News Spiele
Mit Video

Xavier Amaechi vor Arsenal-Abschied - Wechsel zum HSV?

10:59 MESZ 26.07.19
Xavier Amaechi, Arsenal
U23-Spieler Xavier Amaechi wird Arsenal wohl den Rücken kehren. Er soll sich dem Hamburger SV anschließen und dort für die Profis eingeplant sein.

Der 18-jährige Angreifer Xavier Amaechi wird Europa-League-Finalist FC Arsenal wohl im Sommer verlassen. Nach Informationen von Goal und SPOX ist ein Abschied des Talents, das seit letztem Jahr für die U23 der Londoner aufgelaufen ist, nach Deutschland wahrscheinlich.

Erlebe die Bundesliga live auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Wie nun die Bild zudem berichtet, wird sich der englische U18-Nationalspieler dem Hamburger SV anschließen, der sich über Monate intensiv um ihn bemüht habe. Für Amaechi soll der Zweitligist eine Ablösesumme in Höhe von 2,5 Millionen Euro zahlen.

FC Arsenal: Xavier Amaechi wurde beim FC Bayern München gehandelt

Demnach sei der Offensivspieler beim HSV nur für die Profis eingeplant – eine Tatsache, die Amaechi bei Arsenal vermisst. Zwar würde ihn der Verein gerne halten, inzwischen ist man jedoch überzeugt, im Rennen um den 18-Jährigen das Nachsehen zu haben.

Amaechi steht in London nur noch bis 2020 unter Vertrag. Gespräche über eine Verlängerung führten bisher allerdings zu keinem Ergebnis. Neben dem HSV hat zuletzt auch der FC Bayern über den Rechtsaußen nachgedacht.