Toni Kroos über Real Madrid ohne Cristiano Ronaldo: "Eine schöne Aufgabe"

Kommentare()
Toni Kroos twitter
Der beste Torschütze der letzten Jahre bei Real Madrid ist nicht mehr da. Für Toni Kroos bedeutet das eine schöne Herausforderung.

Real Madrids Mittelfeldstar Toni Kroos ist vor der neuen Saison ohne den zu Juventus abgewanderten Superstar Cristiano Ronaldo nicht bange. Der 28-Jährige sieht es vielmehr als Herausforderung, den Rekordtorjäger des Champions-League-Siegers nun im Kollektiv zu ersetzen.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Kroos sagte der Bild: "Es wird spannend zu sehen sein, wie wir seine ja fast garantierten 50 Tore pro Saison auffangen werden. Es ist eine schöne Aufgabe zu zeigen, dass wir auch ohne ihn eine Top-Mannschaft sind. Denn davon bin ich überzeugt."

Real Madrid: Eden Hazard und Mauro Icardi wurden gehandelt

Ronaldo war vor einigen Wochen für mehr als 100 Millionen Euro Ablöse aus der spanischen Hauptstadt zum Rekordmeister der Serie A gewechselt. Einen direkten Nachfolger für den Portugiesen verpflichtete Real trotz anhaltender Gerüchte um ein Interesse an Eden Hazard (Chelsea) und Mauro Icardi (Inter Mailand) nicht.

Die neue Saison in LaLiga beginnt für den Vorjahresdritten am kommenden Wochenende. Dann trifft Real zum Auftakt am Sonntagabend im Santiago Bernabeu auf den kleinen Nachbarn FC Getafe (22.15 Uhr im LIVE-TICKER).

Mehr zu Toni Kroos, Cristiano Ronaldo und Real Madrid:

Schließen