News Spiele
Mit Video

Fortuna Düsseldorf vs. Eintracht Frankfurt: TV, LIVE-STREAM, Highlights, Aufstellungen, LIVE-TICKER - Alle Infos zum Montagsspiel in der Bundesliga

19:36 MEZ 11.03.19
Düsseldorf Frankfurt TV LIVE-STREAM Bundesliga
Am Montagabend empfängt Fortuna Düsseldorf die Eintracht aus Frankfurt. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr die Partie im TV und im LIVE-STREAM schauen könnt.

Zum Abschluss des 25. Bundesliga-Spieltags trifft Fortuna Düsseldorf auf Eintracht Frankfurt. Anstoß der Begegnung ist am Montag, den 11. März um 20.30 Uhr in der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf.

Die Highlights von Düsseldorf vs. Frankfurt heute 40 Minuten nach Abpfiff bei DAZN! Hier den Gratismonat sichern

Fortuna Düsseldorf hat entgegen aller Erwartungen bereits zehn Spiele vor Schluss reichlich wenig mit dem Abstiegskampf zu tun. Das Team von Trainer Friedhelm Funkel hat schon 31 Punkte auf dem Konto, der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt bereits zwölf Zähler.

Eintracht Frankfurt steckt derzeit mitten im Europa-League-Fieber: Vergangene Woche kamen die Hessen trotz couragierter Leistung im Achtelfinal-Hinspiel gegen Inter Mailand nur zu einem 0:0. Bevor es nun am kommenden Donnerstag zum Rückspiel in Mailand kommt, steht für das Team von Trainer Adi Hütter noch das Gastspiel in der Bundesliga bei der Fortuna an.

In diesem Artikel erfahrt Ihr, wo das Montagsspiel der Bundesliga zwischen Fortuna Düsseldorf und Eintracht Frankfurt live im TV übertragen wird und welche LIVE-STREAMS für Euch zur Verfügung stehen. Zudem gelangt Ihr hier direkt zu den Mannschaftsaufstellungen, sobald sie feststehen.


Fortuna Düsseldorf vs. Eintracht Frankfurt: Das Montagsspiel im Überblick


Duell

Fortuna Düsseldorf vs. Eintracht Frankfurt

Datum

Montag, 11. März 2019 | 20.30 Uhr

Ort

Merkur Spiel-Arena, Düsseldorf

Zuschauer

54.600 Plätze


Fortuna Düsseldorf vs. Eintracht Frankfurt heute live im TV sehen


Zunächst die schlechte Nachricht für alle Anhänger der Fortuna und der Eintracht: Im Free-TV wird das Montagsspiel leider nicht übertragen. Zwar hat sich Eurosport die Rechte unter anderem an allen Freitags- und allen Montagsspielen der Bundesliga gesichert, gezeigt werden die Partien dann aber auf dem Spartensender Eurosport 2 HD Xtra.

Fortuna gegen Eintracht heute live im TV bei Eurosport 2 HD Xtra

Um Zugriff auf Eurosport 2 HD Xtra zu bekommen, benötigt man zunächst ein HD-Plus-Abo, welches monatlich 5,75 Euro kostet. Zusätzlich ist dann das Abo für Eurosport 2 HD Xtra notwendig, das noch einmal weitere 5 Euro pro Monat kostet.

Folglich könnt Ihr Euch also für insgesamt 10,75 Euro im Monat könnt alle Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live im TV ansehen. Die Vorberichterstattung zu Düsseldorf gegen Frankfurt am heutigen Montag, den 11. März 2019, beginnt bereits rund eine Stunde vor Spielbeginn - also um 19.30 Uhr.

Dort bereiten Euch Moderator Jan Henkel und Experte Matthias Sammer dann ausführlich mit hintergründigen Analysen auf die Begegnung vor.


