News Spiele
Mit Video

Champions-League-Hymne: Text, Entstehung, Komponist, Melodie - alle Infos zum ikonischen Titelsong

19:42 MESZ 30.04.19
Champions League Anthem
Sie lässt das Herz aller Spieler und Fans höher schlagen: Die Champions-League-Hymne. Goal erklärt sämtliche Hintergründe zum ikonischen Titelsong.

Jeder Fußballfan kennt sie, Nachwuchskicker träumen davon, sie eines Tages im Stadion hören zu dürfen: Die Hymne der UEFA Champions League. Real-Madrid-Star Gareth Bale beschrieb das Gefühl, die Komposition live miterleben zu dürfen, einst wie folgt: "Die Musik der Champions-League-Hymne ist gigantisch. Wenn ein Team zum ersten Mal in der Königsklasse spielt, ist das eins von den Dingen, auf die sich die Jungs freuen: diese Musik im Stadion zu hören."

Die Champions League im LIVE-STREAM sehen! Hier geht's zum Gratismonat von DAZN!

Der Titelsong der Köngisklasse, welcher offiziell schlicht als "Champions League" betitelt wird, ist die offizielle Hymne des UEFA-Wettbewerbs. Diese ertönt sowohl im Stadion vor Spielbeginn beim Einlaufen zweier Mannschaften, als auch beim Vor- und Abspann von TV-Übertragungen.

Seit der Gründung der Champions League im Jahr 1992 fungiert die Hymne als musikalische Begleitung sämtlicher Begegnungen des UEFA-Wettbewerbs. Der Verband selbst beschreibt die Bedeutung der Hymne auf der eigenen Webseite als "fast genauso ikonisch als die Trophäe selbst."

Doch wie ist der Titelsong eigentlich entstanden, wie lautet der Text der Hymne und welcher Komponist war für die Entstehung des Liedes verantwortlich?

In diesem Artikel erfahrt Ihr alles Wissenswerte rund um die Hymne der Champions League: Den Text in Voll- und Kurzversion, die Entstehung, sowie den Komponisten der Melodie.


Champions-League-Hymne: Wie geht der Text?


Der Originaltext der CL-Hymne stammt vom britischen Komponisten Tony Britten und setzt sich aus den drei offiziellen UEFA-Sprachen Englisch, Französisch und Deutsch zusammen. Der Text besteht aus einem Refrain, welcher in der Originalausführung insgesamt dreimal gesungen wird, sowie zwei Strophen. Die ursprüngliche Version hat eine Gesamtdauer von drei Minuten.

Beim Einlaufen der Mannschaften vor einer Champions-League-Partie ertönt jedoch nur der Refrain. So lautet der komplette Text der Hymne:

Champions-League-Hymne: Der komplette Text

Ce sont les meilleures équipes
Es sind die allerbesten Mannschaften
The main event

Die Meister
Die Besten
Les grandes équipes
The champions

Une grande réunion
Eine große sportliche Veranstaltung
The main event

Die Meister
Die Besten
Les grandes équipes
The champions

Ils sont les meilleurs
Sie sind die Besten
These are the champions

Die Meister
Die Besten
Les grandes équipes
The champions

Champions-League-Hymne: Der Text der kürzeren TV-Version

In der offiziellen TV-Eröffnungssequenz vor jeder Champions-League-Übertragung wird der Text leicht abgewandelt gesungen, die Melodie bleibt dabei jedoch identisch:

Ils sont les meilleurs
Sie sind die Besten
These are the Champions


Die Meister
Die Besten
Les grandes équipes
The champions


Champions-League-Hymne: Die Entstehung


1992 erschuf die UEFA einen neuen Wettbewerb, der den bisherigen Europapokal der Landesmeister ersetzte - die Champions League. Passend zur Einführung der Königsklasse wollte der Verband eine Hymne kreiren, die den neuen Wettbewerbsmodus musikalisch untermalt.

Champions-League-Hymne: Wer ist der Komponist?

Der europäische Fußballverband UEFA hat dem britischen Komponisten Tony Britten 1992 den Auftrag erteilt, einen Titelsong angelehnt an Georg Friedrich Händels "Zadok The Priest" zu komponieren.

Diese Komposition entstand einst 1727 im Rahmen der Krönungsfeier von King George II und klingt wie folgt:

Wer hat die Champions-League-Hymne eingespielt?

Die originale Champions-League-Hymne wurde vom britischen Kammerchor "Academy of Saint Martin in the Fields" eingesungen. Für die musikalische Untermalung zeigte sich das "Royal Philharmonic Orchestra" verantwortlich. 

Ist die Hymne der Champions League als Download erhätlich?

Leider wurde die Hymne bislang nicht kommerziell veröffentlicht und dient ausschließlich der Zeremonie der Champions League. Folglich kann die Komposition weder bei Amazon, iTunes oder sonstigen Anbietern erstanden werden. Zwar existieren einige nachgespielte Versionen des Orginals, welche jedoch teils stark von der ursprünglichen Aufnahme abweichen.