Social-Media-Panne: Ist der Wechsel von Pulisic zu Chelsea bereits durch?

Kommentare()
Getty Images
Der Wechsel von BVB-Spieler Christian Pulisic zum FC Chelsea wird immer konkreter. Nun hat sich ein Ex-Profi auf Instagram verplappert.

Ex-Profi Eddie Johnson sorgte mit einem Post bei Instagram für Aufsehen, in dem er den Wechel von Christian Pulisic zum FC Chelsea andeutete. Unter einer Fotomontage des Dortmunders mit einem Trikot halb in gelb und halb in blau schrieb er: "Ich bin wahnsinnig begeistert von dir, kleiner Bruder. Großartiger Wechsel. Kann es kaum erwarten, dich neben Eden Hazard spielen zu sehen."

Schon länger wird der US-Amerikaner mit einem Wechsel zu den Blues in Verbindung gebracht. Er hatte sich zuletzt geweigert, vorzeitig beim BVB zu verlängern.

50 Millionen für Pulisic?

Deshalb sind die Schwarz-Gelben wohl zu einem Verkauf bereit, wenn auch erst im Sommer, ein Jahr vor seinem Vertragsende. Im Gespräch ist dabei eine Ablösesumme in Höhe von 50 Millionen Euro.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Johnson ist wie Pulisic Amerikaner und spielte einst selber für die Nationalmannschaft. Der 34-Jährige war in Europa unter anderem für Cardiff City und den FC Fulham aktiv.

Nächster Artikel:
Bayern München nach dem Auftaktsieg in Hoffenheim: "Den BVB hatten wir nicht im Hinterkopf"
Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Schließen