News Spiele

OGC Nizza vs. Olympique Marseille Live-Kommentar 28.08.22

END
0 - 3
NIC
OM
A. Sánchez (10)
Nuno Tavares (37)
A. Sánchez (42)
Allianz Riviera

Live-Ticker

Das soll es mit der Berichterstattung zu dieser Partie gewesen sein. Schon um 17:05 haben wir dafür die Partie zwischen Stade Reims und Olympique Lyon im Angebot, bevor heute Abend um 20:45 das Topspiel zwischen PSG und der AS Monaco steigt.
Bereits am Mittwoch geht es für beide Teams in der Ligue 1 weiter. Marseille empfängt dann Clermont, während Nizza zu einem weiteren Topspiel zum OSC Lille reist.
Durch den Dreier und die verbesserte Tordifferenz übernimmt OM mit nun 10 Punkten die Tabellenführung. Das sieglose Nizza rutscht mit weiterhin zwei Zählern auf den 18. Tabellenplatz ab.
Bereits im ersten Durchgang nutzten die Gäste einige Schläfrigkeiten bei der Heimmannschaft aus und stellten so mit drei Treffern früh die Weichen auf Sieg. Im zweiten Durchgang gestaltete sich die Partie recht ausgeglichen. OM ließ nichts mehr anbrennen und nimmt die Punkte gerne mit.
90' Dann ist Schluss! Ohne Nachspielzeit pfeift der Unparteiische die Partie beim Stand von 3:0 für Marseille ab.
88' Guendouzi und Rongier nochmal mit zwei Abschlussgelegenheiten. Beides geblockt.
86' Da war nochmal eine Chance! Nach toller Flanke von links steigt Pepe im Fünfmeterraum hoch, erwischt die Kugel aber nicht richtig. Er stand wohl ohnehin im Abseits.
85' Les Gones spielen das locker herunter und lassen das Spielgerät durch die eigenen Reihen laufen. Die Luft ist deutlich raus.
82' Typisch für den heutigen Nizza-Tag. Eine Freistoßflanke aus eigentlich guter Position fliegt meterweit über alle in der Box stehenden Spieler drüber.
80' Die Partie hier scheint entschieden. Zumindest hat OM das Geschehen unter Kontrolle und von einem Aufbäumen der Adler ist bislang nichts zu sehen.
P. Gueye
Nuno Tavares
Olympique Marseille
78' Neubesetzung der Flügel bei Olympique: Alassane Gueye kommt für Tavares ...
C. Stengs
A. Delort
OGC Nizza
78' Auch auf der anderen Seite wird nochmal ausgetauscht: Calvin Stengs ersetzt den glücklosen Delort.
I. Kaboré
J. Clauss
Olympique Marseille
78' ... und Issa Kabore ersetzt Clauss.
77' Die Gastgeber bleiben zu harmlos bei ihren Abschlüssen. In diesem Fall kann Pepe erneut geblockt werden.
75' Es wird nochmal eine kurze Trinkpause eingeschoben, welche die Trainer für letzte Anweisungen nutzen.
74' Tavates hat auf der linken Seite erneut zu viel Platz und kann abziehen. Bei diesem Abschluss kann sich Schmeichel auszeichnen, der nach schöner Flugeinlage nach außen verlängert.
72' Guendouzi schlägt eine Flanke aus dem Halbfeld. Dante klärt per Kopf.
Nuno Tavares
Gelbe Karte
Olympique Marseille
71' Tavares sieht Gelb für ein taktisches Foul.
69' Aus der Distanz hält Atal drauf, trifft aber das Tor nicht.
C. Bakambu
D. Payet
Olympique Marseille
68' ... und Cedric Bakambu betritt für Payet den Rasen.
L. Suárez
A. Sánchez
Olympique Marseille
68' Doppelwechsel OM: Luis Suarez kommt für Alexis Sanchez ...
65' Nach einem Eckball kommt Viti am kurzen Pfosten zum Abschluss. Per Kopf setzt er das Kunstleder aber am linken Pfosten vorbei.
63' Nach einem langen Ball fordern die OGC-Spieler einen Elfmeter. Was immer sie da auch gesehen haben: Der Referee verzieht erst gar keine Miene. Weiter gehts!
