News Spiele
Transfers

Perfekt: Bayer Leverkusen holt Torhüter Lukas Hradecky aus Frankfurt

11:05 MESZ 23.05.18
Lukas Hradecky Bayer Leverkusen
Es hatte sich abgezeichnet, jetzt ist der Wechsel offiziell: Lukas Hradecky verlässt Eintracht Frankfurt und schließt sich Bayer Leverkusen an.

Bayer Leverkusen hat sich für die kommende Saison mit Torhüter Lukas Hradecky von Eintracht Frankfurt verstärkt. Der finnische Nationaltorhüter kommt ablösefrei vom aktuellen DFB-Pokalsieger und unterschreibt bis 2023.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Wir sind sehr froh, uns mit einem herausragenden Torwart verstärkt zu haben. Lukas Hradecky ist ein ausgezeichneter Bundesliga-Schlussmann, verfügt als Nationalspieler auch international über große Erfahrung", erklärte Sportdirektor Rudi Völler.

Bernd Leno wohl vor Abschied aus Leverkusen

Hradecky ist nach Sami Hyypiä und Joel Pohjanpalo der dritte Finne bei der Werkself. In seinen drei Jahren bei der SGE absolvierte der 28-Jährige 101 Spiele in der Bundesliga.

Der bisherige Stammtorhüter Bernd Leno soll Leverkusen derweil für eine festgeschriebene Ablöse von rund 25 Millionen Euro verlassen können.

Der spanische Ex-Meister Atletico Madrid und der FC Arsenal haben angeblich Interesse an Leno bekundet, auch Napoli wäre wohl eine Option. Der Ex-Stuttgarter besitzt eine Ausstiegsklausel in seinem noch bis 2020 laufenden Vertrag.

Mehr zu aktuellen Transfers und Gerüchten: