Griezmann legt bei Jose-Anruf auf - doch kein Wechsel zu Manchester United?

Kommentare()
Getty Images
Griezmann hat zugegeben, dass er nicht alleine über seine Zukunft entscheidet. Eine aktuelle Werbung legt derweil nahe, dass er nicht zu United will.

Fans von Manchester United reiben sich bei dem Gedanken, dass Antoine Griezmann von Atletico Madrid zu ihrem Verein wechseln könnte, die Hände. Der Franzose hat jedoch in einer Werbung für Huawei einen Hinweis darauf gegeben, dass er einen Anruf von Jose Mourinho nicht annehmen würde.

Griezmann hangs up on Jose

Artikel wird unten fortgesetzt

In dem Video, das auf Griezmanns Twitter-Account gepostet wurde, lehnte der Angreifer einen Anruf von "Jose" ab, um ein Foto mit einem Fan zu machen. Diese Werbung könnte ein Hinweis darauf sein, dass der Franzose kein Interesse an Jose Mourinho und den Red Devils hat.

In den vergangenen Tagen kursierten Gerüchte, dass Griezmann eine Transfer-Anfrage bei Atletico eingereicht hat. Bei Minuto 0 sagte er zuletzt dann, dass er mit Trainer Diego Simeone, Godin und Koke gesprochen habe und seine Zukunft "in den Händen des Präsidenten" der Colchoneros liege.

Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Ligue 1 Performance Index: Lopez lässt Pepe und Draxler hinter sich
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Nächster Artikel:
Coppa Italia: Roma marschiert problemlos ins Viertelfinale
Nächster Artikel:
Premier League: Manchester City und Liverpool im Gleichschritt, United siegt bei den Spurs
Schließen