62' OGC hat aktuell wieder eine gute Phase, kann diese aber noch nicht für einen Treffer nutzen.
60' Pepe lässt den nächsten Hochkaräter liegen. Nach toller Vorarbeit von Atal kann der Außenstürmer halbrechts in der Box frei abschließen. Er trifft das Kunstleder aber viel zu sanft, sodass Lopez die Kugel sogar fangen kann.
60' Atal hat viel Platz, verpasst aber den Moment des Abschlusses. So wird das hier heute nichts mehr.
E. Bailly
S. Kolašinac
Olympique Marseille
58' Auf der anderen Seite schafft Kolasinac Platz für Eric Bertrand Bailly.
Y. Atal
M. Bard
OGC Nizza
58' Ebenfalls kommt bei Nizza Youcef Atal für Bard ins Spiel.
K. Thuram
A. Beka Beka
OGC Nizza
58' Direkt danach geht Beka Beka runter und wird von Khephren Thuram-Ulien ersetzt.
A. Beka Beka
Gelbe Karte
OGC Nizza
57' Beka Beka trifft Payet von hinten und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.
56' Es scheint für beide Spieler weiterzugehen. Die Kugel rollt bereits wieder.
55' Balerdi und Delort stoßen mit den Köpfen aneinander. Weil insbesondere Erstgenannter behandelt werden muss, ist die Partie aktuell unterbrochen.
54' Viti fängt eine flache Hereingabe von Sanchez ab. Das war wichtig.
52' Olympique hat das Geschehen hier gut unter Kontrolle. Lucien Favre schaut an der Seitenlinie not amused drein.
50' Beka Beka mit einem Abschlussversuch. Zu harmlos für Lopez.
47' OM kommt motiviert aus der Kabine, Nizza steht zunächst hinten drin.
46' Der zweite Durchgang läuft!
B. Brahimi
R. Ilie
OGC Nizza
46' ... und Ilie muss für Billal Brahimi weichen.
A. Ramsey
A. Claude-Maurice
OGC Nizza
46' Favre spielt zwei seiner Wechselgelegenheiten aus: Aaron Ramsey ersetzt Claude-Maurice ...
Eine grundsätzlich eher ausgeglichene Partie hatte zwei etwa zehnminütige Phasen, in denen Nizza viel zu passiv agierte und die Gäste so förmlich zum Toreschießen einlud. Sanchez (2x) und Tavares folgten dieser Einladung. So scheint die Partie schon entschieden.
45' + 3' Halbzeit! Mit einer deutlichen 3:0-Führung für Marseille geht es in die Kabine.
45' + 2' Einen weiteren Eckball köpft Dante rechts neben das Tor.
45' + 1' Nizza lässt seine dickste Gelegenheit liegen! Lopez kann einen Eckball nur nach vorne fausten. Dort spielt sich OGC die Kugel noch mehrfach zu, um Ilie in eine ausgezeichnete Abschlussposition zu bringen. Dieser verpasst hauchdünn links das Tor.
45' + 1' Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit!
45' Schöne Einzelaktion von Pepe, der vom rechten Flügel dann aber doch nicht Delort in der Box findet.
A. Sánchez
Tor
Olympique Marseille
42' TOOOOOR! Nizza - MARSEILLE 0:3. Die Gastgeber zerfallen in ihre Einzelteile. Marseille kombiniert sich zunächst wieder um die Box herum. Von links schließt Tavares ab. Schmeichel wehrt nach vorne ab und dort kann Sanchez ohne Gegenwehr zum Doppelpack abstauben. Viel zu einfach, da bleibt einem die Spucke weg.
41' Nizza wirkt ziemlich von der Rolle. Nach einem Eckball landet ein Klärungsversuch direkt beim Gegenspieler, der den nächsten Abschluss loslassen kann. Ein Block verhindert Schlimmeres.
40' Erneut wird es gefährlich, Schmeichel muss zum Eckball verlängern. Hinter ihm hatte schon der einschussbereite Tavares gewartet.
39' Schon die zweite starke Olympique-Phase, einhergehend mit totaler Passivität der Gastgeber, konnten die Gäste nun für einen zweiten Treffer nutzen. Das schaut heute ganz gut aus für OM.
