschichte beider Klubs - und Ihr könnt live dabei sein, wenn der VfB Stuttgart auf Union Berlin zum Hinspiel der Relegation trifft. Denn: Die Relegation wird am Donnerstag live im TV übertragen. In diesem Abschnitt erfahrt Ihr, wie das geht.

VfB Stuttgart vs. Union Berlin: Die Relegation live im Free-TV sehen - das ist der Stand

Für alle Fans, die das Relegations-Duell zwischen dem VfB Stuttgart und Union Berlin live und kostenlos im Free-TV sehen wollen, gibt es jetzt eine schlechte Nachricht: Die Relegation ist seit der vergangenen Saison nicht mehr im frei empfangbaren TV zu sehen.

War es früher noch fest eine Sache der ARD , die Relegation zu übertragen, besitzt seit der Saison 2017/18 der Sender Eurosport die Rechte an den Entscheidungsspielen um den letzten verbleibenden Startplatz in der Bundesliga.

VfB Stuttgart vs. Union Berlin: Die Relegation live im Pay-TV bei Eurosport 2 HD Xtra

Wie bereits erwähnt, ist hierzulande Eurosport die einzige Option, die Relegation live im TV zu sehen. Der Sender der US-amerikanischen Discovery Group überträgt das Duell zwischen dem VfB Stuttgart und Union Berlin am Donnerstagabend auf seinem Kanal Eurosport 2 HD Xtra .

Eurosport beginnt mit der Vorberichterstattung um 19.30 Uhr, also eine Stunde vor dem Anpfiff der Partie. Im Vorfeld werden - wie bei Eurosport üblich - Moderator Jan Henkel und Experte Matthias Sammer ihr Einschätzungen und Analysen für die bevorstehende Begegnung abgeben. 

Eurosport 2 HD Xtra gibt es seit dem 4. August 2017 und überträgt seitdem alle Freitags- und Montagsspiele sowie fünf Sonntagsspiele der Bundesliga - und nun auch die Relegation. Den Sender kann man empfangen,  wenn man Kunde der Satelittenplattform HD+ Xtra ist

Wer keine Möglichkeit hat, den Pay-TV-Sender zu empfangen, kann alternativ auf einen LIVE-STREAM ausweichen, um Stuttgart gegen Union Berlin zu sehen. Im nächsten Abschnitt dieses Artikels erfahrt Ihr, wie genau das funktioniert.

GFX Stuttgart Union Berlin 2019


Die Relegation heute im LIVE-STREAM - VfB Stuttgart vs. Union Berlin


Natürlich wir das direkte Aufeinandertreffen zwischen dem 16. der Bundesliga und dem Drittplatzierten der 2. Bundesliga nicht nur im TV, sondern auch im LIVE-STREAM gezeigt - dabei gibt es hierzulande lediglich eine legale Option.

Die Relegation im LIVE-STREAM mit dem Eurosport-Player

Wie bereits erwähnt, besitzt Eurosport die Übertragungsrechte an sämtlichen Duellen der Relegation - also auch für die Partie zwischen dem VfB Stuttgart und Union Berlin. Dafür nutzt der Sender seine hauseigene Streamingplattform, den Eurosport Player.

Die Übertragung hier dort ist inhaltlich und zeitlich deckungsgleich mit der aus dem linearen TV (siehe Abschnitt oben).

VfB Stuttgart vs. Union Berlin in der Relegation: Hier geht's zum LIVE-STREAM beim Eurosport Player

Für den Zugang zum Eurosport Player muss bezahlt werden und kostet monatlich 6,99 Euro. Für ein Jahresabo zahlt Ihr 49,99 Euro, womit Ihr Euch damit etwas sparen könnt. Mehr Infos zum Bezahlvorgang und den Geräten gibt es auf der Homepage von Eurosport.

Die LIVE-STREAMS des Eurosport Players, also auch der zur Relegation zwischen dem VfB Stuttgart und Union Berlin können natürlich nicht nur auf dem PC, sondern auf weiteren mobilen Endgeräten angeschaut werden - zum Beispiel auf allen Apple- oder Android-Geräten. Die entsprechenden Apps dazu gibt es im App-Store sowie im Google-Play-Store .


Die Relegation heute live im TICKER - VfB Stuttgart vs. Union Berlin


Die Relegation ist für beide Fanlager eine hochspannende Angelegenheit, aber nicht immer hat man die Möglichkeit, das Duell auch live im TV oder im LIVE-STREAM zu sehen. Kein Problem, Ihr müsst trotzdem nichts von der Partie verpassen.

