Berater bestätigt: Ryan Babel wird Vertrag bei Besiktas erfüllen

Kommentare()
AA
Ryan Babel ist aktuell verletzt und hat sich mit seinem Klub angelegt. Dennoch wird der Niederländer seinen Vertrag in Istanbul erfüllen.

Ex-Bundesligastürmer Ryan Babel wird seinen bis Juni 2019 laufenden Vertrag beim türkischen Spitzenklub Besiktas aus Istanbul trotz Streitigkeiten mit der Klubführung wohl erfüllen. Dies stellte sein Berater klar.

Eine Verlängerung am Bosporus scheiterte wohl an komplett überzogenen Gehaltsvorstellungen, "also wird Ryan im Rahmen seines aktuellen Vertrages grundsätzlich bis zum 30. Juni bei Besiktas bleiben, sofern nicht noch ein anderer Hase aus dem Hut gezaubert wird", erklärte Berater Winnie Haatrecht gegenüber Voetbal International.

Besiktas: Zahlreiche Klubs an Ryan Babel interessiert

Laut Aussagen des Beraters seien zahlreiche Klubs am Offensivmann interessiert, wenn dieser im Sommer dann ablösefrei zu haben ist. "Sein einziges Ziel ist ein Platz bei Oranje und die Teilnahme an der Europameisterschaft", so Haatrecht.

Zuletzt hatte Babel auch auf Instagram für einen Skandal gesorgt, nachdem er angeblich die Mutter eines Fans beleidigt haben soll. In der laufenden Saison bringt es der aktuell verletzte 32-Jährige auf vier Tore in elf Süper-Lig-Spielen.

Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Ligue 1 Performance Index: Lopez lässt Pepe und Draxler hinter sich
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Nächster Artikel:
Coppa Italia: Roma marschiert problemlos ins Viertelfinale
Nächster Artikel:
Premier League: Manchester City und Liverpool im Gleichschritt, United siegt bei den Spurs
Schließen