Fortuna Düsseldorf vs. Eintracht Frankfurt: Das Montagsspiel heute im LIVE-STREAM sehen


Wer das Kräftemessen zwischen Fortuna Düsseldorf und Eintracht Frankfurt am Montagabend nicht am TV verfolgen kann, hat auch die Möglichkeit, die Partie bei Eurosport per LIVE-STREAM anzusehen. Parallel zur TV-Übertragung bei Eurosport 2 HD Xtra gibt es die Begegnung auch im Eurosport Player.

Fortuna vs. Eintracht heute im LIVE-STREAM: Eurosport Player

Die Lösung ist hierbei der Eurosport Player. Allerdings müsst Ihr auch dafür bezahlen: Die günstigste Variante ist der Jahres-Pass. Dabei bucht Ihr den Player für die komplette Saison und zahlt monatlich 4,99 Euro.

Wie bereits erwähnt ist die Übertragung im LIVE-STREAM dann deckungsgleich mit jener im TV. Jan Henkel und Matthias Sammer übernehmen ab 19.30 Uhr die Vorberichterstattung, ab Anpfiff um 20.30 Uhr bringt Euch dann Kommentator Matthias Stach das Spielgeschehen näher.


Fortuna Düsseldorf vs. Eintracht Frankfurt: So seht Ihr die Highlights heute auf DAZN


Bereits 40 Minuten nach Abpfiff sämtlicher Bundesligaspiele hat DAZN die Highlights für Euch im Programm. Das gilt dementsprechend auch für das Gastspiel von Eintracht Frankfurt in Düsseldorf.

Die Highlights zu Düsseldorf vs. Frankfurt 40 Minuten nach Abpfiff bei DAZN sehen! Hier geht's direkt zum Gratismonat

Gegen 23 Uhr am Montag hat der Streamingdienst also in diesem Fall die Zusammenfassung des Spiels auf der Plattform, in der Ihr alle Tore, Chancen, Platzverweise und weitere wichtige Szenen sehen könnt.

Fortuna Düsseldorf vs. Eintracht Frankfurt: Die Highlights bei DAZN

Das Einzige, was Ihr dazu benötigt, ist ein Abonnement bei DAZN. Das kostet Euch pro Monat lediglich 9,99 Euro und hat weit mehr zu bieten als die Highlights aller Bundesligaspiele. Denn darüber hinaus könnt Ihr auf DAZN die Topspiele der Premier League live sehen, ebenso wie alle Partien aus LaLiga, der Serie A, der Ligue 1 und seit dieser Saison sogar viele Spiele aus Champions League und Europa League. Das Beste daran: Der erste Monat ist ein Probemonat und für Euch damit kostenlos. 

Welche Spiele in dieser Woche bei DAZN ausgestrahlt werden, entnehmt Ihr diesem Übersichtsartikel auf unserer Seite.

Neben Fußball hat DAZN zudem LIVE-STREAMS aus der NBA, der NFL, NHL oder zu Top-Events aus Boxen, Tennis oder Darts am Start. Beim Streaminganbieter ist also für jeden Geschmack etwas dabei.


Fortuna Düsseldorf vs. Eintracht Frankfurt: Die Aufstellungen


Mit dieser Aufstellung geht Fortuna Düsseldorf in die Partie:

Rensing - Zimmermann, Ayhan, Kaminski, Gießelmann - Sobottka, Fink, Barkok, Raman - Lukebakio, Kownacki

Bank: Hoffmann, Morales, Karaman, Theißen, Bodzek, Suttner, Hennings

Das ist die Aufstellung von Eintracht Frankfurt:

Trapp - Toure, Hasebe, Hinteregger, Da Costa - Rode, Fernandes - Kostic, De Guzman, Paciencia - Jovic

Bank: Rönnow, Ndicka, Falette, Haller, Gacinovic, Willems, Russ

SGE-Trainer Adi Hütter gönnt seinem Goalgetter Sebastien Haller eine Verschnaufpause vor dem Endspiel ums Weiterkommen in der Europa League gegen Inter Mailand am kommenden Donnerstag. Auf dem Platz bietet er eine Elf auf, die flexibel im 3-5-2 und 4-2-3-1 auftreten kann.

