News Spiele
Mit Video

BVB (Borussia Dortmund) bei AS Monaco: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER, Highlights und Co. - alles zur Übertragung der Champions League

19:51 MEZ 11.12.18
Abdou Diallo Dortmund Bundesliga
In der Champions League gastiert Borussia Dortmund bei der AS Monaco. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr das Spiel live im TV und LIVE-STREAM anschauen könnt.

Vorhang auf für die Champions League . Der bereits für die K.o.-Phase qualifizierte  BVB muss am letzten Gruppenspieltag bei der AS Monaco antreten. Anpfiff des Duells im Stade Louis II ist am 11. Dezember um 21 Uhr.

BVB bei AS Monaco heute in voller Länge im LIVE-STREAM bei DAZN! Hier geht's zum Gratismonat

Obwohl der Bundesligist bereits für das Achtelfinale qualifiziert ist, kämpft Borussia Dortmund im Fernduell mit Atletico Madrid um den Gruppensieg.

Der BVB steht schon sicher im Champions-League-Achtelfinale, muss im Stade Louis II gewinnen und die Spanier dürfen maximal unentschieden gegen Brügge spielen - ansonsten geht es für Schwarz-Gelb als Zweiter in die K.o.-Runde, wo dann voraussichtlich ein stärkerer Gegner warten würde.

In diesem Artikel erfahrt Ihr alles, was Ihr zur Übertragung der Partie von Borussia Dortmund bei der AS Monaco live im TV und LIVE-STREAM wissen müsst. Zudem gibt es weiter unten - wenn sie bekannt sind - die Aufstellungen des Duells. Wer wissen will, welche Spiele heute noch live übertragen werden, findet dazu eine Übersicht in einem separaten Artikel auf Goal .


BVB bei AS Monaco: Das Duell im Überblick


Duell

AS Monaco - Borussia Dortmund

Datum

11. Dezember 2018 | 21.00 Uhr

Ort

Stade Louis II, Monaco

Zuschauer

18.525 Plätze


BVB bei AS Monaco heute live im TV sehen: So geht's


Ab dieser Saison ist die Champions League nicht mehr live im Free-TV zu sehen. Sky und DAZN teilen sich die Rechte an der Königsklasse. Dementsprechend gibt es auch die Partie von Borussia Dortmund bei der AS Monaco heute nicht live im kostenlosen TV.

DAZN zeigt 110 der insgesamt 138 Spiele, 104 davon komplett exklusiv. Bei Sky laufen dagegen insgesamt 34 Spiele der Champions League, 28 davon ausschließlich auf dem Pay-TV-Sender. Ausgetüftelt wurde dieses System mithilfe eines Picking-Systems .

Die komplette Partie des BVB gegen die Monegassen heute läuft auf DAZN, also nicht im TV - dafür aber live im STREAM . Wie genau das funktioniert, erfahrt Ihr im nächsten Abschnitt dieses Textes.

Bilder aus dem Duell wird es bei Sky zwar geben, allerdings nur in der Konferenz. Wer also die kompletten 90 Minuten sehen will, muss bei DAZN einschalten.


BVB bei AS Monaco heute im LIVE-STREAM sehen


Wie bereits erwähnt, überträgt DAZN das Gastspiel von Borussia Dortmund im Fürstentum.  Alles, was Ihr dafür braucht, ist eine aktive Mitgliedschaft beim Streamingdienst.

BVB bei AS Monaco heute im LIVE-STREAM bei DAZN! Hier geht's zum Gratismonat

Die Übertragung bei DAZN beginnt um 20.45 Uhr, also 15 Minuten vor Anpfiff. Als Moderator wird bei dieser Übertragung Tobi Wahnschaffe im Einsatz sein. Vor und nach der Partie sowie in der Halbzeit wird er für alle Zuschauer gemeinsam mit DAZN-Experte Ralph Gunesch das Spiel analysieren. Sobald der Ball rollt, übernimmt Uli Hebel als Kommentator das Mikrofon.

