Naldos Frau nach Monaco-Wechsel sauer auf Schalke 04

Kommentare()
Getty Images
In der vergangenen Saison war er noch ein Leistungsträger bei Schalke, nun ist er weg nach Monaco: Naldos Frau ist sauer auf die Knappen.

In der vergangenen Spielzeit noch Erfolgsgarant, in der Winterpause nun zur AS Monaco transferiert. Naldos Ehefrau Carla Paludo Rodrigues hat Schalke 04 für den Umgang mit dem Brasilianer auf Instagram scharf kritisiert.

"Letzte Saison der beste Spieler gewesen, nach vier Spielen ist Naldo alt, langsam und nicht mehr wichtig??? Hallo??? Ich kann die Welt nicht mehr verstehen", schrieb sie. Ihr Mann war in dieser Saison nicht mehr unumstrittener Stammspieler und wurde von Trainer Domenico Tedesco mehrfach auf die Bank gesetzt.

Naldo unterschreibt in Monaco bis 2020

Die 37-Jährige fand aber auch lobende Worte für den Klub. "Schalke ist größer als alle. Danke an den Verein und die unglaublich tollen Fans! Wir werden diese tolle Atmosphäre vermissen. Wir sind sehr dankbar. Glück auf."

Naldo war am Donnerstag mit sofortiger Wirkung ins Fürstentum gewechselt, unterschrieb dort einen Eineinhalbjahresvertrag. Die Ablösesumme für den Routinier liegt Medienberichten zufolge bei rund 1,2 Millionen Euro.

Nächster Artikel:
Barca schlägt Leganes mit Mühe, Atletico souverän, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Nächster Artikel:
Serie A: Napoli gewinnt Top-Spiel gegen Lazio, Inter Mailand lässt Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Bericht: Andre Breitenreiter in Hannover vor Entlassung
Nächster Artikel:
Caligiuri schießt Schalke zu wichtigem Sieg gegen Wolfsburg
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. CD Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Partie
Schließen