Arsenals Alexandre Lacazette: "Ich vermisse die Atmosphäre aus der Ligue 1"

Kommentare()
Getty Images
So macht man sich in seiner neuen Heimat nicht beliebt: Arsenals Alexandre Lacazette rechnet mit den Fans in England ab.

Alexandre Lacazette vom FC Arsenal hat die Stimmung in den englischen Stadien kritisiert. "Ich vermisse die Atmosphäre aus der Ligue 1", gestand er Le Progres. Im Sommer 2017 wechselte er von Olympique Lyon zu den Gunners.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Seine Meinung erklärte Lacazette: "In England sind die Fans eher Zuschauer als Anhänger. Die Atmosphäre in den französischen Stadien ist besser", meinte der Angreifer.

Lacazette bildet gefährliches Arsenal-Duo mit Aubameyang

Lacazette hatte zunächst nach seinem Wechsel in die Premier League Probleme. Seine Lage bei Arsenal verschlechterte sich dann durch den Transfer von Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang zu den Gunners, doch inzwischen stehen beide Stürmer oft gemeinsam auf dem Platz: Sie haben in der aktuellen Spielzeit zusammen bereits elf Treffer erzielt.

Für Frankreich absolvierte Lacazette bislang 16 Länderspiele, das letzte allerdings vor knapp einem Jahr. Beim WM-Triumph der Equipe Tricolore stand er nicht im Kader von Nationaltrainer Didier Deschamps.

Mehr zum FC Arsenal:

Schließen