HSV-Verteidiger Leo Lacroix exklusiv: Pierre-Michel Lasogga ist "der ultimative Strafraumstürmer"

Zuletzt aktualisiert
Kommentare()
Leo Lacroix ist ein großer Fan von Torjäger Pierre-Michel Lasogga und dem neuen HSV-Trainer Hannes Wolf.

Neuzugang Leo Lacroix vom Hamburger SV ist schon nach wenigen Wochen von seinem Mannschaftskameraden Pierre-Michel Lasogga begeistert. Der Stürmer erzielte Anfang der Woche kurz vor Schluss den Siegtreffer im Top-Spiel der 2. Bundesliga gegen den 1. FC Köln und nicht nur deshalb gerät Lacroix ins Schwärmen.

Im Gespräch mit Goal und SPOX sagte der Schweizer: "Ich kenne ihn erst seit zwei Wochen, aber er ist der ultimative Strafraumstürmer. Stark, ballsicher, mit Zug zum Tor und stark im Abschluss. Und außerhalb ist er sehr offen und man kann immer mit ihm reden. In der Kabine ist er sehr beliebt."

HSV: Leo Lacroix schwärmt von Hannes Wolf

Lacroix kam im Sommer auf Leihbasis von der AS Saint-Etienne zum HSV, die Rothosen haben eine Kaufoption auf den 26-Jährigen, der in fünf Ligaspielen bisher zum Einsatz kam.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Nach dem Trainerwechsel von Christian Titz zu Hannes Wolf rechnet er auch für sich persönlich mit einer Steigerung. Denn vom neuen Coach hält Lacroix eine Menge: "Er ist jung, verfügt aber dennoch schon über viel Erfahrung. Stuttgart hat er schon vor einiger Zeit zurück in die Bundesliga geführt. Er weiß also, wie es geht."

Douglas Santos Leo Lacroix Hamburger SV

"Die Trainingseinheiten sind wie Spiele, was Intensität, Pressing und Technik angeht. Von ihm werden wir viel lernen, denn er ist ein Perfektionist", so Lacroix, der bei Hannes Wolf sicher ist: "Unter ihm werde ich mich verbessern."

Mehr zum Hamburger SV und Pierre-Michel Lasogga:

Nächster Artikel:
FC Bayern München: News und Transfergerüchte zum FCB - Ribery entschuldigt sich für Ohrfeige
Nächster Artikel:
RB Leipzig trickste offenbar bei Transfer von U16-Talent Nicolas Kühn
Nächster Artikel:
Ex-Nationalspieler Vikash Dhorasoo über Franck Ribery vom FC Bayern: "Ich hatte einige Probleme mit ihm"
Nächster Artikel:
Football Leaks: Chelseas N'Golo Kante wehrte sich gegen Steuertricks der Blues
Nächster Artikel:
DFB-Team: BVB-Star Marco Reus fällt gegen Russland aus - Kroos bekommt frei
Schließen