Nuno Tavares
Tor
Olympique Marseille
37' TOOOOOR Nizza - MARSEILLE 0:2. Erneut ist Nizza viel zu passiv und OM nutzt das aus. Guendouzi spielt Tavares links an der Strafraumkante an. Dieser hat viel Platz und zielt mit Wucht aufs kurze Eck, wo der Ball auch einschlägt. Schmeichel reagiert gar nicht erst, wurde aber auch von seinen Vorderleuten im Stich gelassen.
M. Guendouzi
Assist
Olympique Marseille
37' Vorlage Mattéo Elias Kenzo Guendouzi Olié
35' Sanchez lässt die Top-Chance liegen! Er zögert zu lange, sodass ein Verteidiger seinen Schuss aus wenigen Metern noch zum Eckball abfälschen kann. OM hatte zuvor viel zu viel Platz innerhalb der Box, sodass Payet recht entspannt auf Sanchez hatte ablegen können.
33' Wieder macht Clauss über rechts Druck. Bard passt auf und grätscht zum Eckball.
31' Nach einem kurz ausgespielten Freistoß entsteht in der OGC-Box Gefahr. Clauss bringt eine hervorragende Hereingabe in den Fünfmeterraum. Balerdi fehlt knapp ein halber Meter, sonst hätte es wohl geklingelt.
30' Wenig später kommt Pepe wenige Meter vor dem Tor in eine ideale Abschlussposition, wird aber auch noch in letzter Sekunde geblockt. OGC hat zuletzt zugelegt.
29' Rosario versucht den zweiten Ball aufs Tor zu bringen, wird aber direkt geblockt.
28' Claude-Maurice und Delort mit einem schönen Zusammenspiel. Da ein Verteidiger noch in die Szene kommt und klärt, gibt es nun den ersten Eckball für Nizza.
27' Schöner Seitenwechsel bei Olympique auf den völlig blanken Tavares. Dessen Abspiel ist aber zu ungenau und so ist die Möglichkeit auch schnell dahin.
26' Die letzte OM-Chance ist schon über zehn Minuten her. Von einer Drangphase kann hier absolut keine Rede mehr sein. Aktuell gestaltet sich das Spielgeschehen ausgeglichen.
23' Es hat doch länger gedauert als erwartet, nun geht es aber mit Ballbesitz für Marseille weiter. Nach einem langen Ball ist Viti gegen Payet Zweikampfsieger.
21' Die Partie ist aufgrund einer Verletzung von Clauss unterbrochen. Der Mittelfeldmann wird auf dem Platz behandelt. Die restlichen Spieler nutzen den Moment für eine Trinkpause und eine Rücksprache mit den Coaches.
20' Die Statistiken verbergen die Überlegenheit der Gäste: 52 Prozent Ballbesitz für OM, dafür satte 62 Prozent gewonnene Zweikämpfe für OGC.
18' Nach einem abgefälschten Delort-Schuss kommt die Kugel auf die rechte Seite zu Ilie. Der zieht nochmal nach innen und versucht es mit einem Schuss aufs kurze Eck. Der Versuch ist ordentlich, aber der Winkel etwas zu spitz. Aber immerhin mal ein ganz guter Versuch der Gastgeber!
16' Auf der anderen Seite gibt es Eckball für die Blau-Weißen. Auch beim zweiten Anlauf bringt diese Gefahr ein. Dennoch bleibt OM in Ballbesitz.
14' Mal ein guter Ansatz bei den Adlern. Delort versucht an der Strafraumkante per Hacke auf Pepe abzulegen. Ein Verteidiger sichert sich aber zuvor den Ball.
14' Nach ein paar Minuten Einfindungsphase haben sich die Gäste zuletzt eine Chance nach der anderen erspielt, während OGC kaum aus der eigenen Hälfte findet. Der frühe Führungstreffer geht daher auch in Ordnung.
12' Marseille bleibt dran, wieder geht es über mehrere Stationen auf der starken rechten Seite. Nach einem Ball in den Rückraum nimmt dort Guendouzi die Kugel direkt. Gut ein Meter rechts vorbei.
