Verstorbener Juventus-Anhänger mit ungewöhnlichem letzten Wunsch: "Statt Blumen sendet mir lieber viele Tore von CR7"

Kommentare()
Getty Images
Anstelle von Blumen hat ein verstorbener Juventus-Anhänger um Tore von Ronaldo und somit um eine erfolgreiche Saison seines Herzensvereins gebeten.

Der verstorbene Juventus-Anhänger Mario Stefanini hat auf seiner Todesmitteilung um einen ungewöhnlichen letzten Wunsch gebeten. 

Unter der Einladung zu der Beerdigung waren die Worte "Statt Blumen sendet mir lieber viele Tore von CR7" zu lesen.

Todesmitteilung auf Plakaten in Italien Tradition

Es ist eine alte Tradition in Italien, ein Plakat zu drucken und dieses in der Stadt aufzuhängen, um den Tod eines Angehörigen zu verkünden.

Der 77-Jährige, der in der Szene nur als Il Doro bekannt war, war am Donnerstag verstorben.

Mehr zu Cristiano Ronaldo, Juventus Turin und der Serie A:

Nächster Artikel:
FC Sevilla vs. FC Barcelona: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - so wird das Hinspiel in der Copa del Rey übertragen
Nächster Artikel:
Sala verschickte Sprachnachricht: "Ich habe solche Angst"
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Schließen