Lucas Hernandez zu Bayern München? Diego Simeone hat Verständnis für Interesse am Star von Atletico Madrid

Kommentare()
Getty Images
Der Wechsel von Lucas Hernandez zum FC Bayern nimmt weiter Formen an. Nun äußerte sich auch Atletico-Trainer Diego Simeone.

Diego Simeone hat Verständnis für das Interesse vom FC Bayern München an Weltmeister Lucas Hernandez geäußert. "Es ist normal, dass ein Klub wie Bayern seine Ausstiegsklausel nutzen will", sagte Hernandez' Trainer bei Atletico Madrid.

Nach Informationen der spanischen Zeitung Marca stehen die Bayern kurz vor der Verpflichtung des 22 Jahre alten Abwehrspielers - für eine angeblich vertraglich festgeschriebene Ablösesumme von 80 Millionen Euro.

Bayern München: Kommt Lucas Hernandez im Januar?

Die Entscheidung liege nun bei Hernandez, fügte Simeone hinzu: "Ich habe mit dem Spieler und dem Verein gesprochen. Sie wissen, was ich will."

Erlebe die Champions League live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der Transfer soll laut Marca bereits im Winter über die Bühne gehen, in München soll Hernandez einen Vierjahresvertrag erhalten.

Nächster Artikel:
Fenerbahce vs. Ümraniyespor: TV, LIVE-STREAM und Co. - alle Infos zur Übertragung der Türkiye Kupasi
Nächster Artikel:
French Connection: Lille-Star Rafael Leao, der portugiesische Mbappe
Nächster Artikel:
Ricardo Quaresma wohl vor Abschied von Besiktas - fortgeschrittene Gespräche über Rückkehr nach Porto?
Nächster Artikel:
Tottenham vs. Chelsea: LIVE-STREAM, TV, LIVE-TICKER, Aufstellungen – alle Infos zur Übertragung
Nächster Artikel:
Real Madrid gegen Girona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Schließen