Auf Angreifer Ante Rebic muss die Eintracht aktuell noch aufgrund einer Verletzung verzichten.


Fortuna Düsseldorf vs. Eintracht Frankfurt heute im LIVE-TICKER verfolgen


Wer keine Möglichkeit hat, die Partie am Montagabend im TV oder im LIVE-STREAM anzuschauen, der muss natürlich trotzdem nicht auf Live-Action verzichten: Beim LIVE-TICKER von Goal zu Fortuna vs. Eintracht verpasst Ihr nichts vom Spielgeschehen in der Merkur Spiel-Arena.

Der Tickerer beginnt etwa 20 Minuten vor Anpfiff mit einer Vorberichterstattung, beschreibt Euch dann während der Partie jede wichtige Szene im Detail. Ihr verpasst also nicht, wenn ein Tor fällt, eine Karte gezückt wird oder eines der beiden Teams gerade eine Riesenchance vergeben hat.


Fortuna Düsseldorf vs. Eintracht Frankfurt: Die Opta-Fakten zum Montagsspiel


  • Fortuna Düsseldorf gewann nur 1 der letzten 7 Bundesliga-Duelle gegen Eintracht Frankfurt (2 Remis, 4 Niederlagen). Dies war allerdings ein 4-0 im jüngsten Heimspiel – einer der höchsten BL-Siege der Fortuna gegen die SGE.
  • Fortuna Düsseldorf kassierte in der Bundesliga nur gegen Bayern München mehr Gegentore (109) als gegen Eintracht Frankfurt (105).
  • Fortuna Düsseldorf holte an den vergangenen 10 Spieltagen 22 Punkte – nur der FC Bayern München holte in diesem Zeitraum mehr Zähler (27).
  • Fortuna Düsseldorf hat 4 der vergangenen 5 Bundesliga-Heimspiele gewonnen. Lediglich am 19. Spieltag gab es eine klare Niederlage gegen RB Leipzig (0-4).
  • Mit 31 Punkten nach 24 Spielen hat Fortuna Düsseldorf seine beste Bundesliga-Bilanz seit 28 Jahren. In der Saison 1990/91 waren es nach 24 Spielen umgerechnet sogar 35 Punkte.
  • Frankfurt blieb erstmals seit 29 Jahren in den ersten 7 Spielen der Bundesliga-Rückrunde ungeschlagen (3 Siege, 4 Remis). Länger ungeschlagen zum Rückrundenauftakt blieb die SGE nur 1976/77 (17 Spiele) und 1980/81 (9 Spiele).
  • Eintracht Frankfurt erzielte in dieser Bundesliga-Saison schon 47 Tore – das überbietet nur das Top-Duo aus Dortmund (58) und München (56). Damit traf die SGE schon 2-mal öfter als in der kompletten Vorsaison (45 Tore).
  • Mit Sebastien Haller (21 Torbeteiligungen) und Luka Jovic (20) hat Eintracht Frankfurt 2 der 3 Topscorer dieser Bundesliga-Saison in seinen Reihen. Nur Münchens Robert Lewandowski ist noch vor den beiden (22 Torbeteiligungen).
  • Frankfurts Luka Jovic erzielte im Hinspiel 5 Tore und wurde im Alter von 20 Jahren, 9 Monaten und 26 Tagen zum jüngsten Bundesliga-Spieler, der in einer Partie 5 oder mehr Tore erzielte.
  • Frankfurts Goncalo Paciencia erzielte gegen Hoffenheim in der 90.+6 Minute den 3-2-Siegtreffer. Es war nicht nur sein 1. Bundesliga-Tor im 3. Spiel, sondern auch das späteste BL-Tor der Eintracht seit detaillierter Datenerfassung (2004/05).