Fix: FC Ingolstadt holt Agyemang Diawusie von Erstligist RB Leipzig

Kommentare()
Agyemang Diawusie wird in der kommenden Saison in den Farben vom FC Ingolstadt spielen. Er kommt von Erstligist RB Leipzig.

Zweitligist FC Ingolstadt hat Offensivspieler Agyemang Diawusie vom Erstligisten RB Leipzig verpflichtet. Das gaben die Schanzer am Donnerstag bekannt.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

In der vergangenen Saison war Diawusie an den Drittligisten Wehen Wiesbaden ausgeliehen und absolvierte 35 Spiele für die Hessen.

Konstante Leistungen für Wiesbaden

Dabei erzielte er vier Tore und bereitete elf weitere vor. Zuvor spielte er zwei Jahre lang von 2015 bis 2017 in der U19 der Leizpiger.

In Ingolstadt erhält der 20-Jährige einen Dreijahresvertrag.

Mehr zu Agyemang Diawusie, Ingolstadt und RB Leipzig:

Nächster Artikel:
Deutschland-Abstieg besiegelt! Niederlande schlägt schwachen Weltmeister aus Frankreich
Nächster Artikel:
DFB: U21 lässt der Niederlande im ersten EM-Härtetest keine Chance
Nächster Artikel:
BVB: Wiedersehen mit Favre für Dahoud "eher ein Nachteil"
Nächster Artikel:
Bayern-Kapitän Neuer zeigt Verständnis für Hoeneß-Aussagen: "Müssen uns der Kritik stellen"
Nächster Artikel:
Fall Abdelhak Nouri: Klubarzt verlässt Ajax Amsterdam
Schließen