Galatasaray bei Lok Moskau: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen und Co. - alles zur Champions-League-Partie

Kommentare()
Galatasaray trifft in der Champions League auf Lok Moskau. Hier erfahrt Ihr, wo die Begegnung der Gruppe D im TV und LIVE-STREAM übertragen wird.

Der amtierende türkische Meister Galatasaray tritt am 5. Spieltag der Champions League bei Lokomotive Moskau an. Anstoß der Begegnung in der Gruppe D ist am Mittwoch, den 28. November um 18.55 Uhr in der RZD-Arena in Moskau.

Der Süper-Lig-Vertreter steht derzeit mit vier Punkten auf Rang drei der Tabelle. Ein Erreichen der K.-o.-Runde ist theoretisch noch möglich, jedoch ist man dafür auf Schützenhilfe von Porto und Schalke angewiesen. Das Team von Trainer Fatih Terim musste sich zuletzt gegen den Bundesligisten aus Gelsenkirchen mit 0:2 geschlagen geben. Den einzigen Sieg in der Gruppenphase konnte Gala im Hinspiel gegen Lok Moskau einfahren (3:0).

Der russische Hauptstadt-Klub hat hingegen keine Aussichten mehr auf ein Überwintern in der Königsklasse. Das Team des Ex-Schalkers Benedikt Höwedes konnte bisher in keinem Spiel punkten und steht damit abgeschlagen auf dem letzten Platz. Bei einem Sieg über Gala könnte sich Lokomotive Moskau jedoch noch Hoffnungen auf den dritten Platz machen, was zur Teilnahme an der K.-o.-Phase der Europa League führen würde.

Galatasaray gegen Lok Moskau: Goal liefert alle Informationen zur TV-Übertragung, zum LIVE-STREAM und zu den Mannschaftsaufstellungen der Champions-League-Partie.


Galatasaray bei Lok Moskau: Die Partie auf einen Blick


Duell

Lokomotive Moskau - Galatasaray

Datum

Mittwoch, 28.11.2018, 18.55 Uhr

Ort

RZD-Arena, Moskau (Russland)

Zuschauer

27.320 Plätze


Galatasaray bei Lok Moskau: Die Champions League live im TV


Die Begegnung zwischen Galatasaray und Lokomotive Moskau wird leider nicht im Free-TV  ausgestrahlt. Aufgrund der neuen Rechteverteilung halten DAZN und Sky alle Übertragungsrechte für die Champions-League-Spiele der Saison 2018/19.

Beide teilen sich die Champions-League-Partien in einem ausgeklügelten Picking-System untereinander auf. Welche Spiele bei Sky bzw. DAZN ausgestrahlt werden, erfahrt Ihr in einem separaten Artikel auf unserer Seite.

Am Mittwochabend wird DAZN das Gastspiel von Galatasaray in Moskau via LIVE-STREAM übertragen.

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt lediglich Ausschnitte der Begegnung in einer Konferenz. Im folgenden Abschnitt erklären wir Euch, wie Ihr auf den LIVE-STREAM zurückgreifen könnt, um Euch die gesamten 90 Minuten anzuschauen.

Galatasaray Schalke


Galatasaray bei Lok Moskau: Der LIVE-STREAM bei DAZN


Der LIVE-STREAM von DAZN ermöglicht euch, bei der Champions-League-Begegnung zwischen Lokomotive Moskau und Galatasaray live und in voller Länge dabei zu sein. Das Streamingportal ist dabei in Deutschland, Österreich und der Schweiz die einzige Anlaufstelle, um das komplette Spiel live zu verfolgen.

Dazu benötigt Ihr ein DAZN-Abo - für nur 9,99 Euro pro Monat. Ein zusätzlicher Vorteil dabei: Das Abonnement ist jederzeit kündbar, zudem könnt Ihr das Live-Angebot im Rahmen eines Gratismonats risikofrei testen.

Neben der Königsklasse habt Ihr bei DAZN außerdem Zugriff auf die Europa League, die Serie A, die Premier League, LaLiga und die Ligue 1. Hinzu kommen weitere beliebte Sportarten - die NFL, die NBA, die DEL und auch Darts, Tennis und vieles mehr.

Galatasaray bei Lok Moskau im LIVE-STREAM bei DAZN

Kommentator der Partie wird Guido Hüsgen sein. An seiner Seite wird Necat Aygün als Experte fungieren, sobald der Ball ab 18.55 Uhr rollt. 

Erlebe Galatasaray bei Lok Moskau live und auf Abruf bei DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Mithilfe der DAZN-App kann der Stream problemlos auf dem Smartphone, Smart TV, Tablet oder auch der Playstation 4 verwendet werden. Die App steht kostenlos im Google-Play-Store und Apple-Store zum Download bereit.

Höwedes Lok Moskau


Galatasaray bei Lok Moskau: Die Aufstellungen


Aufstellung Galatasaray:

Trainer Fatih Terim nimmt bei Galatasaray gleich fünf personelle Änderungen im Vergleich zum enttäuschenden 1:1 gegen Konyaspor in der Liga am vergangenen Freitag vor.

Die Außenverteidigerpositionen nehmen statt Mariano und Bayram heute Linnes und Nagatomo ein. Zudem rücken Donk, Ndiaye und Rodrigues für Maicon, Selcuk Inan und Feghouli in die Startelf.

Muslera – Linnes, S. Aziz, Kabak, Nagatomo – Fernando, Donk, Ndiaye – Onyekuru, Rodrigues, Derdiyok

Aufstellung Lok Moskau:

Lok-Trainer Yuri Semin wechselt in seiner Anfangsformation gegenüber der bitteren 1:2-Niederlage in der Liga gegen Ural am vergangenen Freitag zweimal.

Der Ex-Schalker Benedikt Höwedes muss auf die Bank, für ihn verteidigt Ignatyev rechts hinten. Ein anderer früherer Gelsenkirchener rückt mit Jefferson Farfan dagegen neu ins Team, er besetzt anstelle von Tugarev den linken Flügel.

Guilherme – Ignatyev, Kverkvelia, Corluka, Rybus – Krychowiak, Denisov – Anton Miranchuk, Aleksei Miranchuk, Farfan - Smolov


Galatasaray bei Lok Moskau im LIVE-TICKER


Wer das Kräftemessen zwischen Lokomotive Moskau und Galatasaray nicht live verfolgen kann, muss trotzdem nicht in Gänze auf die Partie verzichten. Beim LIVE-TICKER von Goal zu Lok Moskau vs. Gala verpasst ihr nichts von der Begegnung.

Dort werdet Ihr bereits weit vor dem Anpfiff mit den wichtigsten Infos zur Begegnung versorgt. Sobald der Ball rollt, hält Euch der Tickerer über das Spielgeschehen in Moskau auf dem Laufenden. Dabei verpasst Ihr keine Platzverweise, Gelben Karten, Chancen und erst recht keinen Treffer.

Mehr zu Galatasaray, Lok Moskau und der Champions League:

Schließen