Nigeria gegen Argentinien bei der WM 2018: Highlights, TV, LIVE-STREAM, LIVE-TICKER

Kommentare()
Getty
Argentinien zittert gegen Nigeria lange, qualifiziert sich aber doch für das Achtelfinale. Hier erfahrt Ihr, wie ihr die Highlights sehen könnt.

Update, 21.56 Uhr:  Vize-Weltmeister Argentinien mit dem fünfmaligen Weltfußballer Lionel Messi hat den Sprung ins Achtelfinale doch noch geschafft. Die Gauchos gewannen am dritten Spieltag der Gruppe D gegen Nigeria in St. Petersburg mit 2:1 (1:0). 

Lionel Messi sorgte in der 14. Minute für das 1:0 der Südamerikaner, es war der 100. Treffer bei der Endrunde in Russland. Victor Moses (51., Foulelfmeter) glich aus. Marcos Rojo (86.) markierte das Siegtor. In der K.o.-Runde treffen die Argentinier am 30. Juni (16.00 Uhr MESZ) in Kasan auf Vize-Europameister Frankreich, den Sieger der Gruppe C.

Hier geht's zum ausführlichen Spielbericht .

Nigeria gegen Argentinien: Die Highlights der WM 

Tore, Großchancen und Weltklasse-Paraden: Die  Highlights der WM haben   es zumeist in sich. Dabei hilft DAZN : Der Streamingdienst zeigt die Höhepunkte aller WM-Partien jeweils rund 45 Minuten nach Abpfiff. Nachdem die Partie Nigeria gegen Argentinien gegen 21.45 Uhr zu Ende sein wird, könnt Ihr ab 22.30 Uhr mit dem Videoclip auf DAZN rechnen.

Erlebe die Highlights von Nigeria gegen Argentinien auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Außerdem hat DAZN jede Menge Live-Sport (u.a. Darts, Tennis, Basketball, uvm.) zu bieten und zeigt ab der Saison 2018/19 auch zahlreiche Partien der Champions League und Europa League. Der erste Monat ist gratis. Die Mitgliedschaft kann monatlich gekündigt werden. 


Argentinien , WM -Finalist von 2014, steht vor dem dritten Spieltag der Gruppenphase mit dem Rücken zur Wand. Gegen Nigeria muss das Team von Nationaltrainer Jorge Sampaoli gewinnen, gleichzeitig darf Island Kroatien nicht in die Knie zwingen. Das vorzeitige Endspiel für Argentinien steigt am Dienstag, den 26. Juni , um 20 Uhr in Sankt Petersburg.

Für Argentinien um Superstar Lionel Messi ist bei dieser WM bislang der Wurm drin. Nach dem 1:1 gegen Island setzte es im Top-Spiel gegen Kroatien eine deutliche 0:3-Schlappe. Sollten die Albiceleste wirklich ausscheiden, wäre Messis-Titeltraum erneut geplatzt.

Nigeria zeigte sich nach dem 0:2 gegen Kroatien zum Auftakt gegen Neuling Island verbessert und gewann mit 2:0. Damit hat der afrikanische Vertreter das Weiterkommen in eigener Hand und kann bereits mit einem Unentschieden gegen Argentinien für das Achtelfinale planen.

Ihr wollt alle Infos zum vorzeitigen Endspiel von Lionel Messi und Co.? Hier gibt es alles Wichtige rund um die Partie Nigeria gegen Argentinien: TV-Übertragung , LIVE-STREAM , Aufstellungen und die Situation in WM-Gruppe D. Wer direkt zu den Aufstellungen gelangen will, klickt hier


WM 2018: Nigeria gegen Argentinien in der Übersicht


Spiel

Nigeria - Argentinien

Datum + Uhrzeit

26. Juni 2018, 20 Uhr

Schiedsrichter Cüneyt Cakir (Türkei)
Nigeria - Argentinien: TV Infos? Hier entlang
Nigeria - Argentinien: LIVE-STREAM Infos? Hier entlang
Stadion

Krestowskij-Stadion, Sankt Petersburg

Kapazität

 68.000 Plätze


WM im TV: Nigeria gegen Argentinien live in der ARD


Vor fast vier Jahren wurde das WM-Finale zwischen Deutschland und Argentinien in der ARD übertragen. Nun ist das Erste Deutsche Fernsehen am Dienstagabend live mit dabei, wenn die Albiceleste bei der WM 2018 um das Erreichen der K.o.-Runde kämpfen.

Nigeria gegen Argentinien: Live-Übertragung in der ARD

Die ARD hat am Dienstag die Ehre, die spannendsten Gruppenspiele des Tages zu übertragen. Argentinien steht in den 90 Minuten gegen Nigeria stark unter Druck, die ARD ist beim möglicherweise letzten Auftritt von Lionel Messi auf der WM-Bühne live mit dabei. ( Hier könnt Ihr Messis bisherige WM-Bilanz verfolgen )

Für Euch berichten Moderator Alexander Bommes und Experte Thomas Hitzlsperger vor der Partie - um 19.15 Uhr starten die Vorberichte und der ARD-Countdown zum Spiel. Der Anpfiff von Schiedsrichter Cüneyt Cakir in Sankt Petersburg ertönt schließlich um 20 Uhr , dann ist Reporter Steffen Simon für Euch am Ball.

