BVB: Marco Reus kehrt ins Mannschaftstraining zurück

Kommentare()
Getty
Wegen Kniebeschwerden hatte Marco Reus die Länderspiele absagen müssen. In Stuttgart könnte er dem BVB aber zur Verfügung stehen.

Kapitän Marco Reus ist bei Borussia Dortmund nach auskurierten Kniebeschwerden ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Ein Video, das der BVB am Mittwoch auf Twitter veröffentlichte, zeigt den 29 Jahre alten Angreifer beim Fußball-Tennis mit seinen Teamkollegen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Damit schürte er die Hoffnungen auf einen Einsatz im Punktspiel am Samstag (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) beim Tabellenschlusslicht VfB Stuttgart.

Reus, der in der laufenden Saison in sieben Bundesligaspielen bereits vier Tore und vier Vorlagen für Spitzenreiter Dortmund beigesteuert hatte, hatte nach Absprache mit den BVB-Ärzten aufgrund von Kniebeschwerden auf die Partien mit der Nationalmannschaft in der Nations League in den Niederlanden (0:3) und bei Weltmeister Frankreich (1:2) verzichtet.

Mehr zu Marco Reus und zum BVB:

Schließen