News Spiele
Mit Video

Real Madrids Sergio Ramos liebäugelt mit Olympia-Teilnahme: "Kann man nicht ablehnen"

14:44 MESZ 13.10.19
Sergio Ramos Spain 2019
Spaniens Sergio Ramos hat einen Bericht über sein Interesse, an Olympischen Spielen 2020 in Tokio teilzunehmen, bestätigt.

Spaniens neuer Rekordnationalspieler Sergio Ramos hat bestätigt, dass er Interesse an einer Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio hat. Nach dem EM-Qualifikationsspiel mit der Seleccion gegen Norwegen (1:1) darauf angesprochen, sagte er: "Das kann man nicht ablehnen. Diese Saison ist noch lang, aber das ist eine sehr gute Idee."

Erlebe die EM-Qualifikation live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Konkrete Pläne gebe es aber noch nicht, so der 33-Jährige: "Es ist noch zu früh, um über die Olympischen Spiele zu sprechen. Aber jeder, der diese Chance bekommt, würde sie nutzen."

Spanien: Doppelbelastung für Ramos im Sommer 2020?

Am Donnerstag hatte die spanische Zeitung El Mundo berichtet, der Innenverteidiger von Real Madrid wolle seine illustre Titelsammlung im kommenden Sommer um eine Olympischen Medaille erweitern. Ramos wäre dann einer von drei Ü23-Spielern, die pro Mannschaft am Fußballturnier bei Olympia teilnehmen dürfen.

Viel Zeit zum Einspielen mit seinem Mannschaftskameraden hätte der Routinier im Fall der Fälle aber nicht: Die Spiele in Tokio beginnen bereits zwölf Tage nach dem Ende der EM 2020. Die Qualifikation für die EURO haben die Spanier fast geschafft und bei der Endrunde zählen sie zu den Titelanwärtern.