Nigeria


Der LIVE-STREAM zu Nigeria gegen Argentinien


Ihr habt keinen TV-Bildschirm in der Nähe? Dann schaltet den LIVE-STREAM der ARD ein, denn hier könnt Ihr die Partie Nigeria gegen Argentinien ebenfalls verfolgen.

Nigeria gegen Argentinien bei der WM 2018 im kostenlosen LIVE-STREAM der ARD

Der Link unten führt Euch direkt zum Stream. Seid also LIVE mit dabei, wenn das Team von Nationaltrainer Jorge Sampaoli seine Pflichtaufgabe erledigen und den afrikanischen Vertreter Nigeria besiegen will.

Der Stream ist nahezu auf allen internetfähigen Geräten zu sehen. Um ihn auf Tablet, Smartphone oder Smart-TV schauen zu können, müssen lediglich die entsprechenden Apps aus dem Google Play-  oder App-Store heruntergeladen werden.

Argentinien WM 2018 Spielplan Ergebnisse Tabelle


Nigeria gegen Argentinien: Die Mannschaftsaufstellungen


Aufstellung Nigeria:

Gernot Rohr hat vor dem entscheidenden Gruppenspiel bei der Fußball-WM in Russland ein klares Ziel. "Ich möchte nicht der Killer von Messi werden, sondern der Volksheld von Nigeria. Das klingt positiver", sagte der deutsche Coach der Afrikaner am Dienstagmorgen im ARD-Morgenmagazin. Mit einem Sieg gegen Messi und Co wären die Afrikaner sicher im Achtelfinale, bei einem Unentschieden dürfte im Parallelspiel Island gegen Kroatien nicht gewinnen und dann die bessere Tordifferenz haben. Eine Niederlage gegen die Gauchos, die erst einen Punkt auf dem Konto haben, würde das sichere Aus bedeuten.

Doch Rohr sieht seine Super Eagles gut gerüstet. "Die Mannschaft ist gut drauf, sie hat in der zweiten Halbzeit gegen Island den Fußball gespielt, den wir spielen wollen", sagte der gebürtige Mannheimer und sieht den Gegner in einer schwierigen Situation: "Argentinien zweifelt wohl etwas und hat einige Probleme in der Mannschaft und vielleicht auch drumherum. Und deswegen glaube ich, ist der Moment gut für uns, für diese Überraschung zu sorgen."

Gegen die Südamerikaner hätte sein Team noch etwas gutzumachen, sagte Rohr. "Leider hat ja Nigeria schon viermal bei einer WM in Gruppenspielen gegen Argentinien verloren. Und diese Serie soll jetzt mal zu Ende gehen", so der deutsche Coach, der erstmals bei einer WM dabei ist.

So startet Nigeria in die Partie gegen Argentinien:   Uzoho - Idowu, Ekong, Balogun, Omeruo - Ndidi, Etebo, Mikel - Musa, Iheanacho, Moses.

Aufstellung Argentinien:

Argentiniens Nationaltrainer Jorge Sampaoli hat die Diskussionen um seine Person und die Unruhen im Team der Gauchos eigenen Angaben zufolge in den vergangenen Tagen vollkommen ausgeblendet. Nach der peinlichen 0:3-Niederlage gegen Kroatien habe er "den Fokus nur auf das Spiel gegen Nigeria gelegt und versucht, die Spieler bestens vorzubereiten", sagte Sampaoli vor dem Gruppenfinale gegen Nigeria am Dienstag.

Das muss der zweimalige Weltmeister zwingend gewinnen, um das WM-Achtelfinale zu erreichen. Sampaoli, der "die Fake News und Unwahrheiten" in den Medien nicht gelesen haben will, ist davon überzeugt. Und noch mehr: "Ich bin mir sicher", sagte er, "dass dieses Spiel der Wendepunkt sein wird. Wir werden eine neue Seite schreiben".

Sampaoli, der sich allerdings eingestand, dass "alles in Gefahr" ist, meinte sogar: "Morgen wird das erste von fünf Spielen sein, dass uns zu unserem großen Ziel führt."

Da beide Mannschaften noch die Chance auf die K.o.-Runde haben, erwartet Sampaoli ein "extrem attraktives Spiel", in dem seine Schützlinge "mit dem Herzen" auftreten und "alles in die Waagschale werfen" werden. Auf seine Aufstellung hat sich der kritisierte Trainer noch nicht festgelegt, da er unter der Woche unterschiedlichste Dinge, was das Personal und die Spielidee angeht, ausprobiert hatte.