A. Sánchez
Tor
Olympique Marseille
10' TOOOOR! Nizza - MARSEILLE 0:1. Der zweite Versuch sitzt! Nach einem katastrophalen Fehlpass von Bard im Spielaufbau hat Clauss das Auge für den Kollegen Sanchez. Dieser schweißt das Kunstleder aus der Strafraummitte wunderschön ins rechte obere Eck. Es ist sein erster Treffer für OM.
J. Clauss
Assist
Olympique Marseille
10' Vorlage Jonathan Clauss
9' Nach einer Balleroberung macht OM das Spiel in Person von Payet schnell. Der Flügelstürmer zieht ins Zentrum und schließt an der Strafraumkante in Richtung rechts Eck ab. Knapp ein Meter fehlt.
7' Claude-Maurice verzeichnet nach dem Standard den ersten Torabschluss. Aus zentraler Position zielt er aber doch recht weit am Tor vorbei.
6' Erstmals zeigt sich OGC bei einer längeren Passstafette ballsicher. Das muntere Treiben wird durch ein kräftiges Ziehen am Trikot von Pepe unterbrochen. Es gibt Freistoß für die Gastgeber von der rechten Seite.
4' Bislang spielt sich ein Großteil des Geschehens im Mittelfeld ab. Beide Mannschaften benötigen einen Moment, um in das Spiel hereinzufinden.
2' Nach einem langen Ball nähert sich OM erstmals dem gegnerischen Tor. Ein Stoppfehler sorgt dann aber dafür, dass Schmeichel das Kunstleder locker aufnehmen kann.
1' Los gehts! Der Ball rollt.
Der 23. Protagonist auf dem Rasen heißt heute Francois Letexier.
Die Gäste reisen nämlich bekanntlich ungeschlagen an und sind auch für ihre Auswärtsstärke bekannt. In der vergangenen Saison sammelte OM in der Fremde sogar mehr Punkte als das übermächtige PSG.
Immerhin gelang der Favre-Elf unter der Woche in der Conference League nach einer Hinspielniederlage gegen Maccabi Tel Aviv noch der Einzug in die Gruppenphase. Vielleicht gibt das für heute einen Schub.
Im Vorfeld der Partie wurden den heutigen Gästen aus Marseille die besseren Chancen eingeräumt. Der Saisonstart mit 7 Punkten aus drei Spielen und damit Platz 3 gelang deutlich besser als bei Nizza. Die Adler sind nach drei Spielen noch ohne Sieg und belegen mit zwei Zählern nur Rang 15.
Im Gedächtnis geblieben ist einigen sicherlich das Derby vor gut einem Jahr, welches nach einem Platzsturm der OGC-Fans abgebrochen werden musste. Zuvor hatte Payet eine auf ihn geworfene Plastikflasche zurück auf die Tribüne gefeuert. Das Spiel wurde auf neutralem Boden neu ausgetragen und endete dann 1:1.
Nach dem 2:1-Erfolg gegen den FC Nantes gab es zumindest weniger Wechselbedarf als beim heutigen Gegner. Mit Kolasinac und Payet haben trotzdem zwei Neue den Weg in die erste Elf gefunden. Gigot (gesperrt) und Gerson fehlen dafür.
Bei den Gästen aus Marseille schaut es nach einer 3-4-2-1-Formation aus: Lopez - Balerdi, Kolasinac, Mbemba - Tavares, Veretout, Rongier, Clauss - Guendouzi, Payet - Sanchez.
Im Vergleich zur kürzlichen 0:1-Niederlage bei Clermont nimmt Lucien Favre gleich sieben Veränderungen vor: Viti, Bard, Beka Beka, Ilie, Claude-Maurice, Pepe und Delort ersetzen Todibo (gesperrt), Danilliuc, Lemina (gesperrt), Gouiri, Thruam-Ulien, Stengs und Brahimi.
Das Heimteam startet voraussichtlich in einem 4-2-3-1-System: Schmeichel - Lotomba, Dante, Viti, Bard - Rosario, Beka Beka - Ilie, Claude-Maurice, Pepe - Delort.
Das Mittelmeerderby steht an! Hier kann es bekanntlich emotional werden. Aber schauen wir zu Beginn der Berichterstattung erst einmal ganz sachlich auf die Aufstellungen.
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 4. Spieltages zwischen dem OGC Nizza und Olympique Marseille.