Türkei vs. Bosnien: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen und Co. - alles zum Testspiel

Kommentare()
Die Türkei trifft im Rahmen eines Testspiels auf Bosnien. Hier erfahrt Ihr alles darüber, wie das Spiel live im TV und LIVE-STREAM zu sehen sein wird.

Die internationalen Ligen pausieren, es ist Zeit für die Nationalmannschaften. Im Rahmen eines Testspiels trifft am Donnerstag die Türkei auf Bosnien-Herzegowina. Anpfiff in Rize, der Stadt am Schwarzen Meer, ist am Donnerstag, um 19.30 Uhr.

Für beide Teams ist das Duell natürlich eine Standortbestimmung, beide haben das Fernziel Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 ausgegeben. Bosnien feierte zuletzt einen prestigeträchtigen 1:0-Sieg über Österreich. Die Türkei versucht sich nach der gescheiterten Bewerbung um die EM 2024 wieder auf das Sportliche zu konzentrieren.

In ihrer Geschichte duellierten sich die Türkei und Bosnien-Herzegowina bereits fünfmal. Mit jeweils zwei Siegen auf jeder Seite und einem Unentschieden ist die Bilanz mehr als ausgeglichen. Wer wird am Donnerstag triumphieren?

In diesem Artikel bekommt Ihr alle Informationen zur Übertragung des Duells und könnt nachschauen, wo man Türkei gegen Bosnien live im TV und LIVE-STREAM anschauen kann. Wenn sie bekannt sind, erfahrt Ihr hier auch die Aufstellungen des Duells.


Türkei vs. Bosnien: Das Duell im Überblick


Duell

Türkei - Bosnien-Herzegowina

Datum

11. Oktober 2018 | 19.30 Uhr

Ort

Caykur Didi Stadi, Rize

Zuschauer

15.558 Plätze


Türkei vs. Bosnien live im TV sehen: So geht's


Für alle Fans der beiden Kontrahenten die schlechte Nachricht vorweg: Türkei gegen Bosnien wird in Deutschland nicht live im TV zu sehen sein. Keiner der klassischen Fernsehsender hat sich die Rechte an einer Übertragung gesichert.

Dennoch gibt es natürlich auch eine gute Nachricht, denn man kann das Duell natürlich trotzdem live und in Farbe mitverfolgen - ein legaler LIVE-STREAM ist hier die Lösung. Wie das funktioniert, erfahrt Ihr im nächsten Abschnitt.


Türkei vs. Bosnien im LIVE-STREAM sehen


Wie oben bereits erwähnt, ist das Freundschaftsspiel der beiden Nationen live im STREAM zu sehen. DAZN ist hier die Lösung. Der Streamingdienst überträgt das Spiel aus Rize live und bringt es so zu Euch.

Türkei gegen Bosnien im LIVE-STREAM von DAZN - Hier geht's direkt zum kostenlosen Probemonat

Das Event beginnt auf dem Streamingdienst wenige Minuten vor dem Anpfiff. Natürlich wird das Duell auch kommentiert. Am Mikrofon wird Guido Hüsgen die Partie für Euch kommentieren. Als Experte wird ihm Necat Aygün zur Seite stehen.

Aygün war lange als Profi-Fußballer tätig und spielte lange in der 2. Bundesliga. In der Saison 2001/02 war er sogar bei Besiktas in Istanbul im Kader. Ohne Frage kann er da die nötige Expertise liefern.

Türkei vs. Bosnien im LIVE-STREAM: Was ist DAZN?

Top-Sport zum Schnäppchenpreis! DAZN liefert Euch die größten Sport-Events live und auf Abruf . Hier könnt Ihr Europas Top-Ligen verfolgen und mit Eurer Nation bei Freundschaftsspielen oder der UEFA Nations League mitfiebern.

Das Abo kostet monatlich 9,99 Euro und beinhaltet die Premier League, LaLiga, die Ligue 1, die Serie A sowie viele Länderspiele und als Krönung die UEFA Champions League und Europa League. Außerdem im Programm: die Bundesliga-Highlights, die NBA, die NFL, Boxsport und vieles mehr.