Das Resultat soll sein, dass Superstar Lionel Messi deutlich mehr Spielanteile erhält als noch in der Begegnung gegen die Kroaten, in der er sogar weniger Ballkontakte hatte als Torwart Wilfredo Caballero. "Das wird bestimmt nicht mehr passieren. Er wird den Ball haben", sagte Sampaoli.

Das ist Argentiniens Startelf gegen Nigeria:  Armani - Mercado, Tagliafico, Rojo, Otamendi - Mascherano, Banega, Perez - Di Maria, Higuain, Messi


Live im WM-TICKER: Nigeria will Argentinien rauskegeln


Goal bietet Euch einen ausführlichen LIVE-TICKER zu jeder WM-Partie: Im LIVE-TICKER zu Nigeria gegen Argentinien ist Spannung pur geboten.

Rund eine Viertelstunde vor dem Anpfiff versorgt der Ticker im Vorfeld der Partie mit allen Infos, die vor der Begegnung wichtig sind. Sobald das runde Leder in Sankt Petersburg ins Rollen kommt, bekommt Ihr jede Spielszene im Detail beschrieben. Obendrein gibt es viele wichtige und interessante Statistiken.

Ahmed Musa Nigeria Iceland World Cup 2018


WM-Gruppe D: Die Konstellation vor Nigeria vs. Argentinien


Argentinien liegt mit nur einem Punkt am Tabellenende der Gruppe D. Einzig Kroatien ist bereits sicher in der K.o.-Runde, dort geht es dann im Falle eines Gruppensieges gegen den Tabellenzweiten der Gruppe C. Will die Albiceleste noch weiterkommen, muss zunächst einmal ein Sieg gegen Nigeria her. Gleichzeitig darf Island im Parallelspiel gegen Kroatien keinen Sieg holen, ansonsten ist die Reise von Messi und Co. bereits in der Vorrunde zu Ende. Nigeria reicht, falls Island nicht gewinnt, ein Zähler zum Erreichen der letzten 16.

Argentinien Nigeria WM 2014

Die Tabelle der WM-Gruppe D:

Tabellenplatz Nation Spiele Torverhältnis Tordifferenz Punktzahl
1 Kroatien 2 5:0 +5 6
2 Nigeria 2 2:2 0 3
3 Island 2 1:3 -2 1
4 Argentinien 2 1:4 -3 1

Nigeria vs. Argentinien: Gelb-Sperren drohen


Bryan Idowu und William Troost-Ekong sind die einzigen beiden Akteure im Kader Nigerias mit einer Gelb-Vorbelastung.

Bei den als Mitfavorit gehandelten Argentiniern handelten sich Marcos Acuna, Nicolas Otamendi und Gabriel Mercado eine Verwarnung ein. Sie wären nach einer erneuten Gelben Karte in einem möglichen Achtelfinale der Albiceleste gesperrt. 

2018-06-23-otamendi.jpg


Nigeria gegen Argentinien: Die Opta-Fakten zum Spiel


  • Vier der acht Spiele zwischen Nigeria und Argentinien gab es bei Weltmeisterschafts-Endrunden, Argentinien gewann dabei alle vier Duelle.
  • Nigeria traf bei seinen letzten drei WM-Teilnahmen in der Gruppenphase immer auf Argentinien (2002, 2010 und 2014).
  • Nigeria gewann das letzte Aufeinandertreffen gegen Argentinien im November 2017 in Krasnodar mit 4:2, u.a. dank eines Doppelpacks von Alex Iwobi.
  • Argentinien erlebt zurzeit seine längste Serie ohne Sieg bei Weltmeisterschaften, in den letzten vier Partien gab es zwei Remis und zwei Niederlagen.
  • Argentinien beendete bei einer WM noch nie eine erste Gruppenphase ohne Sieg.
  • Argentinien schied zuletzt 2002 in einer WM-Gruppenphase aus (damals mit einer Bilanz von einem Sieg, einem Remis und einer Niederlage), den einzigen Sieg gab es dabei gegen Nigeria.
  • Nigeria feierte alle seine sechs WM-Siege gegen europäische Teams, gegen Mannschaften von anderen Kontinenten gab es zwei Remis und fünf Niederlagen.
  • Nigeria könnte zum ersten Mal seit 1998 wieder zwei WM-Spiele in Folge gewinnen. Drei Punkte gegen Argentinien würden die Afrikaner auch zum vierten Mal bei einer WM in die K.o.-Phase bringen.
  • Nigerias Stürmer Ahmed Musa ist nach seinem Doppelpack gegen Island nun der beste WM-Torschütze seines Landes mit vier Treffern.
  • Argentiniens Lionel Messi ist trotz zwölf Torschüssen bei dieser WM noch ohne Treffer. Er gab damit acht Torschüsse mehr ab als jeder andere Spieler seines Teams.

Mehr zu Nigeria, Argentinien und der WM-Gruppe D:

 

Schließen