Das Streaming-Angebot des Senders aus Ismaning ist sowohl auf dem PC als auch auf Android- und Apple-Geräten nutzbar. Dafür müssen aus dem Google Play- oder dem App-Store  nur die entsprechenden Apps heruntergeladen werden.

Die Highlights des Champions-League-Spiels zwischen Borussia Dortmund und der AS Monaco könnt Ihr dann bereits kurz nach Abpfiff der Partie auf DAZN sehen. Mehr Informationen dazu gibt es ein Stück weiter unten.

Alles, was Ihr braucht, ist eine gültige Mitgliedschaft bei DAZN. Das Abo kostet monatlich 9,99 Euro und beinhaltet die Premier League, LaLiga, die Ligue 1, die Serie A sowie viele Länderspiele und als Krönung die UEFA Champions League und Europa League. Außerdem im Programm: die Bundesliga-Highlights, die NBA, die NFL, Boxsport und vieles mehr.

Über Apps im  Google-Play -Store oder  Apple-Store  kann die DAZN-App kostenfrei heruntergeladen werden. Eigentümer einer Playstation 4 oder eines  Amazon Fire TV Sticks  können sich die App ebenfalls downloaden und Spitzensport live genießen.

Der erste Monat ist kostenlos. Danach könnt Ihr frei entscheiden, ob Ihr DAZN abonnieren wollt. Eine Mitgliedschaft ist ohne großen Aufwand - es sind nur ein paar Klicks - bequem monatlich kündbar. Eine Vertragsbindung gibt es nicht.

BVB bei AS Monaco heute im LIVE-STREAM bei Sky Go?

Bei Sky Go verhält es sich gleich wie bei der TV-Übertragung. Das Spiel ist in voller Länge nicht auf dem Streamingportal des Pay-TV-Senders zu sehen, lediglich die Konferenz, in der zumindest die wichtigsten Vorkommnisse der Partie Monaco vs. Borussia Dortmund abgebildet werden.


BVB bei AS Monaco: Die Highlights auf DAZN


Nach dem Abpfiff der Partie wird es mehrere Wege geben, die Highlights zu sehen, aber kaum einer ist wohl so schnell und einfach wie DAZN. Der Streamingdienst, der seit dieser Spielzeit auch die Champions League und Europa League überträgt, zeigt alle Höhepunkte der Königsklasse bereits ganz kurz nach Abpfiff der Partie.

Wer es also nicht geschafft hat, die Stars des BVB beim Kräftemessen in Monaco live im TV und LIVE-STREAM zu sehen, kann das einfach dort nachholen. Hier geht's direkt zu DAZN und einem Gratismonat . Danach kostet eine Mitgliedschaft, die jederzeit kündbar ist, nur 9,99 Euro im Monat. Bezahlen kann man diese auf ganz viele verschiedene Arten .

Hier gibt es zudem einen stets aktuellen Überblick über die Fußball-LIVE-STREAMS von DAZN .


BVB bei AS Monaco: Die Aufstellungen


Bereits am Tag vor der Partie war klar: Trainer Lucien Favre wird mächtig rotieren. Marco Reus, Axel Witsel und Jadon Sancho sind gar nicht erst mit ins Fürstentum gereist . Am Ende hat Borussia Dortmund aber dennoch eine schlagkräftige Truppe für das letzte Spiel in der Gruppenphase gefunden.

Mit dieser Aufstellung geht der BVB in die Partie gegen Monaco:

Favre schickt sein Team in einem 4-2-3-1-System aufs Feld. Die Abwehr vor Ersatztorhüter Hitz bilden Hakimi, Toprak, Diallo und Schmelzer, Davor sollen Julian Weigl und Mo Daoud für die Absicherung sorgen. In der offensiven Dreierreihe spielen Pulisic, Götze und Guerreiro. Vorne drin steht Maximilian Philipp.

