Real-Fans geben Tickets für Champions-League-Finale gegen Liverpool zurück

Kommentare()
Getty Images
Einige Fans von Real Madrid geben Tickets für das CL-Finale gegen Liverpool wegen der explodierten Kosten für Flüge und Übernachtungen zurück.

Fans des spanischen Rekordmeisters Real Madrid haben rund 1000 Tickets für das Champions-League-Finale am Samstag in Kiew gegen den FC Liverpool zurückgegeben. Grund sind die explodierten Kosten für Flüge und Übernachtungen in der ukrainischen Hauptstadt. Liverpool-Fans dürfen die zusätzlichen Karten aus Sicherheitsgründen nicht erwerben, dies ist nach UEFA-Angaben einzig Ukrainern möglich.

Hotels in Kiew verlangen rund um das Endspiel (20.45 Uhr) teilweise das 100-fache des normalen Zimmerpreises. Selbst kleine Ferienzimmer kosten weit über 200 Euro, Unterkünfte mit mehr als drei Sternen sind kaum noch zu bekommen. Liverpool hat sich nach Klubangaben bereits bei den "höchsten Stellen" der UEFA beschwert.

 

1000 Fans der Engländer wurde am Donnerstag zudem der Flug nach Kiew gestrichen. Grund ist ein Streit zwischen dem Reiseveranstalter Worldchoice Sports und der Luftfahrtbehörde der Ukraine über Größe und Anzahl der Flugzeuge. Der FC Liverpool kündigte auf seiner Homepage den Versuch an, eine Lösung für die Situation zu finden.

Mehr zur Champions League:

Nächster Artikel:
Ligue 1: Mittelfeldspieler Adrien Rabiot legt nach Versetzung wohl Beschwerde gegen PSG ein
Nächster Artikel:
Galatasaray bei Boluspor: TV und LIVE-STREAM - alle Infos zum Achtelfinal-Hinspiel im türkischen Pokal
Nächster Artikel:
BVB-Boss Watzke selbstbewusst: "Wir werden unser eigenes Rennen fahren"
Nächster Artikel:
Serie A: Juve zieht weiter seine Kreise, Milan landet glücklichen Sieg
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Schließen