Portugiesischer Verband reagiert auf Cristiano Ronaldos Niederlage bei Weltfußballerwahl: "Der Beste aller Zeiten"

Kommentare()
Cristiano Ronaldo ging bei der Wahl zum Weltfußballer leer aus. Für den portugiesischen Verband ist er trotzdem "der Beste aller Zeiten".

Der portugiesische Superstar Cristiano Ronaldo musste sich bei der FIFA-Weltfußballerwahl Lionel Messi und Virgil van Dijk geschlagen geben. Sein Nationalteam reagierte mit einem aufmunternden Tweet.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der Verband teilte via Twitter ein Foto des 34-Jährigen mit der Aufschrift "Der Beste aller Zeiten".

FIFA The Best Award: Lionel Messi zum Weltfußballer 2019 gekürt

Ronaldo selbst blieb der "The-Best-Gala" am Montagabend in Mailand fern und postete im Anschluss einen kryptischen Beitrag via  Instagram.

Bei der Verleihung zum Weltfußballer sicherte sich letztlich Barcelona-Superstar Lionel Messi die Auszeichnung. Jürgen Klopp vom FC Liverppol wurde zum Welttrainer gewählt, Alisson Becker erhielt den Award für den Welttorhüter 2019.

Schließen