Hitz - Hakimi, Toprak, Diallo, Schmelzer - Weigl, Dahoud - Pulisic, Götze, Guerreiro - Philipp

Bank: Bürki, Toljan, Akanji, Sergio Gomez, Wolf, Burnic, Alcacer

AS Monaco bietet gegen Dortmund folgende Aufstellung auf:

Benaglio - Biancone, Glik, Badiashile, Raggi - Massengo, Ait Bennasser, Diop, Tielemans, Henrich - Falcao


BVB gegen AS Monaco: Die Bilanz


AS MONACO (bislang wettbewerbsübergreifend 3 Duelle) BORUSSIA DORTMUND
2 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 2
6 Tore 6


BVB bei AS Monaco heute live im Ticker verfolgen


Wer nicht die Möglichkeit hat, das Auswärtsspiel des BVB in Monaco live im TV oder im LIVE-STREAM zu sehen, muss trotzdem nichts verpassen. Denn es wird auf unserer Seite einen kostenlosen LIVE-TICKER für die Partie geben

In diesem verpasst ihr garantiert Nichts. Der LIVE-TICKER beschreibt nicht nur alle wichtigen Szenen, sondern liefert auch die wichtigsten Ereignisse wie Tore, Assists, Gelbe Karten, Platzverweise und Spielerwechsel in Echtzeit. Rund 20 Minuten vor Beginn der Partie startet die LIVE-Berichterstattung mit allen nützlichen Informationen, die es vor dem Duell in der Königsklasse zu beachten gilt.

Das komplette LIVE-TICKER-Angebot auf unserer Seite ist für Euch natürlich völlig kostenlos.


BVB bei AS Monaco: Die Opta-Fakten zur Partie


  • Dortmund gewann das Hinspiel gegen Monaco am 2. Gruppenspieltag mit 3-0 und feierte damit nach 2 Niederlagen gegen die Monegassen (beide 2016/17) den ersten Sieg.
  • Monaco verlor seine letzte 6 Europapokal-Heimspiele allesamt, bei einem Torverhältnis von insgesamt 3-17. Vor dieser aktuellen Pleitenserie hatten die Monegassen nie mehr als 2 Europapokal-Heimspiele hintereinander verloren.
  • Dortmund gewann in der Champions League nur 1 seiner letzten 8 Gastspiele (2 Remis, 5 Niederlagen): 1-0 in Brügge im September. Das war auch das einzige Mal in diesem Zeitraum, dass die Borussia auswärts kein Gegentor kassierte.
  • Monaco wartet seit den beiden Siegen gegen Dortmund im Viertelfinale 2016/17 auf einen Sieg in der Champions League – in den letzten 13 Spielen gab es 3 Remis und 10 Niederlagen, bei 32 Gegentoren und nur 9 eigenen Treffern.
  • Borussia Dortmund qualifizierte sich bei 5 seiner letzten 6 Teilnahmen an der Champions League für die K.o.-Runde.
  • Sollte Monaco nicht gewinnen, dann wären sie in der Historie der Champions League erst das 2. Team (nach Dinamo Zagreb 2011/12 und 2012/13), das in 2 aufeinander folgenden Gruppenphasen sieglos bleibt.
  • Monaco gewann in der Gruppenphase der Champions League nur 2 von 8 Spielen am 6. Spieltag (3 Remis, 3 Niederlagen), das ist für die Mannschaft die geringste Siegquote (25%) aller Spieltage in der Gruppenphase.
  • Monaco hat in der laufenden Champions-League-Saison die wenigsten Tore erzielt (2) und hat auch die schlechteste Tordifferenz aller Teams (-10).
  • Keine Mannschaft hat in der laufenden Champions-League-Saison weniger Gegentore kassiert als Dortmund (2).
  • Dortmunds Jadon Sancho war in der laufenden Champions-League-Saison an 2 Toren direkt beteiligt (1 Tor, 1 Assist), unter allen Engländern nur Harry Kane an mehr (4 Tore).