Über Apps im  Google-Play-Store  oder  Apple-Store  kann die DAZN-Applikation kostenfrei heruntergeladen werden. Eigentürmer einer  Playstation 4  oder eines  Amazon Fire TV Sticks  können sich die App ebenfalls downloaden und Spitzensport live genießen.

Der erste Monat ist kostenlos. Danach könnt Ihr frei entscheiden, ob Ihr DAZN abonnieren wollt. Eine Mitgliedschaft ist ohne großen Aufwand - es sind nur ein paar Klicks - bequem monatlich kündbar. Eine Vertragsbindung gibt es nicht.

Ihr könnt das Spiel Eures Teams nicht live sehen? Kein Problem: DAZN bietet alle Partien auch im Re-Live an.

Hier gibt es zudem einen stets aktuellen Überblick über die Fußball-LIVE-STREAMS von DAZN. Wenn Ihr einen Überblick darüber haben wollt, wo Fußball live im TV und STREAM zu sehen ist, werdet Ihr in einem separaten Artikel auf Goal fündig.

edin dzeko bosnien 083117


Türkei vs. Bosnien: Die Highlights auf DAZN


Nach dem Abpfiff der Partie wird es mehrere Wege geben, die Highlights zu sehen, aber kaum einer ist wohl so schnell und einfach, wie DAZN. Der Streamingdienst, der seit dieser Spielzeit auch die Champions- und Europa League überträgt, zeigt alle Höhepunkte des Duells Türkei - Bosnien bereits 40 Minuten nach Abpfiff der Partie.

Wer es also nicht geschafft hat, das Duell live im TV und LIVE-STREAM zu sehen, kann das einfach dort nachholen. Hier geht's direkt zu DAZN und einem Gratismonat. Danach kostet eine Mitgliedschaft, die jederzeit kündbar ist, nur 9,99 Euro im Monat. Bezahlen kann man diese auf ganz viele verschiedene Arten.


Türkei vs. Bosnien: Die Aufstellungen


Aufstellung Türkei: Bolat - Özbayrakli, Ayhan, Söyüncü, Ömer Bayram - Tekdemir, Özyakup, Okay Yokuslu - Cengiz Ünder, Enes Ünal, Calhanoglu

Aufstellung Bosnien und Herzogowina: Sehic - Todorovic, Vranjes, Zukanovic, Nastic - Krunic, Cimirot, Zakaric – Pjanic - Dzeko, Visca


Türkei vs. Bosnien: Die Bilanz


Türkei (bislang wettbewerbsübergreifend 5 Duelle) Bosnien-Herzegowina
2 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 1
6 Tore 7

Hakan Calhanoglu Sweden Turkey


Türkei vs. Bosnien live im Ticker verfolgen


Wer keine Möglichkeit hat, das Duell im LIVE-STREAM oder TV zu verfolgen, dem bietet Goal die Lösung: Der Ergebnisticker zu Türkei gegen Bosnien

Hier verpasst Ihr kein Tor, keine Gelbe Karte, keinen Platzverweis oder Wechsel. Außerdem bekommt Ihr live alle Statistiken wie Ballbesitz oder Torschüsse mitgeliefert - und das alles komplett kostenlos.

Mehr zur Türkei und Bosnien:

Nächster Artikel:
Die Stimmen zum Bayern-Erfolg in Wolfsburg: "Keine bewusste Schwalbe von Arjen Robben"
Nächster Artikel:
Ligue 1: Draxler trifft bei lockerem Sieg! PSG marschiert weiter
Nächster Artikel:
Schalke 04 kurzfristig ohne Ralf Fährmann - Alexander Nübel rückt ins Tor und feiert sein Startelfdebüt
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. FC Genua: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Serie A
Nächster Artikel:
Bundesliga: FC Augsburg ringt RB Leipzig ein Unentschieden ab
Schließen