News Spiele
Mit Video

Offiziell: Eljif Elmas wechselt von Fenerbahce zur SSC Neapel

09:33 MESZ 23.07.19
Eljif Elmas Fenerbahce
Der Transfer von Eljif Elmas zu Napoli ist beschlossene Sache. Der Mazedonier kostet 16 Millionen Euro plus eventuelle Boni.

Eljif Elmas wechselt vom türkischen Erstligisten Fenerbahce zur SSC Neapel. Der 19-Jährige kostet 16 Millionen Euro plus 1,5 Millionen leistungsbezogene Boni. Außerdem erhält Fener bei einem Weiterverkauf weitere 1,5 Millionen Euro.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Elmas avanciert somit zum Rekord-Verkauf Feners. 2015 brachte Stürmer Moussa Sow bei seinem Wechsel zu Al-Ahli ebenfalls 16 Millionen ein. Elvir Baljic kostetete 1999 bei seinem Transfer zu Real Madrid 15,6 Millionen Euro. 

In der laufenden Transferphase verpflichteten die Istanbuler neben Königstransfer Max Kruse (ablösefrei von Werder Bremen) Vedat Muriqi (für 3.5 Millionen Euro von Rizespor), Altay Bayindir (für 1,5 Millionen Euro von Ankaragücü), Allahyar Sayyadmanesh (für 750.000 Euro von Esteghlal), Yasir Subasi (für 155.000 Euro von Ümraniyespor), Garry Rodrigues (leihweise von Ittihad), Murat Saglam (ablösefrei vom VfL Wolfsburg II) und Legende Emre Belözoglu (ablösefrei von Basaksehir). 

Kommt nach Elmas auch James zu Neapel?

Neben Elmas könnte zudem auch James Rodriguez den Weg nach Neapel finden. "Wir sind immer noch in Gesprächen wegen James, einem Spieler, den ich sehr gerne mag", sagte Trainer Carlo Ancelotti, der schon bei Bayern und Real mit dem Kolumbianer zusammengearbeitet hatte, TV Luna. Von einem Interesse Atletico Madrids an James, von dem zuletzt berichtet wurde, sei ihm derweil nichts bekannt.

James war in den vergangenen beiden Jahren von Real an Bayern verliehen, die Münchner zogen die Kaufoption für den 28-jährigen Spielmacher allerdings nicht. Bei den Königlichen hat James trotz eines Vertrages bis 2021 ebenfalls keine Zukunft mehr.