Der LIVE-TICKER von Goal zu Stuttgart gegen Union Berlin ist dann die Lösung für Euch. Hier bekommt Ihr ab 20 Minuten vor Anpfiff alle wichtigen Informationen zur Relegation, die im Vorfeld wissenswert sind.

Sobald der Ball rollt, gibt es hier nicht nur alle relevanten Szenen vom Tickerer beschrieben, sondern auch alle Tore, Vorlagen, Wechsel, Gelbe Karten oder Platzverweise in beinahe Echtzeit geliefert. 

Das komplette LIVE-TICKER-Angebot auf Goal ist für Euch komplett kostenlos und kann sowohl ganz normal über unsere Homepage als auch unsere App genutzt werden.

Extratipp: Wenn Ihr noch schneller über Tore informiert werden wollt, könnt Ihr die Goal LIVE SCORES-App nutzen - keine andere vergleichbare Fußball-App auf dem Markt  ist schneller.


VfB Stuttgart vs. Union Berlin live: Die Opta-Fakten vor der Partie heute


  • Die einzigen beiden Pflichtspielduelle zwischen dem VfB Stuttgart und dem 1. FC Union Berlin gab es in der 2. Liga 2016/17: Stuttgart blieb unbesiegt (1:1 A, 3:1 H) und schaffte den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga.
  • In 15 von 20 Duellen in der Relegation seit 1982 setzte sich der Erstligist gegen den Zweitligisten durch (75%), zuletzt schaffte Fortuna Düsseldorf den Sprung ins Oberhaus (2012 gegen Hertha BSC).
  • In acht der jüngsten neun Relegationen schaffte der Bundesligist den Klassenerhalt, einzig Hertha BSC scheiterte in diesem Zeitraum an Fortuna Düsseldorf (1:2 H, 2:2 A) und musste im Sommer 2012 den Gang in die 2. Liga antreten.
  • Stuttgart tritt erstmals in der Relegation an. 28 Punkte waren die schwächste Bundesliga-Ausbeute der Vereinsgeschichte, sogar in den Abstiegsspielzeiten 2015/16 (33) und 1974/75 (umgerechnet 32) holte der VfB mehr Punkte.
  • Der VfB Stuttgart gewann die letzten zwei Heimspiele in der Bundesliga und blieb dabei ohne Gegentor. Drei Heimsiege in Folge gab es für die Schwaben letztmals im Herbst 2017, Drei Heimsiege ohne Gegentor im Herbst 2010 unter Jens Keller.
  • Stuttgarts Mario Gomez erzielte im Relegations-Hinspiel 2017 für Wolfsburg beim 1:0 gegen Braunschweig den einzigen Treffer und könnte als erster Spieler für zwei verschiedene Vereine in der Bundesliga-Relegation ein Tor erzielen.
  • Stuttgarts Daniel Didavi tritt zum dritten Mal in Folge mit seinem Team in der Relegation an. Mit Wolfsburg schaffte er 2017 und 2018 den Klassenerhalt.
  • Der 1. FC Union Berlin könnte erstmals in der Vereinsgeschichte in die Bundesliga aufsteigen. Für die Eisernen ist es wie für den VfB Stuttgart die erste Relegation.
  • Union Berlin verlor nur fünf der 34 Zweitliga-Spiele 2018/19 (dazu 14 Siege und 15 Remis) – jeder andere Zweitligist kassierte mindestens neun Niederlagen.
  • Der 1. FC Union Berlin kassierte in der 2. Liga 2018/19 nur 33 Gegentore und spielte 14‑mal zu null. Kein Zweitligist kassierte so wenige Gegentreffer und nur der Hamburger SV blieb genauso oft ohne Gegentor.

Wer zeigt / überträgt VfB Stuttgart vs. Union Berlin heute live? Der Modus in der Relegation


  • Es gilt die Auswärtstorregel: Bei gleicher Trefferanzahl nach Hin- und Rückspiel setzt sich die Mannschaft durch, die auswärts mehr Tore erzielt hat.
  • Bei Torgleichheit nach 90 Minuten des Rückspiels gibt es eine Verlängerung über zwei Mal 15 Minuten. Danach wird notfalls im Elfmeterschießen über den Sieger entschieden.
  • Torlinientechnologie und Video-Assistenten kommen zum Einsatz.
  • Es gibt eine mögliche vierte Auswechslung, wenn das Rückspiel nach Ablauf der regulären Spielzeit in die Verlängerung geht.

Schließen